Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

25.08.2019 - Stationäre Wärmegewitter im Bayerischen Wald
geschrieben von: Martin Bohmann (Bayerischer Wald) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. September 2019 12:43

Am Nachmittag des 25.08.2019 bildeten sich bei hochsommerlichem und schwül-warmem Wetter (Höchsttemperatur in Eggerszell 28,3 °C) zunächst über dem Hinteren Bayerwald lokale, stationäre Wärmegewitter. Spätnachmittags entwickelten sich dann auch entlang des Vorderen Bayerwaldes zwischen Sankt Englmar-Steinach-Wiesenfelden teils kräftige, ortsfeste Gewitter. Da sich die Gewitter an Ort und Stelle abregneten, kam es punktuell zu sehr hohen Regenmengen innerhalb kurzer Zeit. Während an der agrarmeteorologischen Messstation in Steinach (350 m) satte 30 Millimeter Regen fielen, gab es an der Wetterstation Eggerszell nur knapp 5 km Luftlinie nördlicher nur mickrige 0,4 Millimeter Regen zu vermelden. Der Ort Eggerszell wurde nämlich nur vom Gewitter gestriffen mit leichtem Regen. Lokal, eng begrenzt kamen zwischen Falkenfels und Steinach sogar 40-50 Millimeter Regen binnen kurzer Zeit zusammen.

Die nachfolgenden Bilder sind in zeitlicher Reihenfolge eingestellt und zeigen zunächst das Wärmegewitter über dem Hinteren Bayerwald von Eggerszell aus. Die darauffolgenden Fotos wurden zwischen Bogen und Ascha aufgenommen und zeigen die Gewitter über dem Vorderen Bayerwald.

Am Nachmittag des 25.08.2019 bildeten sich zunächst im Hinteren Bayerwald - nahe der tschechischen Grenze - zwischen Arbermassiv - Großer Falkenstein und Rachel zahlreiche teils kräftige, stationäre Wärmegewitter. Punktuell kam es aufgrund der ortsfesten Gewitter zu sehr hohen Regenmengen binnen kurzer Zeit. Auch Hagel bis 2 cm Durchmesser war lokal dabei.
Das folgende Foto zeigt den Blick von Eggerszell nach Osten auf die entfernte Wärmegewitterzelle über dem Großen Arber:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05113-01.jpg

Die freistehende Gewitterzelle entwickelte sich über dem Gebirgskamm des Arbers prächtig und schon bald war von Eggerszell aus ein schön geformter, mächtiger Cumulonimbus (Gewitterwolke) mit Blick nach Osten/Nordosten zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05117-01.jpg

Freistehende Wärmegewitterzelle über dem Hinteren Bayerischen Wald, welche direkt über dem Arber-Gebirgsmassiv mit heftigem Platzregen und lokal Hagel bis 2 cm Durchmesser wütete:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05120-01.jpg

Blick von Eggerszell nach Nordosten auf die stationäre Gewitterzelle über dem Hinteren Bayerwald:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05121-01.jpg

http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05122-01.jpg


Ab 17 Uhr bildeten sich aufgrund der östlichen Höhenströmung auch entlang des Vorderen Bayerwaldes zwischen Hunderdorf - Ascha - Wiesenfelden - Wörth an der Donau drei kräftige, komplett stationäre Wärmegewitter. Besonders kräftig wüteten die Gewitterzellen im Bereich zwischen Wiesenfelden - Steinach - Wolferszell mit massivem Platzregen, lokalem Hagel bis 3 cm Durchmesser und Sturmböen.
Das Foto wurde 1 km südlich der Stadt Bogen im Donautal mit Blickrichtung Nordwesten aufgenommen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05137-01.jpg

Auch hier sind nochmals die drei Cbs über dem Vorderen Bayerwald zu sehen. Das Foto wurde am Bogenberg (432 m) mit Blickrichtung Nordwesten aufgenommen. Die hochreichenden, vorgewittrigen Wolken schraubten sich nur wenige Meter Luftlinie südlich von Eggerszell in den Himmel, sodass die Wetterstation Eggerszell haarscharf vom Platzregen verfehlt wurde:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05139-01.jpg

