Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich?
geschrieben von: Mick (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2016 13:27

Wie jedes Jahr, wenn es mal ein wenig Winterwetter gibt und die Temperatur ein paar Grad tiefer sinkt, sieht man sie wieder, die Bilder und Videos, wo irgendwer ein Glas Wasser in die Luft wirft und dann behauptet, das Wasser würde sofort gefrieren, man würde das doch sehen, wie es plötzlich weiß wird.

So auch jetzt wieder HIER auf wetteronline

Mir ist das aber noch nie gelungen!

Und dort behaupten sie jetzt sogar auch noch, es gelinge NUR mit heißem Wasser, nicht aber mit kaltem!

Kann ein echter Meteorologe das mal mit seinem Namen bestätigen?

Ich habe 100% Zweifel, dass an diesem immer wieder bemühten Märchen wirklich was dran ist. Habe auch noch kein einziges Video gesehen, bei dem man lückenlos sieht,

-dass das Wasser normal oder heiß und nicht etwa unterkühlt temperiert ist
-dass das Wasser in die Höhe fällt und dann tatsächlich nur Eiskörnchen am Boden ankommen

stattdessen sieht man nur wie jemand Wasser hochwirft, wie erwartet viel weißer Dampf entsteht und das soll es dann gewesen sein.
Der Dampf ist aber normal bei starkem Frost, das ist kein Eis und kein Schnee.

Bei mir kommt immer nur Wasser am Boden an, deutlich zu sehen als Tropfen, die dann bei großer Kälte am Boden natürlich schon schnell festfrieren, aber eben nicht in der Luft!

Wie soll das auch gehen? Das Wasser muss, um zu gefrieren nunmal auf <0°C abgekühlt werden, das kann doch mit größeren Tropfen so schnell einfach nicht gelingen, auch nicht bei -20°C oder tiefer und mit heißem Wasser schon mal gar nicht.

Wäre das so einfach, müsste man bei Schneekanonen nicht soviel Aufwand betreiben mit starker Expansion des versprühten (kalten!) Wassers oder Kristallimpfung und ähnlichen Tricks. All' diese Tricks kann ich beim bloßen Hochwerfen von (heißem!) Wasser aber nicht erkennen.

----
Gruß,
Mick



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 1130 Mick 20.01.16 13:27
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 502 Christoph (Halle/Saale) 20.01.16 17:15
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 478 Mick 20.01.16 18:54
  Nachweis ist das noch lange keiner, das ist durchaus richtig 429 Martin Zoidl 23.01.16 11:26
  Und noch eine Ergänzung 421 Martin Zoidl 23.01.16 14:52
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 464 Rene (Westpfalz) 20.01.16 19:31
  Re: Gibt's den Mpemba-Effekt wirklich? 414 Flämingwetter 23.01.16 01:28
  Und wieder bei wetteronline, und wieder ohne Beleg 419 Mick 25.01.16 13:31
  Ich kanns bestätigen 416 Arcus 25.01.16 16:36
  So gut wie kein Wasser - aber eben doch Wasser? 397 Mick 25.01.16 18:18
  Re: So gut wie kein Wasser - aber eben doch Wasser? 617 Arcus 25.01.16 20:50


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.