Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan
geschrieben von: Christian (Wolfenbüttel) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. September 2011 21:44

Hallo Forum!

Kurze Zeit nach meinen letzten Beitrag - danke euch für das Lob! - gibt es diesmal recht früh bereits den nächsten Beitrag hier im Bilderforum von mir. Eigentlich sollte es gestern eine kleine Fahrt Fahrt in die Unterharz- Saale- Region werden und obwohl ich eigentlich stets mein Bestes tue, um dem Schlimmsten aus dem Weg zu gehen, hat es gestern mich und wirklich viele andere vor allem im südlichen Sachsen- Anhalt schwer erwischt. Dennoch will ich einen Teil der Erlebnisse mit euch auf die Schnelle teilen.

Ich bin gegen 16:30 in Wolfenbüttel in Richtung Harz aufgebrochen und ahnte noch nicht, was genau passiert. Zu dieser Zeit habe ich bereits im Raum Nordhausen eine markante Gewitterzelle auf dem Radar verfolgt. Bei der Anreise war die Sichtweite sehr gut, die Wolken über dem Brocken waren hochbasig und man konnte bereits früh in der Ferne die Blitze des Gewitters im Südharz erahnen, von den Strukturen, die ich später zu Gesicht bekam, war hier allerdings noch nichts zu sehen.

Weiter im Protokoll: Gegen 17:25 fahre ich auf der Abfahrt Könnern nach nur einem kurzen Teilstück A14 ab, ich fahre sogar ein Stück zurück nach Norden und bezieh mit meiner Technik Stellung. Auf dem Radar explodiert die angepeilte Gewitterzelle nahezu, von Strukturen ist bisher noch nicht viel zu sehen gewesen und ich frage mich, was dort denn kommen möge. Die Gewitterzelle ist sehr schnell unterwegs und es kann eigentlich nicht mehr lange dauern, bis sich am Horizont etwas zeigt.

Kurz nach 17:30 kann ich endlich Strukturen sehen. Direkt von Anfang an zeigt sich eine grosse Aufwindbasis mit wirklich dynamischen Inflowbandern und auch eine Wallcloud, allerdings sieht es aus der grösseren Entfernung noch meist harmlos aus, daher drehe ich bisher nur ein kleines Video, das vielleicht für einen späteren Zeitraffer interessant werden sollte.

Gegen 17:35 beginne ich mit Fotos, da die Struktur nun so nah herangerückt ist, dass sie wirklich gut rüber kommt. Jetzt beginnt man langsam zu erahnen, was da heranzieht: Eine HP- Superzelle mit grosser Wallcloud, die auch ein Multivortex ausprägt! Auch wenn man im Radar durchaus etwas befürchtet hat, aber damit habe ich zu dem Zeitpunkt nicht wirklich gerechnet.

110911_001

Dann ging es auch schon rasant. In wirklich atemberaubender Geschwindigkeit - man achte auch im ersten Foto auf die Zustromstrukturen im oberen Eck - verändert sich das Bild von Sekunde zu Sekunde. Starke Rotation im Bereich der Wallcloud, ich mache mir Gedanken, wie ich hier wegkomme ... So richtig geht das nicht, denn ich kann hier binnen 10 Minuten meinen Standort nicht mehr so weit verlagern, dass mich dieses ausserordentlich ausgedehnte Unwetter verschont. Auf die Autobahn zurück will ich in diesem Moment auch noch nicht fahren.

110911_002

Die Shelfcloud im rechts vom rotierenden Aufwind rückt auch immer mehr ins Bild, sie kratzt wie die Wallcloud selber regelrecht über den Grund ... umso erstaunlicher, da die eigentlichen Aufwinde, die ich den Tag bisher vorher gesehen habe, hochbasig waren (>2000m) und die Region hier Saaletal sehr tief, z.T. unter 100m nur hoch, liegt.

110911_002

Man sieht an den Inflowbändern eine starke Bewegung in das Gewitter hinein, teilweise direkt 180° von Nordosten. Der Wind flaut am Boden zwar etwas ab, aber kurz bevor die Wallcloud nah ist, wird es gefühlt nochmal 2-3 °C wärmer und der Inflow nimmt zu, kurzzeitig ein stärkerer, kontinuierlicher Wind (aber noch kein Sturm). Dazu Dauerdonnern und eine Atmosphäre, die es wirklich in sich hat, denn von Minute zu Minute wird der Anblick intensiver.

