Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

11.08.19 - Bestes Sommerwetter rund um den Pröller im Bayerwald
geschrieben von: Martin Bohmann (Bayerischer Wald) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. September 2019 10:59

Hallo zusammen,

am Sonntag, 11.08.2019 herrschte ostbayernweit bestes Hochsommerwetter bei Höchstwerten zwischen 23,1 Grad an der Wetterstation Hinterwies (918 m) und maximal 27,3 Grad in Eggerszell. Im Donautal erreichten die Höchstwerte sogar um 29 Grad. Dazu gab es ganztags reichlich Sonnenschein und tief-blauen Himmel zu bestaunen. Erst in der Nacht auf Montag überquerte eine lokale Unwetterlinie zwischen 22:45 und 23:30 Uhr die Region rund um den Vorderen Bayerwald und beendeten das warme Sommerwetter vorerst.

Die nachfolgenden Fotos wurden während einer Sommerwanderung rund um den Pröller (1049 m), dem Ort Hinterwies (925 m) und dem Ort Klinglbach (ca. 700 m) in der Gemeinde Sankt Englmar im Vorderen Bayerischen Wald am Nachmittag des 11.08.2019 aufgenommen.

Blick von der Bergstation am Pröller aus ca. 1025 m Höhe nach Norden zum Bergkamm des Hohenbogen (979 - 1079 m) bei bestem Hochsommerwetter:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc04986-.jpg

Ebenfalls hat man von der Bergstation am Pröller (1025-1030 m) einen wunderbaren Ausblick nach Westen auf den Bergkamm bei Maibrunn (860-922 m) und im Hintergrund auf die schöne Waldlandschaft des Vorderen Bayerischen Waldes:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc04987-.jpg

Fernblick vom Pröller (1025 m) nach Westen auf den Pfarrerberg (912 m) bei Maibrunn. Im Hintergrund ragen die Hügel und Berge des Falkensteiner Vorwaldes bei Wiesenfelden und Eggerszell hervor. Im Hintergrund sieht man unter anderem die Ortschaften Pilgramsberg, Eggerszell, Großneundling und Kesselboden. Als höchste Erhebung des Falkensteiner Vorwaldes spitzt auch das 740 m hohe Büscherl bei Wiesenfelden heraus:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc04989-.jpg

Das Gipfelplateau des 1049 m hohen Pröller mit Gipfelkreuz bei typisch weiß-blauem Himmel und angenehm erfrischender, klarer Luft am Nachmittag des 11. August 2019:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc04999-.jpg

Ausblick vom Pröller (1049 m) nach Osten auf die Bergketten des Hinteren Bayerischen Waldes zwischen Osser, Zwercheck, Arber und Falkenstein. Unmittelbar am Talgrund im Vordergrund sieht man den 655 m hoch gelegenen Ort Kollnburg:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05005-.jpg

Nochmals der herrliche Ausblick vom Pröller (1049 m) nach Osten auf die Berglandschaft des Bayerischen Waldes:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05006-.jpg

Fernblick vom Pröller (1049 m) nach Osten auf die Ortschaft Kollnburg (655 m) im Talgrund. Dahinter erstreckt sich die weite bergige Waldlandschaft des Hinteren Bayerischen Waldes zwischen Mühlriegel (1080 m), Ödriegel (1156 m), Kleiner und Großer Osser (1293 m), Schwarzeck (1238 m), Zwercheck (1333 m) und dem 1287 m hohen Enzian:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05007-.jpg

Hier nochmals das gleiche Bild, nur dieses mal mit Bestimmung der Bergnamen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05007----kopie-kopie.jpg

Herrliches Bayerwaldpanorama mit Blick nach Osten vom Pröllergipfel:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05008-.jpg

Hier im Bild ist der Blick vom Pröller (1049 m) nach Osten auf die Berge des Hinteren Bayerwaldes zwischen Osser, Arber und Falkenstein zu sehen. Das Sommerwetter hätte nicht besser sein können! Aufgrund der klaren Luft war die Fernsicht innerhalb des Bayerwaldes ausgezeichnet:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05012-.jpg

Und hier gleich nochmal das gleiche Bild, nur mit Bergnamenbestimmung:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05012----kopie-kopie.jpg

