Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine???
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 90m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. August 2015 10:27

Guten Morgen,

bisher ging ich davon aus, dass die Messungen zur vollen Stunde an den DWD-Stationen
immer zehn Minuten im Voraus erfolgen, also der Wert, der für 10.00 Uhr steht, um 09:50 gewonnen wurde usw. und somit ein "Messtag" von 23:51 UTC bis 23:50 UTC geht,
die Niederschlagsmessung um 05:50 UTC erfolgt usw.

Nun sind wir am Freitag ja auf Abweichungen der DWD-Werte gestoßen, was den Messzeitpunkt angeht.

Auf dieser Seite: [www.hvz.baden-wuerttemberg.de]
kann man zum Beispiel auch Temperaturwerte abrufen, die dort (etwas verwirrend) in MEZ
stehen, man muss also eine Stunde draufschlagen.
Dann sollten allerdings die dort zum Beispiel für 14:50 Uhr genannten Werte mit denen, die aus
den DWD-Daten stündlich zum Beispiel bei Kachelmannwetter oder meteogroup als Werte zur vollen Stunde gezeigt werden, in diesem Beispiel für 16:00 Uhr MESZ, übereinstimmen.
War aber nicht der Fall, weswegen die Frage aufgeworfen wurde, ob denn tatsächlich noch um "zehn vor" gemessen wird, wobei: gemessen wird natürlich ständig, also muss es richtig heißen: die Stundenwerte weiterhin um zehn vor gewonnen werden oder mittlerweile exakt zur vollen Stunde?

Leider konnte dies bisher nicht restlos aufgeklärt werden.
Ich habe mir in dieser schönen Dateiliste:
[ftp-cdc.dwd.de]

nun einmal beispielhaft ein paar der dort enthaltenen Übersichten der Datengewinnung
angesehen und demnach würde nur noch das Maximum der Winspitze tatsächlich im
Zeitraum 23:51 bis 23:50 Uhr gewonnen werden.

Die aktuellen Stationen scheinen laut dieser Übersicht nun so zu messen:

Maximum der Windspitze: 23:51-23:50 UTC
Sonnenscheindauer und Temperaturwerte aber 00.00-24.00 UTC
Niederschlagsmenge 06.00-06.00 FT UTC
Schneehöhe Tageswert 06.00 UTC

Wer kann nun dieses Wirrwarr zweifelsfrei aufklären?

-------------------------------------------------------------------
"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Hölderlin)
"Was nützt mir mein Problem? - Die ehrliche Antwort darauf ist immer ein guter Anfang." (Tatort "Hundstage", WDR 31.01.2016)

Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv, Standort: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014
Extremwerte: Tmax 37,7 °C 04.07.2015; Tmin -10,0 °C 06.01.2017;
RR24h 55,0 mm 24.07.2017; max. GSH 4 cm 21.01.2016
Stationsrohdaten: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.08.15 10:28.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine??? 755 Jürgen (Holzminden, 90m) 09.08.15 10:27
  Re: Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine??? 364 Lobo 09.08.15 12:48
  Re: Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine??? 308 Jürgen (Holzminden, 90m) 09.08.15 13:33
  Re: Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine??? 294 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 09.08.15 22:15
  Re: Verdammt noch mal, wann sind denn nun die Messtermine??? 299 Lobo 09.08.15 22:25
  Eben... 239 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 17.08.15 05:44
  Schmunzeln Hast natürlich recht... 224 Lobo 17.08.15 09:56
  Zwinkern also, um das nun endgültig einzutüten: ein für 10:00 Uhr MESZ gemeldeter Temperaturwert wurde um 09:50 MSEZ gemessen und stellt das Minutenmittel 09.49-09.50 Uhr dar?!?!? (oT) 213 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.08.15 10:31
  ...in der Regel ja... 224 Lobo 17.08.15 13:03
  Zwinkern okay, dann reicht's mir jetzt. 390 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.08.15 13:33


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.