Und es geht wirklich rasant: Keine 5 Minuten später, in denen ich nochmal ein Video vom Aufzug gedreht habe, mache ich dieses Bild:

110911_003

Es ist 17:40, das Foto ist bereits mit meinem maximalen Weitwinkel aufgenommen, das sind immerhin 21 mm an Vollformat! Die Zelle ist so intensiv, dass die Nacht heranbricht, ich muss teilweise bis 3200 ISO hochgehen und das bei vollkommen geöffneter Blende ... Schon sowas habe ich tagsüber bisher noch nicht Fotografieren dürfen!

Die Zelle ist in einem Affenzahn unterwegs, Ausweichen ist nicht mehr möglich! Den Standort verlagere ich sicherheitshalber nicht mehr, weil ich erkenne, dass die Wallcloud mit dem potentiell gefährlichsten Wetter noch weiter südliche queren wird, aber ich befürchte schon einiges, als ich die Shelfcloud im Vorderrand der Zelle sehe, die auf den Hagelorkan bereits hindeutet ... Fahren will ich da wirklich nicht, das ist das Mindeste! Die restlichen Bilder sprechen sicher eine eigene Sprache:

110911_004

110911_005

Der Sturm geht langsam los und ich muss da wohl irgendwie durch. Der Standort ist an einem kleinen Acker zwischen Trebitz und Lebendorf, in der Nähe noch ein kleiner Hinterhof einer polnischen Autowerkstatt ... aber auch wenn es keine 20 Meter mehr dorthin sind, ich fahre keinen Meter mehr und muss ausharren. Das einzige, was ich tun kann, ist, das Auto so zu drehen, dass die Frontscheiben nicht zum Wind gerichtet ist, der nun dreht und auf Orkanstärke zulegen sollte...

Es geht sehr schnell, gegen 17:42 setzt downburstartiger Regen ein, nur wenige Sekunden bis die ersten grösseren, noch einzelnen Schläge von kleinerem Hagel gegen das Auto geblasen werden. Und ehe ich mich versehe, stehe ich richtig unter Beschuss ...

110911_v001

Das geht nicht gut aus....

110911_v002

Scheisse! Ich durchlebe 15-20 Minuten in der Hölle, eine Ewigkeit! Hagel kenne ich ja schon bestens, aber diese Windstärke und diese Hagelsteine... Unfassbar! Ich will eigentlich nur noch weg, breche nach 2 Minuten mein Video ab und ducke mich nur noch im Auto, bis sich der Sturm auf eine normale Stärke gelegt hat ...

Adrenalingepumpt und geschockt fahre ich danach langsam, aber doch noch halbwegs vorsichtig zurück zur Autobahn. Überall Verwüstungen, umgerissene Bäume, plattgeblasene Felder, zerschlagene Häuser und Autos... Überall, Schrecklich :-( ... Mit der Befürchtung, es könnte aus Südwesten etwas nachrücken will ich die Gelegenheit nutzen nach Norden auf die A14 zu kommen, um zurück nach Hause fahren zu können, aber daraus wird leider nichts. Auf der Autobahn stehen die Autos im Zickzack, das sieht auch nicht gut aus! Einige haben ihre Autos gedreht, weil der Hagel mit dermaßen Wind geflogen kam ... Dazu aberwitzige Niederschlagsmengen, die nächsten beide Abfahrten sind meterhoch von Schlamm und Wasser übergeflutet, teilweise wurde der Acker rausgedrückt! Hier ist so schnell kein Wegkommen mehr und ich bin froh, dass die meisten nur die Schäden haben, aber wohl auf sind ... Wirklich! Wenn ich drüber nachdenke, was passiert wäre, wenn ich das Auto nur 180 ° anders gestellt hätte auf dem Feldweg ... Lieber nicht! Mir geht es erstaunlich gut, ich habe keinen einzigen Kratzer und auf der Autobahn habe ich andere Geschichten von anderen gehört. Im Gewitter sind verbreitet 5-7 cm Hagelsteine gefallen, hier mal ein Bild, wie die Dinger so aussehen:

110911_006

Etwa 5-6 Stunden muss ich an Ort und Stelle mit den anderen warten und hoffe, dass jeder weiterer Regen mein Cabrio verschont. Ich hatte da wirklich nochmal Glück, alles klappt prima und ich kann 2 Abfahrten weiter nach bangen Stunden endlich nach Hause... komme dabei nochmal kurz durch die Dörfer, aber eine richtige Schadensdokumentation will ich davon eigentlich nicht machen und die am schlimmsten getroffenen Orte sind sowieso gesperrt gewesen, teilweise nicht zugänglich. Was hier passiert ist, spottet jeder Beschreibung, vor allem das räumliche Ausmaß ist enorm. Es sieht auch so aus wie nach einem Tornado.

