Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Restschneeexkursion mit Radl in die Valepp, 12 Bilder
geschrieben von: Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. April 2018 20:31

Hallo zusammen,
nach einem schneereichen Winter in den Bergen um den Tegernsee sind dieses Frühjahr mehrere Restschneefahrten angebracht. Das Ganze fällt unter die Rubrik Mikroklimatologie.
Ziel ist die Erkundung mikroklimatisch geschützter Restschneemengen auf möglichst niedriger Höhe. Das findet man in schattigen Tälern hier.
Ein lohnendes Ziel ist das Tal der Valepp, in einem Höhenbereich von unter 900 bis knapp über 1000 m. Da im Winter nur die Forststraße vom Spitzingsee aus geräumt ist, kann mit dem Radl diese genutzt werden. Der Zugang vom Tegernseer Tal ist noch total unpassierbar und evtl. erst in 2 Wochen mit dem Rad (und PKW) befahrbar (das ist jetzt für die, welche sich hier auskennen).

Die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Straße ist trocken und gut befahrbar, es herrscht absolute Einsamkeit, hier in 900 m Höhe:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_1.jpg

Es liegt etwa noch ein Meter Schnee in dieser Höhe, Äste und ganze Bäume stehen unter Spannung ("Schnappbäume", sehr gefährlich):
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_2.jpg

Die rote Valepp führt entgegen ihrem Namen eher weißes Schmelzwasser, die Lufttemperatur liegt bei 15°C:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_3.jpg

Diese mautpflichtige Straße ist eigentlich der Hauptzugang aus dem Tegernseer Tal, ist aber absolut unpassierbar für gängige Fahrzeuge, Höhe unter 900 m:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_4.jpg

http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_5.jpg

http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_6.jpg

Eine undichte Wasserleitung hat im Wald diesen Eisdom fabriziert, der sichen noch viel größer war:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_7.jpg

Südlich des Spitzingsees auf 1020 m Höhe, Märzenbecher sind das:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_8.jpg

Ein Blick das sumpfige Tal hinab zum knapp 2000 m hohen Hinteren Sonnwendjoch:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_9.jpg

Der Spitzingsee auf 1068 m Höhe ist noch fast komplett mit Eis bedeckt, Bläßhühner stehen gelangweilt auf dem Eis herum:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_10.jpg

So ein schönes Schneedepot im Vorgarten wünscht sich mancher Schneebegeisterte:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_11.jpg

Dann geht's noch hinauf zur Unteren Firstalm im Schigebiet. Die Saison ist zu Ende und die Lifte stehen still, obwohl hier in 1318 m Höhe noch über ein Meter Schnee liegt, jetzt ideal zum Touren gehen:
http://www.wetterstation-schaftlach.de/temp/20180410_12.jpg

Das war's, die Bilder sind nur in Smartphonequalität, aber für eine Dokumentation reicht's.
Hansgruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.18 20:31.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Restschneeexkursion mit Radl in die Valepp, 12 Bilder 528 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 10.04.18 20:31
  Danke, interessant wie immer! (oT) 74 Rene (Westpfalz) 10.04.18 20:38
  vielen Dank, liegt doch noch einiges an Schnee da oben. (oT) 70 Janek (Leipzig, 135m) 10.04.18 22:44
  Daumen hoch Super Doku, zum Teil echt beeindruckend (oT) 65 Böhmerwold 12.04.18 19:57


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.