Ein abschließendes Bild über den Gipfelbereich des 1049 m hohen Pröller in der Gemeinde Sankt Englmar im Vorderen Bayerischen Wald:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05023-.jpg

Danach ging es über die Skipiste wieder hinunter ins Tal nach Hinterwies (925 m). Aus rund 1025 m Höhe bot sich ein fantastischer Ausblick nach Norden in den Oberen Bayerischen Wald, in die Cham-Further Senke und zum Oberpfälzer Wald:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05026-.jpg

Blick von der Skiabfahrt "Hinterwies" nach Norden zum Oberen Bayerischen Wald mit Cham-Further Senke. Links im Hintergrund erhebt sich der Bergkamm des 1042 m hohen Čerchov (deutsch: Schwarzkopf), welcher bereits zum Oberpfälzer Wald gehört und knapp auf tschechischer Seite liegt:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05028--.jpg

Hier nochmals das gleiche Bild, nur mit Bestimmung der Bergnamen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05028---kopie.jpg

Blick aus etwa halber Strecke zwischen Hinterwies und Pröllergipfel nach Norden/Nordosten auf den Oberen Bayerischen Wald zwischen Cham-Further Senke, Hohenbogen und Kaitersberg. Ganz links im Hintergrund sieht man das Bergmassiv des 1042 m hohen Cherkov (deutsch: Schwarzkopf) im Oberpfälzer Wald. Die Dächer, welche im Vordergrund in Talnähe heraus spitzen, gehören zum Ort Hinterwies wo auch die Wetterstation seit Februar 2019 steht:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05032-.jpg

Blick von der Skiabfahrt "Hinterwies" aus ca. 980 m Höhe nach Nordosten auf den Hohenbogen und Kaitersberg. Die größere Ortschaft rechts im Bild im Hintergrund ist Prackenbach:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05035-.jpg

Idylle-pur am 11.08.2019 am Bergkamm des Pröller bei grandiosem Sommerwetter und angenehmen Temperaturen um 22 Grad auf 1000 m Höhe:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05037-.jpg

Blick von der Skiabfahrt "Hinterwies" auf den gleichnamigen Weiler Hinterwies mit Berggasthof Hinterwies im Tal. Dahinter ragen die Berge und die wunderschöne Waldlandschaft des Oberen Bayerischen Waldes zwischen Hohenbogen, Kaitersberg, Osser, Zwercheck, Enzian und Arber-Massiv empor:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05039-.jpg


Nachfolgend noch einige Bilder vom Gelände der Wetterstation Hinterwies, bevor die Sensoren auf ein höheres Stahlrohr verlegt wurden. Der Ausblick von der Wetterstation Hinterwies (918 m) nach Nordosten/Osten auf die Bergkette des Hinteren Bayerischen Waldes ist einfach nur gigantisch. Das tolle Wetter erledigte dabe den Rest! Die Wetterstation Hinterwies ist unten in der Bildmitte zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05042-.jpg

Blick von der Wetterstation Hinterwies (918 m) nach Norden auf die Berge des Oberen Bayerischen Waldes mit unter anderem Hohenbogen, Kaitersberg und Osser. Das Messfeld und die Sensoren der Wetterstation Hinterwies sind unten rechts zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05044-.jpg

Die sehr exponiert gelegene Wetterstation Hinterwies (Gemeinde St. Englmar) am Nachmittag des 11. August 2019 bei traumhaften Hochsommerwetter. Die Aussicht nach Osten ist einfach genial:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05050-.jpg

Die - mit Solarenergie betriebenen - Sensoren der Wetterstation Sankt Englmar-Hinterwies:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05053-.jpg

http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05058-.jpg

Blick über das Messfeld und das Gelände der Wetterstation Hinterwies mit Bayerwaldpanorama im Hintergrund:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05061-.jpg

Dieses traumhafte Panorama über weite Teile des Hinteren Bayerischen Waldes kann man vom Standort Hinterwies aus knapp 930 m Höhe genießen. Bei guter Fernsicht kann man sogar bis zum Dreisesselmassiv/Plöckenstein im Südosten sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05063-.jpg


