Bilder und Videos :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

kleine Faschingstour auf den Rechelkopf
geschrieben von: Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2011 20:44

Der Rechelkopf ist nur 1330 m hoch, also eher ein Mittelgebirgsziel, doch kann ich den Gipfel von Schaftlach ausschließlich mit Muskelkraft erreichen. Ausserdem ist es der höchste Punkt der Gemeinde Waakirchen-Schaftlach; da muss man hin.
Der Winter hat sich inzwischen aus dem offenen Vorland in die Berge und Wälder zurückgezogen, die dabei auftretenden Kontraste sind beeindruckend.

Hier noch im Vorland auf 750 m Höhe, im Hintergrund der Kirchturm von Waakirchen. An schattigen Stellen liegt noch 30 cm harter Altschnee:

http://www.hanswildermuth.de/temp/1-f.jpg

Im schattigen Tal der Gaißach hat sich Raureif in Wassernähe gebildet.

http://www.hanswildermuth.de/temp/2-f.jpg

Dort liegt der Schnee noch bis 50 cm, auf einer Höhe von nur 800 m. Überhaupt liegt in Tallagen hier mehr Schnee als auf den Höhen, liegt an der Konservierung bei der anhaltenden Hochdrucklage:

http://www.hanswildermuth.de/temp/3-f.jpg

Dasselbe gilt für lichte Wälder:

http://www.hanswildermuth.de/temp/4-f.jpg

Ab hier auf 950 m Höhe geht es zu Fuß weiter, der Schnee ist nicht festgefahren genug, da schwimmt man mit dem Bergfahrrad.
Der Rucksack kommt erst hier auf den Buckel - das ist wichtig!

http://www.hanswildermuth.de/temp/5-f.jpg

An ständig schattigen Stellen, wie hier, ist der Schnee pulvrig und trocken, trotz einer Lufttemperatur von 6 Grad. Im Hintergrund der bescheidene Gipfel:

http://www.hanswildermuth.de/temp/6-f.jpg

Zwischen 1100 und 1300 m Höhe liegt ein kleines Tourengebiet, nicht allzu stark begangen. Ganz hinten der Wallberg am Tegernsee:

http://www.hanswildermuth.de/temp/7-f.jpg

Der Gipfel in 1330 m Höhe ist erreicht, es liegt um 30 cm Schnee, natürlich stark verfrachtet in dieser exponierten Lage:

http://www.hanswildermuth.de/temp/8-f.jpg

Bei der Rückfahrt zeigt sich wieder, in 730 m Höhe, in den Wäldern um Schaftlach, liegt mehr Schnee als in 1300 m Höhe, hier sind die Konservierungsbedingungen
günstig, noch sind die Nächte länger als die Tage und frostig (heute, 8.März: min -10 Grad, tagsüber +10 Grad):

http://www.hanswildermuth.de/temp/9-f.jpg

War eine interessante Tour, die Vegetation ist noch absolut im Stillstand, nicht das kleinste Blümelein oder der Ansatz einer Pestwurz.

Hansgruß



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  kleine Faschingstour auf den Rechelkopf 837 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 08.03.11 20:44
  Re: kleine Faschingstour auf den Rechelkopf 216 Hasenase 09.03.11 09:36
  Tourdaten: 177 Hans (Schaftlach-Tegernsee, 762m) 09.03.11 20:25
  ah danke für die Infos, ich bin ja nicht so der Fan von Bergaufradeln 205 Hasenase 10.03.11 14:28
  Re: kleine Faschingstour auf den Rechelkopf 177 Günterchen 09.03.11 22:02


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.