Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Frage zur Cu-Wolkenbildung vs. Blauthermik
geschrieben von: Yoda (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2018 05:30

Wetterfrosch1971 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> ich hätte mal eine Frage bezüglich
> Cu-Wolkenbildung:
>
> Hat ein Luftpaket am Boden die Auslösetemperatur
> erreicht und steigt dann bis zum
> Kondensationsniveau auf, dann bildet sich dort
> eine Cu-Wolke, sofern das Luftpaket genügend
> Feuchtigkeit enthält, ist es zu trocken, bildet
> sich keine Wolke und es entsteht Blauthermik.
>
> Gibt es näherungsweise einen Anhaltspunkt dafür,
> wie feucht das Luftpaket mindestens sein muss,
> damit die Feuchte ausreicht, um am
> Kondensationsniveau eine Wolke zu bilden, d.h. ab
> welcher Feuchte ist eher mit einer Wolke zu
> rechnen und ab welcher Feuchte eher mit
> Blauthermik?
>

Dazu brauchst Du einen Radiosondenaufstieg. Meistens hat man nachts eine durchmischte Schicht knapp über dem Erdboden ("residual mixed layer") und sobald die Bodeninversion weggeheizt ist (oft zwischen 10 und 12 Uhr morgens) können die Pakete bis zur Obergrenze der durchmischten Schicht aufsteigen. Du kannst also einfach schauen ob die Feuchte ausreicht um Kondensation unterhalb der Inversion an der Obergrenze der durchmischten Schicht zu bekommen, dann gibt's Cu Wolken, andernfalls bleibt es blau (die Inversion selbst hebt sich im Laufe des Tages noch etwas an, daher kann es am späten Nachmittag an einem Tag mit Blauthermik doch noch Bewölkung geben).

VG



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Frage zur Cu-Wolkenbildung vs. Blauthermik 533 Wetterfrosch1971 19.02.18 12:02
  Re: Frage zur Cu-Wolkenbildung vs. Blauthermik 281 Daniel aus Bonn 20.02.18 08:49
  Re: Frage zur Cu-Wolkenbildung vs. Blauthermik 268 Wetterfrosch1971 20.02.18 14:52
  Re: Frage zur Cu-Wolkenbildung vs. Blauthermik 300 Yoda 22.02.18 05:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.