Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Wie stark unterschreitet Graupel die Schneefallgrenze?
geschrieben von: Nordwaldeck (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Februar 2016 20:30

Die Entstehung von Graupel ist (im Gegensatz zu Hagel) an Schneeflocken gebunden. Es muss sich um schmelzende Schneeflocken handeln, die vom Aufwind hochgewirbelt werden und erneut gefrieren.
Wenn nun die Schneefallgrenze z.B. bei 500m > NN liegt, wie stark kann der Graupel dann diese Schneefallgrenze unterschreiten? Ist es möglich ähnlich zur Schneefallgrenze eine Graupelfallgrenze vorherzusagen?



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wie stark unterschreitet Graupel die Schneefallgrenze? 834 Nordwaldeck 09.02.16 20:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.