Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Neuschneehöhe messen
geschrieben von: Albheinz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 16:01

servus,
ich hab mal ne frage bzw. ein problem
gestern habe ich morgens bei mir daham eine schneehöhe von 5 cm gemessen und eingetragen
abends hats dann 5 cm neuschnee gebn, durch das anschließende tauwetter wurden heute früh aber wieder nur 5cm schnee erfasst
damit habe ich in der summe 0 cm neuschnee was ja nicht der wirklichkeit entspricht
(ich bezeichne die neuschneehöhe als die differenz der schneehöhen bei den direkt aufeinanderfolgenden tagen)
wie macht ihr das? weil damit ist mir ja ein schneefallereignis praktisch durchgerutscht
der dwd misst ja mit einen neuschneebrett, aber auch dort kann der neuschnee ja bis zum nächsten tag wieder zusammengesackt oder sogar komplett verschwunden sein

danke scho im voraus
grüße aus sulzbach-rosenberg Prost!



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Neuschneehöhe messen 252 Albheinz 11.12.17 16:01
  Bis zum festgesetzten Messtermin vollständig getauter Neuschnee ist offiziell KEIN Neuschnee! Privat dagegen kannst du natürlich auch alle 10 Minuten Neuschnee messen und addieren (oT) 76 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.12.17 05:05
  Re: Bis zum festgesetzten Messtermin vollständig getauter Neuschnee ist offiziell KEIN Neuschnee! Privat dagegen kannst du natürlich auch alle 10 Minuten Neuschnee messen und addieren 95 Albheinz 13.12.17 19:14


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.