Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Zu den Schneebruchschäden...
geschrieben von: Stefan aus Falkenstein/Taunus (440 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2019 15:31

Hallo zusammen

Ab einer Höhe von ca. 700 m bis ca. 1000 m ü.NN sieht man im ganzen Bayerwald z.T. heftige Schäden, v.a. abgebrochene Fichtenwipfel und umgebogene Laubbäume (v.a. Birken).

Ende Juli haben wir Ferien in Wühnried gemacht, einem kleinen Nest unterhalb des Einödriegels und das erste "Dorf" westlich der Oberbreitenau, welches ich schon seit den 70er Jahren kennen und lieben gelernt habe. Unsere Freunde auf dem Bauernhof dort haben Wald auf der Oberbreitenau. Sie haben unglaublich viel Arbeit mit den Schneebruchschäden vom letzten Winter und werden für das massenweise angefallene Bruchholz kaum Geld bekommen, allein die Miete für den Harvester, den sie leider brauchen, weil die Menge einfach zu gross ist, wird die Einnahmen schon übersteigen. Am Hof und im Wald lagen im Juli bereits riesige Mengen herausgeholtes Holz und sie meinten, das war noch nicht einmal die Hälfte.

Nun bin ich ein Freund naturgemässen Waldbaus und schaudere erstmal, wenn ich Begriffe wie "Harvester" und "schnellstmögliche Schadholzaufarbeitung" höre. Doch habe ich auch Verständnis für die Kleinwaldbesitzer: Dass im Bayerwald die Fichte bei weitem dominiert und gegenüber einem Naturwald zu hohe Verhältnisse aufweist mag man kritisieren, ist aber ein Fakt. Genauso ist die katastrophale Borkenkäferausbreitung Fakt. Abgesehen davon, dass sie sogar verpflichtet sind das Holz aufzuarbeiten, wäre ein Liegenlassen in dieser Grössenordnung unter den aktuellen Bedingungen für den Borkenkäfer wahrscheinlich das rasche Aus für grosse Waldflächen im Vorderen Bayerwald. Freiwillig machen die Waldbauern diese Knochenarbeit, für die sie sogar noch Geld drauflegen müssen sicher nicht, ich denke da würden sie das schon lieber liegen lassen, aber sie wissen, dass dann ihr ganzer Wald (oder besser Forst) in Gefahr wäre. Irgendwie bitter für alle Beteiligten...

Gruss aus Zürich
Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.19 16:00.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  01.08.19-Sommerabend auf der Oberbreitenau im Vorderen Bayerwald 744 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 20.08.19 13:38
  Die Landschaft ist einfach schön 138 Walter (München) 20.08.19 15:43
  Schöner Bildbericht. 137 Anonymer Teilnehmer 20.08.19 16:54
  Das sind Schneebruchschäden vom Januar/Februar 2019 128 Böhmerwold 20.08.19 19:23
  Zu den Schneebruchschäden... 146 Stefan aus Falkenstein/Taunus (440 m) 21.08.19 15:31
  Daumen hoch Danke für die klaren Worte 120 Böhmerwold 21.08.19 19:45
  Re: Zu den Schneebruchschäden... 117 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 22.08.19 07:24
  Re: Schöner Bildbericht. 115 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 20.08.19 19:43
  wunderbare Bilder 120 Andy (Bayerwald 500 m) 20.08.19 17:30
  Re: wunderbare Bilder 111 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 20.08.19 19:46
  Hier mal drei Bilder Gegenrichtung 122 Andy (Bayerwald 500 m) 21.08.19 18:57
  Re: Hier mal drei Bilder Gegenrichtung 111 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 22.08.19 07:29
  Re: Hier mal drei Bilder Gegenrichtung 126 Andy (Bayerwald 500 m) 22.08.19 08:23
  Wir haben schon tolle Landschaften in Deutschland.... 133 Setho (20 km nordnordwestl. v. Göttin 20.08.19 17:36
  Hier nicht so toll das Landschaftsbild 132 Walter (München) 22.08.19 07:45
  Stimmt 136 Setho (20 km nordnordwestl. v. Göttin 22.08.19 10:04
  Aber rund um München ist es hügelig 171 Walter (München) 22.08.19 12:49
  Daumen hoch Danke für den ausführlichen Bericht 103 Böhmerwold 20.08.19 19:16
  Daumen hoch Re: Danke für den ausführlichen Bericht 106 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 20.08.19 19:38
  Re: 01.08.19-Sommerabend auf der Oberbreitenau im Vorderen Bayerwald 123 Stefan aus Falkenstein/Taunus (440 m) 21.08.19 15:58
  Re: 01.08.19-Sommerabend auf der Oberbreitenau im Vorderen Bayerwald 109 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 22.08.19 07:12


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.