Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: 850 hPa Temperatur
geschrieben von: Felix Welzenbach (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juli 2016 21:35

>
> Der Boden kann ja auch sehr unterschiedlich hoch
> sein. Im Gebirge liegt der Boden bisweilen ja auch
> oberhalb von 1500 m. Da gibt es dann
> strenggenommen keine 850 hPa-Isobarenfläche. Die
> Wettermodelle spucken da aber keine Fehlermeldung
> aus. Was dort genau angegeben wird, weiß ich
> gerade nicht. Auf jeden Fall macht die Angabe der
> 850hPa-Temperatur nur im Tiefland wirklich Sinn!

Meines Wissens rechnen sie im Gebirge auf die Modelltopographie adiabatisch runter.

-------------------------------
Indem wir wenigstens den Willen zum Scheitern haben, kommen wir vorwärts.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  850 hPa Temperatur 1137 Winterking 17.06.16 15:29
  Re: 850 hPa Temperatur 632 Benjamin (Göttingen) 21.06.16 12:20
  Re: 850 hPa Temperatur 413 Winterking 23.06.16 18:53
  Re: 850 hPa Temperatur 370 Danic 05.07.16 21:01
  Re: 850 hPa Temperatur 320 Benjamin (Göttingen) 14.07.16 14:31
  Re: 850 hPa Temperatur 288 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 18.07.16 04:44
  Re: 850 hPa Temperatur 381 Felix Welzenbach 19.07.16 21:35
  Überadiabate 359 Felix Welzenbach 10.07.16 15:12
  Höhe der 850hpa-Fläche auch nicht unwichtig 335 Marcus Boljahn 12.07.16 01:00
  Differenz zwischen T2m und T850 (GFS-Prognose) 325 Leo 16.07.16 14:41
  Frage zum 850hPa Temperatur Archiv 340 Mike R. 12.07.16 09:03


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.