Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Von einer Bergstation im Thüringer Wald (Schmücke, 937 m hoch)
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. April 2018 23:13

Leider schon seit 14 Jahren ein reiner Automat, Schneehöhenangaben daher nicht selten unrepräsentativ oder sogar grob falsch (zu hohe Angaben bei fremdbürtigen Anwehungen; jedoch auch oft viel zu kleine, falls Pulverschnee vom Messbrett weg verfrachtet wird).

Da die zweite langjährige Thüringer-Wald-Wetterwarte, Neuhaus am Rennweg samt ihrer Radarkuppel auf dem Bornhügel (845 m hoch; in Betrieb seit 1987, aber Niederschlags- und Klimamessungen innerhalb des Ortes Neuhaus schon ab 1883 überliefert), seit Anfang 2016 ebenfalls auf Automat umgestellt ist, verbleibt als allerletzter Fels in der Brandung für dieses Mittelgebirge lediglich der nebenamtlich betreute Kleine Inselsberg (auf 732 m Höhe), welcher seit 1978 als Relikt der aufgelösten hauptamtlichen DDR-Station Großer Inselsberg (916 m über NN) verblieben ist.

PS: So sieht die Station Schmücke im Sommer aus:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/be/Wetterstation_Schm%C3%BCcke.JPG

( Quelle: [de.wikipedia.org] )



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.18 23:38.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wie misst man über zwei Meter Schnee? 1072 Jürgen (Holzminden, 93 m) 03.10.17 10:38
  Re: 507 Andi aus Mannheim-Ost 03.10.17 12:26
  Re: Re: 468 Jürgen (Holzminden, 93 m) 03.10.17 13:04
  Die Frage ist, ob solche extremen Höhen nicht eher abgeschätzt sind... 561 Lobo 03.10.17 14:36
  Wahnsinn - fiese Friedes Verlag verlangt 27,99 Euro für das PDF einer über 80 Jahre alten, längst überholten Beobachteranleitung (oT) 320 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 15.10.17 08:58
  Grinsen An Bergstationen doch Alltag... meist mit diversen Standpegeln. Die Frage ist eher: Wie misst man eine 2m-Lufttemperatur bei weit über 2 m Schnee (oT) 298 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 15.10.17 08:55
  Gute Frage :-) - aber genau um den Standpegel ging es mir ja. Wird der in Reit im Winkl dann im Laufe des Herbstes in den Boden gekloppt? (oT) 315 Jürgen (Holzminden, 93 m) 15.10.17 09:44
  Wer weiß... 386 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 15.10.17 12:21
  2 m-Lufttemperatur über 1 m Schnee 447 Jürgen (Holzminden, 93 m) 15.10.17 12:36
  Re: 2 m-Lufttemperatur über 1 m Schnee 250 Albheinz 21.03.18 10:54
  Von einer Bergstation im Thüringer Wald (Schmücke, 937 m hoch) 163 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 28.04.18 23:13
  Re: Wie misst man über zwei Meter Schnee? 407 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 31.10.17 18:04
  Und wie misst man bei 2 m Schnee die 2-Meter-Temperatur? (oT) 204 Wolke7 (LK Höxter, 305 m) 25.03.18 19:34


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.