Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

ich würde sagen, doch Regenbogen
geschrieben von: MK - Dresden-NW (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Februar 2019 10:14

Zitat:
Bochumeteo schrieb:

Sonne gegenüber? => Regenbogen! ... Klar, das wäre der erste Verdacht. Aber erstens fiel nicht wirklich nennenswerter Niederschlag, am Boden schon garnix (woraus auch ... Cs/As??). Und außerdem tauchte das Teil eben besonders im DÜNNEREN Cirrostratus auf, während bei Verdichtung nix mehr zu sehen ist.

(Hervorhebung durch mich)

Bei der Durchsicht der Radarbilder sind im Umfeld zum betreffenden Zeitraum schwache Echos auszumachen, die auf Grund der Randlage zwischen zwei Radarstandorten allerdings in 2 km Höhe gescannt werden. Geht man davon aus, dass der Niederschlag zunächst noch als Schnee aus der Wolke auszufallen beginnt, so ergeben sich mitunter noch erhebliche Verfrachtungen bis zum Auftreffen auf den Erdboden, so dass es auch vorkommen kann, dass bei einer scheinbar nicht niederschlagsträchtigen Bewölkung über einem es trotzdem regnen kann, auch, weil sich gerade ausregnende Bewölkung teilweise auflöst und im Verlauf die Sonne durchschimmert, während der Niederschlag, der von der Bewölkung produziert wurde, sich noch in der Luft befindet.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  20.02.2019 | Haloerscheinung gegenüber der Sonne (NNW)? 769 Bochumeteo 21.02.19 09:47
  Vielleicht kann Gerrit weiterhelfen? (oT) 331 Thomas K. 21.02.19 09:53
  Nebelbogen oder Wolkenbogen. Kein Halo (oT) 339 Gerrit Rudolph, Limburg a.d. Lahn 21.02.19 14:29
  Danke!! Wobei zumindest Nebel kaum zu sehen war ... eher As/Cs (oT) 317 Bochumeteo 22.02.19 09:02
  Dann war's ein Wolkenbogen, entstanden an den Wassertröpfchen der Wolke (oT) 315 Gerrit Rudolph, Limburg a.d. Lahn 22.02.19 11:24
  Wolkenbogen, kannte ich bisher noch nicht, interessant! (oT) 308 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 23.02.19 20:35
  ich würde sagen, doch Regenbogen 350 MK - Dresden-NW 24.02.19 10:14
  Wenn es ein Regenbogen war, müssen die Tröpfchen äußerst klein gewesen sein. Anders lässt sich die weißliche Farbe nicht erklären. (oT) 387 Gerrit Rudolph, Limburg a.d. Lahn 27.02.19 00:22


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.