Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Herbstliches Mikroklima in voralpinen Tälern, 7 Bilder
geschrieben von: Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. September 2018 20:55

Hallo zusammen,

bald beginnt die Schneesaison in den Bergen. Bei Strahlungswetter und niedrigerem Sonnenstand gibt es bereits deutliche Kontraste zwischen tief eingeschnittenen Tälern und Almflächen.
Heute gibt es eine Wanderung auf vergessenen Pfaden im Mangfallgebirge:

Start ist zu früher Stunde an der Valepp-Alm südöstlich des Tegernsees auf 960 m Höhe. Unsichtbare Hirsche röhren mit furchterregendem Klang im Wald. Dunst und Nebel erfüllt das Tal bei nur 8°C:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_1.jpg

Findet die Sonne den Nebel, wird der Kontrast extrem hoch:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_2.jpg

Hier unten wird es an Strahlungstagen nicht mehr trocken, ein herbstlicher Eindruck ist nicht abzuweisen:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_3.jpg

Vielleicht schafft es die Sonne noch, das Netz zu trocknen, aber bald wird sich hier auf 1050 m Höhe der Schnee akkumulieren:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_4.jpg

Ganz anders wenn man die sonnigen Almböden erreicht, wie hier diese der Bernauer-Alm in knapp 1500 m Höhe. Der Almabtrieb findet morgen, am 21. September statt, gerade noch vor dem ersten Kaltluftvorstoß:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_5.jpg

Der Weg weiter zum Risserkogel wird schon lange nicht mehr gepflegt und ist kaum zu erkennen, wie viele Wege hier, das Ziel ist die Wanderströme zu kanalisieren:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_6.jpg

Mein Ziel ist kein Gipfel, doch immerhin ein lohnender Blick zum Blankenstein (rechts) und Risserkogel, "nur" 1826 m hoch. Dann geht es weiter auf verlassenen Pfaden ins Tal zurück:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180920_7.jpg

Dieses Mal sind die Bilder nur in Smartphonequalität, keinen Foto dabei, da ich ohne Rucksack unterwegs bin (als Meteorologe kann man sich das erlauben!). Auf jeden Fall ist nichts manipuliert.

Auf einen schneereichen Winter!

Hansgruß



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Herbstliches Mikroklima in voralpinen Tälern, 7 Bilder 680 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 20.09.18 20:55
  Re: Herbstliches Mikroklima in voralpinen Tälern, 7 Bilder 200 Jürgen (Holzminden, 93 m) 20.09.18 21:00
  ...ist nur ein altes Note4. (oT) 101 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 20.09.18 21:19
  Re: ...ist nur ein altes Note4. 121 Udo 21.09.18 16:16
  Re: Herbstliches Mikroklima in voralpinen Tälern, 7 Bilder 130 Bernd aus Solingen 21.09.18 08:54
  Schmunzeln Danke fürs Zeigen - schöne Bilder (oT) 74 augarten 21.09.18 09:35
  Wunderbarer Lichtzauber auf Nr4 (oT) 80 windschatten 21.09.18 16:43
  sind allerdings teils optische Linseneffekte (oT) 71 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 21.09.18 17:11
  Gehört dazu wie das Auge 128 windschatten 21.09.18 19:18
  Re: Herbstliches Mikroklima in voralpinen Tälern, 7 Bilder 97 Detlef50 29.09.18 06:14


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.