Orografisch, durch die Berge des Vorderen Bayerwaldes - ausgelöste Gewitterwolken am frühen Abend des 25.08.2019. Das Foto wurde am Bogenberg (432 m) mit Blick auf den Falkensteiner Vorwald aufgenommen. Während es unter der Gewitterwolke links im Bild bereits zu Platzregen und kleinem Hagel kam, war es unter der Gewitterwolke in der Bildmitte noch fast trocken. Bald "explodierten" jedoch diese drei Zellen förmlich:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05143-01.jpg

Gewitterwolken türmen sich über dem Falkensteiner Vorwald/Vorderen Bayerischen Wald zwischen Wiesenfelden und Mitterfels auf. Vom Donautal aus konnte man den Gewittern schön beim Entstehen zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05147-01.jpg

Zwischen Ascha - Wolferszell - Steinach - Münster ging ein besonders kräftiges Gewitter nieder. Da sich das Gewitter nicht von Ort und Stelle bewegte, gab es in diesem Bereich teilweise eine Stunde lang anhaltend heftigen Platzregen, durchmischt mit kleinem Hagel. Hier im Bild ist der Downburst der Gewitterzelle mit Niederschlagskern zu sehen. Das Foto wurde in Wolferszell mit Blickrichtung Westen aufgenommen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05149-01.jpg

Niederschlagsfallstreifen der nun "schwächelnden" Gewitterzelle bei Steinach im Landkreis Straubing-Bogen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05150-01.jpg

Kurze Zeit später bildete sich zwischen Mitterfels und Steinach erneut ein Gewitter mit lokalem Platzregen und schön ausgeprägten Niederschlagsfallstreifen, was von Eggerszell aus schön zu beobachten war:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05155-01.jpg

Lokal, eng begrenztes Gewitter mit Platzregen in der Region Donau-Wald im Landkreis Straubing-Bogen:http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05156-01.jpg

Stück für Stück wurde auch diese letzte Gewitterzelle schwächer und löste sich allmählich auf:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05160-01.jpg


Nur einen Tag später bildeten sich am 26.08.2019 über dem Vorderen Bayerischen Wald im Bereich Sankt Englmar erneut am Nachmittag kräftige Wärmegewitter. An der Wetterstation in Hinterwies fielen während des Gewitters binnen kurzer Zeit knapp 20 Millimeter Regen.
Von Straubing aus waren die gewaltigen Gewittertürme über dem Bayerischen Wald schön zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/20190826_161617-kopie.jpg

Schöne Grüße,
Martin

-------------------------------------------------------------------
Private Wetterstation Eggerszell / Bayerischer Wald
Das Live-Wetter aus dem Vorderen Bayerischen Wald

www.wetter-eggerszell.de

Betreiber von drei Wetterstationen im Vorderen Bayerwald:
Wetterstation Eggerszell (490 m NN)
Wetterstation Sankt Englmar-Hinterwies (918 m NN)
Wetterstation Oberbreitenau (1021 m NN)


Das Wetter aus dem Vorderen Bayrischen Wald
24 h - Live Wetterdaten+Wetterwebcams / Regionaler, täglich aktualisierter, Wetterbericht für Ostbayern / Wetter- und Naturfotografie aus dem Bayerischen Wald u.v.m.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.19 12:51.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  25.08.2019 - Stationäre Wärmegewitter im Bayerischen Wald 496 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 16.09.19 12:43
  Wenn die Vereisung eintritt, ist der Cb da, auch wenn das Ganze noch mehr oder weniger blumenkohlartig aussieht. Genau hinschauen! (oT) 67 Gerrit Rudolph, Limburg a.d. Lahn 16.09.19 12:47
  War eine gute Lage 101 Böhmerwold 16.09.19 18:20
  Wolkenwunderland 98 Cumulus gewittrus 17.09.19 11:38
  Tolle Bilder, Martin. 73 Hanara_Gang 20.09.19 05:37


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.