Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Ein Geheimtipp im Erzgebirge
geschrieben von: Axel (Vogtland 570m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2019 22:28

Hallo Zusammen,

Erstmal ein großes Dankeschön von mir an alle, die hier regelmäßig ihre Bildberichte veröffentlichen! Ich bin immer wieder beeindruckt, welch schöne und abwechslungsreiche Motive vorallem der Winter bietet. Deswegen schau ich hier gern mal um diese Jahreszeit rein Schmunzeln

Ich möchte euch mal eine Gegend des Erzgebirges vorstellen, welche viele wahrscheinlich noch nicht kennen, die aber vorallem für Freunde des Langlaufs, Skitourengeher oder Schneeschuhwanderer ein wahrerTraum ist! Ich hoffe, ich kann mit meinen Bildern etwas vermitteln warum ich das so sehe.

Nun, wir befinden uns auf einer Hochebene, ca.10km westlich des Fichtel- und Keilberges auf tschechischer Seite, die sich im Mittel auf über 1000hm befindet. Das heißt die Loipen hier sind mit die schneesichersten des gesamten Erzgebirges. Außerdem hat man im Vergleich zur Kammloipe auf deutscher Seite deutlich mehr unbewaldete Flächen und kann somit viel öfter den Blick in die Ferne genießen.

Los ging es am westlichsten Punkt der Hochebene in Horny Platna (900m), etwa 10min vom Grenzübergang nach Johanngeorgenstadt entfernt. Auf den Bildern sieht es kalt aus, aber am letzten Samstag konnte man ohne Probleme mit Pullover auf die Ski so mild war es! Vorallem die ersten Meter hinauf auf die Hochebene wäre man wohl auch mit T-Shirt ins Schwitzen gekommen...

https://abload.de/img/jfj7g.jpg

Frühs waren die Loipen etwas vereist, aber das wurde schnell besser:

https://abload.de/img/gujtc.jpg

Blick zum Plesivec (1028m). Hier wurde in den letzten Jahren das Skiareal umfangreich ausgebaut um eine Alternative zum Fichtel- oder Keilberg anzubieten. Die Hauptpisten befinden sich auf der Rückseite und gehen bis auf 700hm hinunter

https://abload.de/img/v8js7.jpg

Weiter ging es in Richtung Keilberg/Klinovec (1244hm), der im Hintergrund zu sehen ist. Man hat auf diesen weiten Ebenen vor allem nicht das Gefühl sich in über 1000hm zu befinden...

https://abload.de/img/4rjlg.jpg

Ein idyllisch gelegener See, aber natürlich dick zugefroren und mit Schnee bedeckt:

https://abload.de/img/pjjeq.jpg

Nach 9 km Loipe in Richtung Osten ging es nun langsam wieder zurück. Jedoch diesmal querfeldein über die nur spärlich bewaldete Hochebene. Alle Gewächse und Büsche unter 1,50m waren sowieso von Schnee bedeckt Zwinkern

https://abload.de/img/2hjmt.jpg

https://abload.de/img/vdku3.jpg

Nach rund 3 km durch die unberührte Schneelandschaft ging es dann mal eine kleine Anhöhe (1055hm) hinauf. Von hier aus hatte man den besten Blick auf den den Fichtelberg (1215hm)

https://abload.de/img/2ijw2.jpg

Das Haus unterhalb der Anhöhe gehört zur Siedlung Ryzovna, die nur noch aus ein paar Häusern und einem sehr guten Gasthaus besteht. Leider bekamen wir keinen Platz mehr und tranken nur kurz etwas. Von den 4 Zufahrten wird im Winter nur noch die Straße nach Bozi Dar (Gottesgab) geräumt, wie man auf dem Bild gut sieht (letztes Haus der Straße nach Horny Blatna).
Da wo die Tannenspitze den Himmel berührt liegt Johanngeorgenstadt und rechts daneben der Auersberg (1018hm)

https://abload.de/img/jkkeu.jpg

Es ging südlich des Bergrückens weiter, vorbei an einem alten Steinbruch mit quaderförmigem Basalt

