Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm!
geschrieben von: Michel (Erzgebirge 670m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. November 2017 11:31

Herwart war der schwerste Herbst-/Wintersturm in Sachsen seit Orkan Kyrill am 18.01.2017. Die Schäden sind immens und der Wald hat arg gelitten. Vereinzelt gibt es sogar große Wurfflächen im Erzgebirge, beispielsweise um Klingenthal.

Alles begann am 29.10. mit der gestaffelten Kaltfront. Freiberg wurde ab 5:30 von dieser erfasst. Die gesamte Passage dauerte aber bis etwa 6:30, wobei gegen Ende hin der anfangs stürmische Starkregen in downburstähnliche Bedingungen überging. Orkanartige Böen und Orkanböen rauschten über die Region hinweg, wobei teils Böen über 130 km/h erreicht wurden. Erstaunlicherweise war mit der Passage der ersten Linie nicht Schluss, sondern auch rückseitig hielt das Unwetter an. "Trocken" gab es weiterhin schwere Sturmböen und orkanartige Böen, gerade im Bereich einiger schwacher Schauer - die allerdings recht dicht auftraten - gab es auch Spitzen um 120 km/h. Die Schäden waren bereits immens! Feuerwehren waren im Dauereinsatz und versuchten, die Straßen freizuschneiden. Doch es gab auch dringendere Aufgaben. Dächer wurden abgedeckt, Bäume fielen auf Häuser und Autos, Autofahrer waren zwischen umgefallenen Bäumen eingeschlossen.

Von 8 bis etwa 9:30 ging im Freiberger Raum der Wind etwas zurück, die Spitzen lag "nur" noch bei 90-100 km/h. Zeit für eine erste Schadensbegutachtung in der Gegend. Bereits jetzt war klar, dass Herwart kein normaler Sturm war - überall lagen Bäume, Stromleitungen wurden gekappt. Doch zwischen 10 und 12 wurde es nochmals schlimmer. Ein Trogorkan fegte nun über Mittelsachsen hinweg. Die Spitzen lagen bei 100-110, teils bis um 120 km/h! Erneut gab es viel Windbruch und neue Schäden. Erst nach dem Mittag beruhigte sich langsam der Wind.

Herwart war ein sehr beeindruckender Sturm. Im Gegensatz zu Kyrill fand er auch zum Teil im Tageslicht statt, wodurch man ihn viel stärker "erleben" konnte. Ich habe zahlreiche Bäume fallen sehen. Wie ihr im Video seht, war ich auch in der Nähe von Waldgebieten unterwegs. Die gezeigten Waldaufnahmen wurden unter größter Vorsicht aufgenommen und die gezeigte Situation ist keinesfalls zur Nachahmung empfohlen! Solche Aufnahmen waren nur möglich, da der Wald dort gute Möglichkeiten bietet, ohne große Gefahr in einigen Lichtungen in den Wald vorzudringen, ohne selber im Radius möglicher umfallender Bäume zu stehen. Bei Böenpausen konnte man auch etwas näher an den Wald heran. Da man die nächsten Böen schon aus der Ferne gut "anrollen" hörte, konnte man dann wieder einige Meter zurück und war außerhalb der Reichweite von Bäumen. Auf Eigenschutz wurde während der Aufnahmen stets geachtet!

Hier nun das Video:

(externer Link: https://www.youtube.com/watch?v=uWPJOh4UUWM)


Kompletter Bericht folgt später noch auf www.frontgewitter.de



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm! 1360 Michel (Erzgebirge 670m) 01.11.17 11:31
  Schlimm bei euch oben.. 288 Böhmerwold 01.11.17 12:40
  Fichten Mikado 308 Tobias H. 01.11.17 19:28
  Aktuelle Zahlen zeigen: schlimmster Sturm in Sachsen seit 10 Jahren... 259 Michel (Erzgebirge 670m) 02.11.17 14:43
  Hier noch paar Schadenbilder und aktuelle Schadenszahlen 216 Michel (Erzgebirge 670m) 05.11.17 17:55
  Re: Hier noch paar Schadenbilder und aktuelle Schadenszahlen 185 Thomas, Rammenau-Westl. Bergl.300m 06.11.17 09:17
  Re: Hier noch paar Schadenbilder und aktuelle Schadenszahlen 171 Michel (Erzgebirge 670m) 06.11.17 11:53
  Re: Hier noch paar Schadenbilder und aktuelle Schadenszahlen 152 Thomas, Rammenau-Westl. Bergl.300m 07.11.17 09:20
  Danke für's Zeigen. Das bestätigt auch meine Eindrücke vom Orkan, 270 Andreas, Freital bei Dresden, 200m 02.11.17 17:33
  auch in Österreich einige Schäden 165 wienerwald 06.11.17 13:18
  Re: Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm! 171 Markus Duisburg-Süd 07.11.17 17:48
  Re: Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm! 145 Michel (Erzgebirge 670m) 08.11.17 12:41
  Re: Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm! 147 Böhmerwold 08.11.17 17:40
  Re: Video zu Orkan Herwart in Mittelsachsen/Freiberg - ein beeindruckender Sturm! 120 ararauna 19.11.17 18:07
  ja, die Schäden sind beachtlich - ich tippe auf 700.000-750.000 fm in Sachsen 141 Michel (Erzgebirge 670m) 22.11.17 19:27


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.