Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Ursache: Solare Thermische Gezeitenwelle
geschrieben von: mk03342 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2018 10:12

Hallo Olaf,

> Die Lufthülle ist offenbar wenig
> träge, denn der Flutberg erreicht uns ungefähr um
> 10:30 UTC, also sogar noch eine knappe Stunde vor
> dem höchsten Sonnenstand in Holstein.

der Flutberg entsteht nicht durch die Anziehung der Sonne, sondern durch Erwärmung und Abkühlung der Atmosphäre.
Es ist eine Solare thermische Gezeitenwelle: Wikipedia

Ich hab die beiden Formeln mal für Potsdam ausgerechnet:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?7,file=46225

Dazu der Vergleich mit den Luftdruckmittelwerten 2008-2017:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?7,file=46226

Sieht doch gar nicht so übel aus. Mit etwas schrauben an der Formel würde man das völlig passend bekommen Zwinkern

Viele Grüße
Mario



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Gezeiten in der Atmosphäre (Messung über 365 Tage) 791 Olaf aus Bauersdorf, Kreis Plön, 60m 03.01.18 02:00
  Gezeitenwellen und andere Tagesgänge von Potsdam 2008-2017 283 mk03342 11.02.18 01:48
  Re: Ursache: Solare Thermische Gezeitenwelle 285 mk03342 11.02.18 10:12


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.