110911_007

110911_008

Die Schäden haben die ganze Bandbreite: Plattgewalzte Felder, völlig entlaubte Bäume, Auf halber Höhe abgerisse Bäume ... teilweise wurde ganze Arbeit geleistet, Wiesen wurden abgetragen, Fassaden vom orkangetriebenem Hagel völlig zerschlagen, Autos stehen verlassen im Graben, weil sie von der Straße geblasen wurden, Dächer sind stellenweise abgedeckt und Laub wurde nicht nur heruntergehagelt, das wurde überall in grossen Mengen auf den Asphalt gepresst ... Einfach schrecklich, das habe ich noch nicht erlebt! Teilweise lassen sich Schneisen finden, die auch wirklichh auf einen Tornado hindeuten und das wundert mich bei dieser Walllcloud und den gerade erlebtem Eindrücken nicht. Sicherlich gibt es ein gewisses Risiko, wenn man eigentlich für schöne Fotos unterwegs ist, aber das war doch ein bisschen zuviel ...

Weitere Videos, ein Panorama, etc. kann ich nach Bedarf nachliefern. Wegen der wenigen Schadensfotos bitte ich auch um Verständnis, das war mir auch alles unangenehm genug, dass ich so ein Ausmaß teilweise erleben musste und auch ein bisschen dokumentiert habe.

