Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Blitzanalyse
geschrieben von: Simon (Karlsruhe) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. August 2015 22:25

Hallo,

Seit einigen Monaten stehen auf der Seite Kachelmannwetter unter anderem sehr interessante Blitzanalysedaten von nowcast fast in Echtzeit zur Verfügung. Bei den wiederholten Gewitterlagen der letzten Wochen hatte ich dieses Werkzeug mehrfach genutzt und das Blitzverhalten verschiedener Gewitter zu untersuchen. Bei der Beobachtung und Analyse dieser haben sich für mich folgende generelle Fragen ergeben:

- Hohe Anzahl von CG (Cloud to Ground, Erdeinschlag) Positivblitzen
In der Literatur ist beim Vergleich von CG Negativ- und Positivblitzen immer von einem Häufigkeitsverhältnis von 90% Negativblitzen zu 10% Positivblitzen die Rede. Wenn ich mir die nowcast Messwerte ansehe treten positive CG Blitze jedoch deutlich häufiger auf. Ich habe keine Statistik erstellt, würde schätzungsweise jedoch von 40% CG positiv und 60% CG negativ ausgehen. Welche Ursachen gibt es hierfür?
Eine Vermutung wären mögliche Fehlortungen des Blitzscanners. In Wirklichkeit wären viele dieser positiven CG Blitze (besonders die vielen schwachen Positivblitze) CC (Cloud to Cloud, Wolkenbiltze). Dies wäre möglicherweise auch eine Erklärung für den folgenden Punkt. Wenn es Wolkenblitze wären, könnten diese auch schon bei viel geringeren Spannungen (wegen der deutlich geringeren Wegstrecken) auftreten und würden somit auch geringere Stromstärken verursachen. Dies würde weiterhin auch die aktuell vergleichsweise geringe Anzahl an Wolkenblitzen in den nowcast Messwerten etwas kompensieren, die mich auch schon etwas verwundert hat.

- Viele CG Positivblitze mit sehr niedriger Stromstärke
In der Literatur wird für Positivblitze eine deutlich höhere maximale Stromstärke (bis zu mehrere hundert Kiloampere) als für Negativblitze angegeben. Bei der Analyse der nowcast Blitzdaten fiel mir jedoch auf, dass viele der Positivblitze auch eher niedrige Stromstärken von 1 - 15 kA besitzen, ähnlich wie die meisten Negativblitze. Gibt es wirklich derart viele schwache Positivblitze und wie ist deren Entstehungsmechanismus?
Die starken Positivblitze treten ja aus den oberen Teilen der Cb Wolken oder dem Amboss aus, mit deutlich größeren Wegstrecken und Feldstärken als bei den Negativblitzen aus den unteren Wolkenteilen.
Oder handelt es sich bei den schwachen Positivblitzen um Fehlmessungen wie oben vermutet?

- Maximale Stromstärken CG Positivblitze
In der Literatur ist hier meist von 200 - 300 kA als Maximalstrom die Rede. Bei den Gewittern der letzten Wochen sind in den Nowcast Daten aber schon mehrfach Blitze mit mehr als 300 kA und teils sogar über 400 kA gemessen worden. Diese scheinen auch konzentriert in einzelnen starken Gewittern aufzutreten:
[kachelmannwetter.com]
[kachelmannwetter.com]
Kennt jemand die maximal je gemessene Stromstärke von Positivblitzen?

- Maximale Stromstärken CG Negativblitze
In der Literatur werden diese mit maximal. In den Blitzdaten der letzten Wochen hatte ich in den nowcast Daten aber auch Negativblitze mit bis zu -150 kA gesehen. Leider habe ich gerade keinen Link zur Hand. Kennt hier jemand eine Obergrenze?

- Informationen zur Andauer der Blitzentladungen
Kann man irgendwo auch Daten zu der Andauer der jeweiligen Blitzentladungen beziehen? Diese sollten sich bei der Messung doch mit ergeben.

- Tabellarische Blitzsammlung um einzelne starke Blitze filtern zu können
Dies wäre sehr hilfreich um besonders die starken Blitzentladungen aus der Vielzahl der Entladungen herausfiltern zu können. Weiss hier jemand Rat?

Gruß Simon



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Blitzanalyse 873 Simon (Karlsruhe) 13.08.15 22:25
  Re: Blitzanalyse 351 Yoda 15.08.15 19:43
  Re: Blitzanalyse 321 Simon (Karlsruhe) 16.08.15 15:47
  Re: Blitzanalyse 298 Yoda 17.08.15 20:33
  Re: Blitzanalyse 429 Simon (Karlsruhe) 20.08.15 19:11


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.