Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Gradientwind bei gleichem Druckgradienten
geschrieben von: Renesai (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2016 14:20

Hallo,
ich habe eine Frage zum Gradientwind.

Ich habe ein Hoch und ein Tief bei gleichem Breitengrad und gleicher Größe gegeben.

Wenn der Druckgradient bei beiden gleich ist, weht der Wind um das Zentrum bei beiden gleich stark oder bei einem stärker?

Ich habe mir dazu folgende Gedanken gemacht:

pn ist der Druckgradient
c ist die Coriolisbeschleunigung
zf ist die Zentrifugalbeschleunigung
f ist der Coriolisparameter
v ist die Windgeschwindigkeit
R ist der Radius


--> c_H = pn_H + zf_H
--> pn_H = c_H - zf_H

und

--> pn_T = zf_T + c_T

Da der Druckgradient für Tief und Hoch gleich sind, habe ich dann stehen:

zf_T + c_T = c_H - zf_H
-f(v_H - v_T) - 1/R (v_H^2 + v_T^2) = 0

Da f, R und v (es geht ja um den Betrag) nur größer gleich 0 sein können, muss gelten:

v_H <= v_T



Bei gleichem Druckgradienten weht der Gradientwind um ein Tief schneller als um ein Hoch.

Stimmt das?

Liebe Grüße
Renesai



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Gradientwind bei gleichem Druckgradienten 533 Renesai 13.12.16 14:20
  Re: Gradientwind bei gleichem Druckgradienten 327 freddytornado 14.12.16 00:33


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.