Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

(AN) MCS und wahrscheinlich MCV über der Schweiz
geschrieben von: Tobi (Rheintal, VBG, AUT) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Juli 2018 14:05

Hallo zusammen,
heute Morgen/Vormittag ist ein MCS über das gesamte Schweizer Mittelland hinweggezogen, manche Orte hat es weniger stark erwischt als andere. Hier beispielsweise nur kurzzeitig starker Regen, ansonsten keine weiteren Begleiterscheinungen, in Neuenburg aber fielen z.b. mehr als 50mm Niederschlag (https://www.srf.ch/meteo/meteo-news/organisierte-gewitterzone-mehr-als-9000-blitzeinschlaege).
Auch Windböen sorgten, besonders noch im Anfangsstadium des MCS für stärkere Böen, wie ihr in folgender Auflistung seht (Daten: [kachelmannwetter.com]):

Le Moleson - 89km/h
Bantiger - 89km/h
Pilatus - 83km/h
La Dole - 80km/h
Wasserauen - 76km/h

Nur teilweise gab es Hagel, welcher mit bis 2cm auch nicht wirklich groß wurde. Es gab auch keine wirklichen Hagelspuren, sondern nur punktuell durch eine einzelne Zelle ausgelöst.
https://abload.de/img/de_hagel-de-310-1_201xrscu.png

Der MCS entwickelte sich schon in Frankreich um Mitternacht, allerdings verstärkte sich dieser immens während dem überqueren des Genfersees. Bis etwa 7:00 zog der MCS gemählich Richtung NE, nahm aber dann rash Fahrt auf. die Nordseite scherte Richtung Norden aus, die Ostseite zog jetzt eher den Voralpen entlang nach Osten weiter. Zusätzlich war die Gewitterlinie nun nicht mehr ganz geschlossen, sondern es lag teils ein großer Abstand zwischen den jewiligen Einzelzellen, weswegen sich der MCS abschwächte. Zusätzlich entzogen vorlagernde Einzelzellen Energie weg.
Der MCS hatte seine stärkste Phase etwa um 7:00 bei Bern. Im Folgenden seht ihr noch ein GIF sowie eine Blitzkarte von blitzortung.tv .
https://abload.de/img/blitzevhsi7.png
https://abload.de/img/giphy27s0p.gif

Ein weiterer interessanter Aspekt ist der MCV, den man sogar sehr deutlich auf dem Radar sowie auf dem Satellitenbild sehen konnte. In dieser starken Ausprägung habe ich dies erst 1 mal (nämlich letztes Jahr im Sommer) erlebt. Aber ich bin ja auch noch ziemlich jung Zwinkern
https://abload.de/img/giphyehsk2.gif (hier sieht man, wie sich das Regenband um ein theoretisches "Auge" zwischen Zürich und Luzern herumdreht.)
https://abload.de/img/satellitenbild_von_dio6sn1.jpg


P.S.: Am Abend folgt als Antwort auf diese Analyse noch ein ausführlicher Bild und Videobericht, bitte nicht vergessen nochmal reinzuschauen.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  (AN) MCS und wahrscheinlich MCV über der Schweiz 594 Tobi (Rheintal, VBG, AUT) 03.07.18 14:05
  (AN) Re: MCS und wahrscheinlich MCV über der Schweiz 271 Markus Duisburg-Süd 03.07.18 17:21
  Bilder kommen Morgen. (oT) 84 Tobi (Rheintal, VBG, AUT) 03.07.18 21:23
  Mittendrin 211 windschatten 04.07.18 10:05


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.