Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung
geschrieben von: Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Dezember 2017 07:38

Guten Morgen!
Zum wiederholten Male ist es so, dass meine Niederschlagsmessung (immerhin ein Regenmesser nach Hellmann vom DWD) und die Radarauswertung meilenweit auseinander sind. Ich zweifle schon ein wenig an meiner Messung. Allerdings besitze ich insgesamt 4 Regenmesser: neben dem DWD-Pott noch ein Gerät an meiner Funkwetterstation TFA Nexus, ein selbst gebauter Mini-Hellmann und ein nicht mal so schlechter Baumarkt-Regenmesser.
Alle vier bringen ziemlich zuverlässig ähnliche Werte, außer bei Schneefall. Und das funktioniert auch, wenn sie nicht nebeneinander sondern verteilt auf dem Grundstück stehen. (Ich schließe Manipulation durch einen Nachbarn ausdrücklich aus!)
Dass die Radarauswertung keine exakten Werte bringen, ist mir klar. Aber dass bei Mengen um die 10 mm im Radar weniger als 5 mm sind und das schon wiederholt, das macht mich stutzig.
Grüße von der Finne

Dietmar



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung 313 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 05.12.17 07:38
  Re: Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung 146 Daniel aus Bonn 05.12.17 08:26
  Und nicht zu vergessen, der Radarniederschlag ist bezogen auf eine 1 x 1 km-Fläche (oT) 93 Lobo 05.12.17 08:38
  mittlerweile auch 250m :-) (oT) 84 Janek (Leipzig, 135m) 05.12.17 09:11
  prinzipiell geht es auch runter auf radial 125m, aber... 113 norwester 07.12.17 12:54
  Re: prinzipiell geht es auch runter auf radial 125m, aber... 108 Janek (Leipzig, 135m) 07.12.17 15:48
  Sprühregen fehlt noch in der Liste. (oT) 85 Janek (Leipzig, 135m) 05.12.17 09:00
  Re: Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung 132 Janek (Leipzig, 135m) 05.12.17 09:09
  Re: Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung 122 Daniel aus Bonn 05.12.17 09:43
  Re: Frage zu Niederschlagsmessung und Radarauswertung 131 Janek (Leipzig, 135m) 05.12.17 10:20
  Zuerst einmal vielen Dank für die erhellenden Antworten! 132 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 05.12.17 14:20
  Das wird sich aber im Laufe des nächsten Jahres ändern, dann werde auch die konventionellen RR-Messungen im RADOLAN-Verfahren berücksichtigt 135 Lobo 07.12.17 18:37


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.