Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Bedeckungsgrad Cirrostratus
geschrieben von: Bochumeteo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Januar 2016 12:40

Hallo zusammen,

eine immer mal wieder auftauchende Diskussion, die ich hier nochmal anregen möchte: Die Angabe des Bedeckungsgrades bei z.T. nur hauchdünner Cs-Schicht. Aktuell hier im Nordwesten örtlich auch wieder ein Thema. Konkretes Beispiel heute 10z: Rheine, Lingen und Meppen ... alle drei Stationen mit 60 Minuten Sonne letzte Stunde. Bedeckungsgrad: Rheine 1/8, Lingen 8/8, Meppen 5/8 ... z.T. wohl auch durch Unterschiede Personal/automat. Messung.

Frage: Wie wird mit der Angabe des Bedeckungsgrades verfahren, wenn z.B. nur ein hauchdünner und kaum noch sichtbarer Cs den Himmel überzieht? Meines Wissens müssten dann konsequenter Weise 8/8 geobst werden, da der Dichtegrad der Bewölkung in die Abschätzung des Bedeckungsgrades wohl NICHT einfließen soll?! Wo aber da die Grenze ziehen ... "normaler" Cs 8/8 und bei "Verdünnung" der Schicht dann irgendwann plötzlich direkt 0/8? Oder doch Mittelwert (4/8)? ... Meiner Meinung nach ganz falsch. Und wie verkauft man dem Datennutzer da draußen 8/8 Bedeckungsgrad bei 60 Minuten strahlendem Sonnenschein?

Sämtliche mir bekannte Beobachter-Anleitungen/-Handbücher gehen auf diese Problematik garnicht oder nur kurz bzw. nicht sehr konkret ein.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=41045


Über eine fachliche Diskussion hier würde ich mich sehr freuen ... besonders gerne natürlich mit praxiserfahrenen Obsern!!

Danke und viele Grüße,
Andre



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Bedeckungsgrad Cirrostratus 1151 Bochumeteo 18.01.16 12:40
  Re: Bedeckungsgrad Cirrostratus 399 Bochumeteo 18.01.16 12:47
  Re: Bedeckungsgrad Cirrostratus 437 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 19.01.16 14:25
  Re: Bedeckungsgrad Cirrostratus 382 Bochumeteo 22.01.16 17:52
  Beispielfotos heute 12z ... 437 Bochumeteo 25.01.16 13:56
  AMDA Belm (etwas dichtere Ci/Cs) übrigens 1/8 vom Automat ... das natürlich völlig daneben! (oT) 374 Bochumeteo 25.01.16 14:15
  Bei diesem Foto würde ich auch eher 7/8 Ci und Cs geben... (oT) 344 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 27.01.16 21:26
  Re: Beispielfotos heute 12z ... 386 Starhopper 04.02.16 08:47
  Unlogische Argumentation... 387 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.02.16 10:53
  Zumal die Automaten die Cirren sehr oft bis meist übersehen... 365 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 06.02.16 16:07
  Exakt! Quasi Als "Ausgleich" melden andere Automaten dafür fast ständig "bedeckt" oder "stark bewölkt"... 376 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 09.02.16 09:09
  Folgendes gibt es in Sachen Sonnenscheinerfassung seit knapp 3 Jahren 388 Martin aus Kiel 09.02.16 09:30
  Lokalexperte für Wetterdaten 353 MK - Dresden-NW 09.02.16 10:33
  Re: Lokalexperte für Wetterdaten 339 MK - Dresden-NW 09.02.16 11:01
  Re: Lokalexperte für Wetterdaten 340 Martin aus Kiel 09.02.16 12:03
  Re: Lokalexperte für Wetterdaten 319 MK - Dresden-NW 09.02.16 12:34
  Re: Lokalexperte für Wetterdaten 373 Martin aus Kiel 09.02.16 13:01
  Zwinkern Mein Fazit: Wer auf sich auf die Qualitätsbytes des DWD verlässt, ist verlassen! (oT) 527 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 15.02.16 16:11


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.