Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: So gut wie kein Wasser - aber eben doch Wasser?
geschrieben von: Arcus (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Januar 2016 20:50

Mick schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke für die Bestätigung, aber es bräuchte
> Beweise.
>
> Selbst du schreibst von "...am Boden kam so gut
> wie kein Wasser an...", was ja nichts anderes
> bedeutet als dass eben auch bei dir nur Wasser,
> aber kein Eis den Boden erreicht hat.

Das kam auf die praktische Umsetzung an. Wenn man nicht genug Schwung holt, um das Wasser in die Luft zu werfen, dann passiert es durchaus, dass Eisbrocken oder noch ungefrorenes Wasser zu Boden fallen. Zudem muss das Wasser kochend sein, denn wenn es schon etwas kühler ist, dann funktioniert es auch nicht so gut und wenn es nicht gut funktioniert, dann landet eben viel auf dem Boden.

>
> Umgekehrt schreibst du aber nichts davon, dass Eis
> am Boden ankam, was du aber sicherlich erwähnt
> hättest, wäre es so gewesen. Woraus ich schließe,
> dass der Rest entweder verdampft ist oder sonstwo
> außerhalb deines Sichtfeldes in ungeklärtem
> Zustand gelandet ist.

Eine Eisschicht hat sich am Boden nicht gebildet. Es fielen bei schlechter Umsetzung dickere Tropfen als kleine Eisklumpen aus. Siehe oben.

>
> Und wieso sprichst du von Eiswolke? Warum sollte
> es nicht einfach doch nur eine "Dampfwolke"
> gewesen sein? Du hast das doch sicherlich nicht
> nur duch bloßes Anschauen feststellen können?

Eine Dampfwolke würde durch ihre Temperatur schnell nach oben steigen. Die Wolken hat sich allerdings kaum verlagert bzw. waberte mit dem Lufthauch mit. Da die Luft recht trocken war, sublimierte die "Wolke" dann relativ schnell (ähnlich wie wenn man in kalter Luft haucht).

Gruß: Flo aus der Holledau



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 1133 Mick 20.01.16 13:27
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 502 Christoph (Halle/Saale) 20.01.16 17:15
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 478 Mick 20.01.16 18:54
  Nachweis ist das noch lange keiner, das ist durchaus richtig 430 Martin Zoidl 23.01.16 11:26
  Und noch eine Ergänzung 421 Martin Zoidl 23.01.16 14:52
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 465 Rene (Westpfalz) 20.01.16 19:31
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 414 Flämingwetter 23.01.16 01:28
  Und wieder bei wetteronline, und wieder ohne Beleg 419 Mick 25.01.16 13:31
  Ich kanns bestätigen 417 Arcus 25.01.16 16:36
  So gut wie kein Wasser - aber eben doch Wasser? 397 Mick 25.01.16 18:18
  Re: So gut wie kein Wasser - aber eben doch Wasser? 618 Arcus 25.01.16 20:50


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.