Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Geostropischer Wind
geschrieben von: Nummer5 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. November 2014 12:29

> Gibt es Tabellen bzw. Graphen die zeigen wo, wie
> stark und in welche Richtung diese Winde wehen?


Nein, da immer und überall unterschiedlich. Im globalen Mittel aber von West nach Ost.

>
> Wenn nicht, gibt es allgemeine durchschnittliche
> Aussagen über Windgeschwindigkeit in diesen
> Höhen?

Nein, also man könnte sicher irgendwie ein globales Mittel bestimmen...
Im Allgemeinen abhängig von der Wetterlage und dem Ort.

>
> Und wie zuverlässig sind solche Winde? Kann man
> sagen das sich diese Winde außer bei
> Wetterumschwung nicht ändern?


Nein.


Vielleicht kurz noch zur Begriffsklärung: Geostrophisch bedeutet lediglich, dass der Wind reibungsfrei weht. Das ist für große Höhen eine ganz gute Näherung. Ansonsten gilt für den Wind das gleiche wie für den Wind am Boden. Er ist abhängig von der Wetterlage. Aufgrund der Reibungsfreiheit und der unterschiedlichen dichte von warmer und kalter Luft weht der Wind in der Höhe jedoch im Allgemeinen stärker als am Boden.

Gruß Nummer5



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Geostropischer Wind 825 Viktor 27.11.14 11:57
  Re: Geostropischer Wind 308 Nummer5 27.11.14 12:29
  Re: Geostropischer Wind 266 Yoda 29.11.14 20:17
  Re: Geostropischer Wind 236 Viktor 30.11.14 09:23
  Ein kleiner "korinthenkackender" Nachtrag! 454 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 09.12.14 08:32


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.