Grüsse,
Euer Chris



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 13466 Christian (Wolfenbüttel) 12.09.11 21:44
  Mein lieber Scholli... 1353 Tommy (Nordeifel) 12.09.11 22:01
  Die Zelle war tatsächlich enorm - und 30 Kilometer weiter auch tornadisch 1569 Benjamin (Versmold/Westfalen) 12.09.11 22:07
  Wow 1079 tristan 12.09.11 22:11
  Boah, absolut Extrem. EXTREM WOW! (oT) 701 Oskar aus Düsseldorf (47m) 15.09.11 23:16
  Beeindruckende Bilder, die zeigen, wie gefährlich so ein Hagelsturm sein kann... 1170 JensW Unterbiberg (sö. München ca. 55 12.09.11 22:25
  Re: Beeindruckende Bilder, die zeigen, wie gefährlich so ein Hagelsturm sein kann... 808 BastianWeber_Salzgitter_114m 13.09.11 14:38
  Eine äußerst beklemmende Dokumentation 962 Max (Reutlingen 365m) 12.09.11 22:25
  Was für zerstörerische Kräfte da wirken! 839 Kilian (Rotenburg/Wümme, Niedersachse 12.09.11 22:32
  Re: Was für zerstörerische Kräfte da wirken! 912 Christian (Wolfenbüttel) 12.09.11 23:17
  Dramatischer Bericht mit wirklich sehr eindrucksvollen Bildern! Gut dass Dir nichts passiert ist! Bin schon auf die Zeitraffer gespannt. (oT) 690 Stefan (München,Pasing) 12.09.11 22:33
  ach du schreck! Das sind ja heftige Bilder! Oo (oT) 701 Damian (östl. v. München) 12.09.11 22:41
  Fesselnde Fotografien dieser surrealen Szenerie, dazu ein einnehmender Bericht! (oT) 667 Henning, (Paderborn (110m)) 12.09.11 22:57
  absolut beeindruckend und schockierend! Du sprichst ja auch Videoaufnahmen an... 849 Michel (Erzgebirge 670m) 12.09.11 23:12
  Das Leid eines Sturmjägers 962 Anonymer Teilnehmer 12.09.11 23:18
  Ich sehe gerade, dass ich das 2. Bild doppelt drin habe ... 942 Christian (Wolfenbüttel) 12.09.11 23:22
  Wahnsinniges Naturschauspiel! Wahnsinne Bilder und wahnsinniges Glück, was du gehabt hast,... 987 Christoph (Halle/Saale) 12.09.11 23:28
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 895 Dine 13.09.11 00:13
  Allerübelste Zelle der Saison mit Abstand... 1077 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 13.09.11 00:37
  Re: Allerübelste Zelle der Saison mit Abstand... 918 Christoph (Halle/Saale) 13.09.11 10:47
  Was für ein brutales Unwetter! Unfassbare Bilder und mitreißender Bericht von dir! 808 Schneebazi84 13.09.11 20:14
  PS: Wann und wo wird es die Videos zu sehen geben? 744 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 13.09.11 00:43
  Das Video wird es geben, wenn ... 1054 Christian (Wolfenbüttel) 13.09.11 00:53
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 890 Andy Holz 13.09.11 00:49
  da fällt einen nichts mehr ein !! Wahnsinn !! (oT) 699 Eric aus München 13.09.11 07:58
  Ach du Scheiße... 881 Torsten-Eschwege(NO-Hessen) 13.09.11 09:09
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 757 Dirk_BGL 13.09.11 13:27
  Absoluter Wahnsinn, danke für die Doku! (oT) 693 Martin Zoidl 13.09.11 13:50
  Mein 3-Minuten-Video ist nun auch online: 1822 Christian (Wolfenbüttel) 13.09.11 14:40
  Sehr krass !!! (oT) 600 Ewuuu 13.09.11 16:20
  Hammerhart, was du erlebt hast, und echt Glück haste gehabt. Danke für diese 720 Angelika aus Maxdorf(LU am Rhein) 13.09.11 20:16
  Re: Mein 3-Minuten-Video ist nun auch online: 606 Stefan (Braunschweig) 07.01.12 00:55
  Passend zum Thread noch 2 externe Videos, die ich am wichtigsten finde bisher: 1214 Christian (Wolfenbüttel) 13.09.11 15:03
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 855 Marco Kaschuba 13.09.11 15:29
  Absolut krass! 776 Ingo Ffm 13.09.11 15:52
  Einfach nur krass. Hammer Bilder und Video! (oT) 499 Frederic aus Paderborn (105m) 13.09.11 16:02
  Tolle Bilder, Auto im Niederschlag immer in den Wind drehen. 989 Tobias H. 13.09.11 16:20
  Auch Autos mit windzugewandter Frontscheibe hatten in grosser Anzahl durchlöcherte Scheiben 1287 Christian (Wolfenbüttel) 13.09.11 16:40
  Fazit: Im nächsten Frühjahr am Besten Panzerglass einbauen, hehe (oT) 599 Tobias H. 13.09.11 17:13
  Ich muss ja jetzt ran, vielleicht lass ich mir ein Angebot machen ;-) (oT) 690 Christian (Wolfenbüttel) 13.09.11 17:14
  Re: Auch Autos mit windzugewandter Frontscheibe hatten in grosser Anzahl durchlöcherte Scheiben 833 Markus aus Lohmar 90m 15.09.11 09:20
  Zeitiger Abbrechen hätte nur bedingt was gebracht 717 Christian (Wolfenbüttel) 15.09.11 14:29
  Zustimmung! 861 Anonymer Teilnehmer 15.09.11 22:22
  Richtig gemacht 653 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 17.09.11 07:32
  Frontaler Hagelschaden an Autos (Nachtrag) 3389 Christian (Wolfenbüttel) 26.10.11 15:00
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 782 GäubodenTom 13.09.11 17:31
  diese Walze ist recht bedrohlich.. richtig düstere Stimmung.. SAUBER! (oT) 604 Hasenase 13.09.11 18:25