https://abload.de/img/j3k4g.jpg

Diese Schautafeln sind meist ca 2m hoch, reichten mir aber jetzt nur noch bis zur Hüfte:

https://abload.de/img/ucj3t.jpg

Nochmal der freie Blick zum Plesivec:

https://abload.de/img/axjg2.jpg

Und weiter ging es durch die unberührte Natur

https://abload.de/img/vakil.jpg

https://abload.de/img/z1kqg.jpg

Ab und zu kreuzt man doch mal andere Spuren

https://abload.de/img/6ujvg.jpg

Zum Schluss ging es nochmal auf den Plattenberg (1043m) direkt neben unserem Ausgangsort Horny Platna. Schnee bis zum Dach:

https://abload.de/img/qzjiq.jpg

Der Fußweg hinunter nach Horny Blatna führt an der sogenannten Eispinge vorbei. Es handelt sich um einen eingestürzten Stollen:

https://abload.de/img/ufk5x.jpg

Hier am oberen Eingang zur Eispinge führt eine Treppe hinunter. Der Schnee soll am Grund sogar teilweise den Sommer überstehen. Vielleicht werde ich das dieses Jahr mal kontrollieren Zwinkern

https://abload.de/img/e5j5u.jpg

Auf diesem Weg mussten wir die Skier mal abschnallen. Das Geländer war natürlich nicht mehr besonders hilfreich für Fußgänger:

https://abload.de/img/0nkb7.jpg

Die Eispinge von unten:

https://abload.de/img/zhjxu.jpg

Zum Schluss noch ein paar Bilder der Schneemassen aus Horny Blatna:

https://abload.de/img/uuk9v.jpg

wohl ein reines Sommerfahrzeug

https://abload.de/img/78keb.jpg

Ich hoffe ich konnte das Erzgebirge mal von einer etwas anderen Seite zeigen. Bilder vom Fichtelberg gibts ja im Winter fast täglich Zwinkern
Natürlich ist diese Gegend auch im Sommer sehr zu empfehlen um Rad- oder Wandertouren zu unternehmen.

Viele Grüße Axel



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.19 22:32.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Ein Geheimtipp im Erzgebirge 1208 Axel (Vogtland 570m) 20.02.19 22:28
  Re: Ein Geheimtipp im Erzgebirge 297 Andy (Bayerwald 500 m) 20.02.19 23:32
  Re: Ein Geheimtipp im Erzgebirge 228 Axel (Vogtland 570m) 21.02.19 18:25
  Re: Ein Geheimtipp im Erzgebirge 213 Andy (Bayerwald 500 m) 21.02.19 19:26
  Re: Ein Geheimtipp im Erzgebirge 154 Axel (Vogtland 570m) 23.02.19 10:24
  Daumen hoch Danke fürs Mitnehmen, eine wunderschöne, abgelegene Gegend (oT) 129 Böhmerwold 21.02.19 08:58
  Traumhafte Bilder, vielen Dank! (oT) 129 Günterchen 21.02.19 20:21
  Daumen hoch Die Hochebene zwischen Gottesgab und Johanngeorgenstadt hat den Winterreiz von Sibirien 258 ararauna 21.02.19 22:16
  Danke! Einige Bilder z.B. 6 & 7 erinnern fast schon ein wenig an die Taiga (oT) 132 Thueringer (Jena) 22.02.19 11:24
  Den Eindruck sich im hohen Norden zu befinden hat man dort definitiv! 163 Axel (Vogtland 570m) 23.02.19 10:22
  Solche Beiträge... 213 Cumulus gewittrus 22.02.19 21:10
  Danke Axel, klasse Beitrag... 238 Wetterfrosch_aus_Sachsen 23.02.19 00:30
  Re: Danke Axel, klasse Beitrag... 188 Axel (Vogtland 570m) 23.02.19 10:29
  Genialer Beitrag, danke! (oT) 123 willi wien 22.02.19 21:14
  Re: Ein Geheimtipp im Erzgebirge 182 marius DD 28.02.19 22:05


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.