Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Die zehn-vor-Problematik
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 93 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Mai 2018 19:05

Was fällt auf?

Die :50 und :00-Werte sind immer identisch.

Tatsächlich misst der DWD ja zehn vor, das heißt, der 16:00-Uhr-Wert ist tatsächlich der von 15:50.
Durch irgendein Problem wird bei kachelmannwetter der erste Wert später durch den zweiten überschrieben, dann steht sowohl bei 15:50 als auch bei 16:00 Uhr der um 16:00 Uhr gemessene, du hast also einen scheinbaren Sprung innerhalb von zehn Minuten, der sich aber tatsächlich auf 20 Minuten bezieht.

Davon ab sind die PT100-Widerstandsthermometer sehr empfindlich, die Schwankungen sind oft noch höher, was man erst in der DWD-Extremwertdatei sieht.
Kommen dann noch wechselnde Bewölkung und/oder vorübergehender Luftstau an schlecht belüfteten Standorten dazu, geht's "richtig zur Sache".

--------------------------------------------------------------------
Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]
Fotogalerie DWD-Wetterstationen: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterkarten/Tippspiele/Fu%C3%9F_4.png?m=1536407803



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.18 19:05.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Seltsame Temperaturspünge bei Kachelmannwetter 629 Trixi aus Witten/NRW 15.05.18 17:50
  Re: Seltsame Temperaturspünge bei Kachelmannwetter 361 Marcus 15.05.18 18:06
  Die zehn-vor-Problematik 403 Jürgen (Holzminden, 93 m) 15.05.18 19:05


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.