  Willkommen im mittleren Westen! 847 Chris89 (Nordthüringen) 13.09.11 19:10
  Wahnsinn.Fesselnder Bericht von einem unfassbaren Ereignis.Kann mit Dir mitfühlen. (oT) 555 Andre aus Erfurt/Thür. 13.09.11 19:56
  Selbst eine Tankstelle bietet da keinen Schutz mehr. 884 Anonymer Teilnehmer 13.09.11 20:19
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 631 BoergiMB 13.09.11 20:20
  Unglaubliche, aber auch beeindruckende Bilder (oT) 604 4DVAR (München) 13.09.11 20:25
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 781 Toralf, Frotheim 14.09.11 10:02
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 654 Micha/Bramsche bei Osnabrück 14.09.11 13:30
  Sehr, sehr eindrucksvoll 757 Eschi, Seebruck am Chiemsee, 524 m 14.09.11 13:40
  Danke für diese exzellente Dokumentation! (oT) 598 Cusanus 14.09.11 14:11
  Gespenstisch, beindruckend, unvorstellbar. 609 Florian (Nörting bei Freising, 448m) 14.09.11 14:20
  Dankeschön an die vielen grossartigen, rücksichtsvollen Reaktionen! 744 Christian (Wolfenbüttel) 14.09.11 14:26
  OMG! Gut dass es bei uns im Bayerischen Wald meistens "nur" Regen gibt! 556 Hanara_Gang 14.09.11 14:32
  hast du eigentlich Aufnahmen von der SZ am 24.8.? 596 Michel (Erzgebirge 670m) 14.09.11 14:34
  Re: hast du eigentlich Aufnahmen von der SZ am 24.8.? 768 Christian (Wolfenbüttel) 14.09.11 15:01
  interessant... 649 Michel (Erzgebirge 670m) 14.09.11 23:32
  Bildnachtrag vom 24.08.2011 922 Christian (Wolfenbüttel) 12.10.11 17:27
  Danke dir! 572 Michel (Erzgebirge 670m) 13.10.11 17:28
  Re: Dankeschön an die vielen grossartigen, rücksichtsvollen Reaktionen! 707 Christoph (Halle/Saale) 14.09.11 15:17
  unglaublich, was so alles passieren kann 691 Björn (Oldenburg, 5 m) 14.09.11 16:31
  Sehr heftig! 632 Martin Bohmann (Bayerischer Wald) 15.09.11 07:08
  Das Beste aber ist, dass du da einigermaßen unversehrt rausgekommen bist. (oT) 600 ThomasH - Südniedersachsen 15.09.11 10:13
  Oje, da bin ich doch mal froh, das hier solche Unwetter recht selten sind. (oT) 579 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 15.09.11 11:16
  Sehr eindrücklich; vielen Dank für Fotos und Bericht. (oT) 696 Andreas (35 Km östlich von Hannover) 15.09.11 13:24
  Danke für den Bericht, die Bilder und Videos, einfach unglaublich (oT) 586 Mark aus Biere (mittleres Sachsen-Anh 15.09.11 14:24
  Echt ein übles Unwetter 3147 Anonymer Teilnehmer 15.09.11 21:49
  Re: Echt ein übles Unwetter 569 Christian (Wolfenbüttel) 15.09.11 21:56
  Beeindruckend! 598 Fabian aus Stade an der Elbe 16.09.11 10:03
  Heute in der Zeitung: Unwetter richtete in Sachsen-Anhalt mehr Schäden an als Kyrill! (oT) 872 Christoph (Halle/Saale) 16.09.11 10:55
  Aber nur in der Region, oder? 755 Christian (Wolfenbüttel) 16.09.11 16:08
  Re: Aber nur in der Region, oder? 481 Christoph (Halle/Saale) 16.09.11 18:54
  Hier der Artikel: 748 Christian (Wolfenbüttel) 16.09.11 19:59
  Besteht eigentlich Interesse für die Aufnahme ins IB- Forum? 809 Christian (Wolfenbüttel) 16.09.11 16:11
  Zusatz: Eventuell auch mit Analyse? 695 Christian (Wolfenbüttel) 16.09.11 20:08
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 689 Friedel Steinmueller 17.09.11 13:07
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 634 Shadows 17.09.11 14:30
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 769 Ingo Ffm 17.09.11 15:36
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 874 Shadows 17.09.11 21:19
  wow, übelst...zum Glück ging alles gut aus...! (oT) 600 Benny (Waldthurn, nähe Weiden i.d.Opf 24.10.11 16:54
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 746 Justin (Halle/Saale) 19.01.12 06:12
  Weiteres Material zur Unwetter: (oT) 587 Christian (Wolfenbüttel) 24.05.12 00:48
  Panoramafoto 1021 Christian (Wolfenbüttel) 24.05.12 00:50
  Einfach unglaublich! (oT) 505 Markus/TSC (Weimar) 24.05.12 06:26
  Re: Panoramafoto 563 Chris Magdeburg/86 m ü.N. 31.05.12 19:24
  Das löst Urängste aus. (oT) 507 Martins 31.05.12 19:35
  Zwinkern Bitte bei wetter-foto hochladen. Wird mein "Lieblings-Foto" (oT) 380 Andre aus Erfurt/Thür. 31.05.12 22:49
  Tolles Bild - was für ein Brummer! (oT) 471 Anonymer Teilnehmer 01.06.12 07:22
  Zwinkern Mal ne Klugscheißerfrage 756 Pfungstädter (Südhessen, 93m) 01.06.12 07:47
  Zwinkern Re: Mal ne Klugscheißerfrage 931 Christian (Wolfenbüttel) 01.06.12 14:28
  Re: 11.09.2011 - Verheerende Superzelle mit Hagelorkan 662 Anonymer Teilnehmer 02.06.12 20:02
  Ein paar Infos von der UWZ: 704 Christian (Wolfenbüttel) 02.06.12 20:11
  Danke dir für den Link (oT) 454 Anonymer Teilnehmer 02.06.12 21:23


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.