Ganz zum Schluss streifte ich noch durch das Klinglbacher Tal zwischen Pröller und Maibrunner Höhe liegend. Das Tal bei Klinglbach (ca. 700 m Höhe) liegt muldenartig zwischen den Bergen Pröller, Pfarrerberg und Käsplatte auf einer Höhe zwischen 690 und 670 m Höhe.
Hier im Bild ist das Klinglbacher Tal vom Ort Klinglbach aus zu sehen. Aufgrund der muldenartigen Form kann sich dort in sternenklaren Nächten Kaltluft im Talkessel ansammeln. Da das Tal nur einen recht dünnen und leichten Abfluss in Richtung Norden hat, wird die Ansammlung von nächtlicher Kaltluft begünstigt. Bodenfrost ist dort am Talgrund selbst im Hochsommer regelmäßig möglich:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05067-.jpg

Blick vom Klinglbacher Tal (680 m) nach Nordosten auf die 978 m hohe Käsplatte:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05070-.jpg

Hier im Bild ist der Blick vom Klinglbachtal (680 m) nach Osten/Südosten auf den Pröller (1049 m) mit Skiabfahrten zu sehen. Am Fuße des Pröller sind Häuser des Ortes Klinglbach zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05071-.jpg

Blick vom direkten Talgrund aus rund 680 m Höhe hinauf nach Klinglbach (ca. 700 m) und zum Pröller:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05076-.jpg

Blick vom Klinglbach-Weiher hinauf zur Ortschaft Klinglbach (ca. 700 m), am Fuße des 1049 m hohen Pröller liegend bei bestem Hochsommerwetter und tief-blauen Himmel:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05081-.jpg

Das Klinglbachtal liegt sehr idyllisch eingebettet zwischen den Bergen Pröller, Pfarrerberg, Hadriwa und Käsplatte. Hier ist links im Bild der Pröller (1049 m) zu sehen:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05083-.jpg

Klinglbach-Weiher mit Klinglbach und Pröller im Hintergrund bei traumhaften Sommerwetter am Nachmittag des 11.08.2019:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05086-.jpg

Blick von der Ortschaft Klinglbach (ca. 700 m) hinab ins Klinglbachtal. Dahinter der Bergkamm des 912 m hohen Pfarrerbergs:
http://wetter-eggerszell.de/images/dsc05087-.jpg

Schöne Grüße,
Martin

-------------------------------------------------------------------
Private Wetterstation Eggerszell / Bayerischer Wald
Das Live-Wetter aus dem Vorderen Bayerischen Wald

www.wetter-eggerszell.de

Betreiber von drei Wetterstationen im Vorderen Bayerwald:
Wetterstation Eggerszell (490 m NN)
Wetterstation Sankt Englmar-Hinterwies (918 m NN)
Wetterstation Oberbreitenau (1021 m NN)


Das Wetter aus dem Vorderen Bayrischen Wald
24 h - Live Wetterdaten+Wetterwebcams / Regionaler, täglich aktualisierter, Wetterbericht für Ostbayern / Wetter- und Naturfotografie aus dem Bayerischen Wald u.v.m.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.19 11:00.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  11.08.19 - Bestes Sommerwetter rund um den Pröller im Bayerwald 432 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 13.09.19 10:59
  Tolle Bilder, Martin. 78 Hanara_Gang 13.09.19 13:05
  Wunderbare Bilder und Danke für die Beschriftung 81 Andy (Bayerwald 500 m) 13.09.19 16:11
  Re: Wunderbare Bilder und Danke für die Beschriftung 77 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 14.09.19 00:13
  Re: Wunderbare Bilder und Danke für die Beschriftung 70 Andy (Bayerwald 500 m) 14.09.19 14:24
  Re: Wunderbare Bilder und Danke für die Beschriftung 69 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 14.09.19 18:14
  Daumen hoch Was für geniale Bilder 78 Böhmerwold 13.09.19 18:16
  Meine Sommerunterkunft dieses Jahr 91 Andreas [Köln, 52 m NN] 18.09.19 15:44
  Re: Meine Sommerunterkunft dieses Jahr 68 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 19.09.19 22:00


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.