Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Formulierungen zu den Wetterelementen
geschrieben von: Jürgen H. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2012 20:25

Immer wieder mal, gerade heute, gab es Diskussionen und auch Streitereien um die
Frage, wie die Temperaturen einzustufen sind - eher warm, kühl, oder doch kalt oder gar heiß?
Dabei ist dies nicht in erster Linie eine Frage des persönlichen Empfindens oder der persönlichen Einstellung zum Wetter, sondern auch hier gibt es, wie fast überall, eine allgemeine Einstufung, die zwar nicht zwingend verbindlich sein muss, von den allermeisten Wetterdiensten aber übernommen wird.
In den wissenschaftlich orientierten Foren der WZ, dazu zähle ich auch das Mittelfrist-Forum,
macht es also auch Sinn, diese Einstufungen zu verwenden, wenn man Temperaturen (alternativ auch die anderen Zustände Niederschlag und Bewölkung) mit entsprechenden Attributen versieht.

Die vollständige Übersicht findet sich als pdf auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes:

www.deutscher-wetterdienst.de/lexikon/download.php? file=Wetterelemente_Formulierungen.pdf
(Direktes Verlinken klappt wie üblich beim DWD nicht, hier gibt es einen Auszug:
[wetter.altenessen.info]

Die mir in Sachen Temperatur wichtigen Einstufungen möchte ich hier kurz einstellen und betonnen, dass es hierbei um die Tageshöchstwerte, nicht um die Mittelwerte geht!

"Sehr kalt": Maximum unter -7 Grad (Dezember bis Februar) oder unter -1 Grad (November und März).

"Kalt": -7 bis -2 Grad (Dezember bis Februar), -1 bis 3 Grad (November und März) oder unter 6 Grad (April und Oktober).

"Mäßig kalt": -1 bis 4 Grad (Dezember bis Februar), 4 bis 8 Grad (März) oder 4 bis 9 Grad (November).

"Sehr kühl": 6 bis 9 Grad (April), unter 12 Grad (Mai), unter 17 Grad (Juni bis August), unter 14 Grad (September) oder 6 bis 8 Grad (Oktober).

"Kühl": 10 bis 12 Grad (April), 12 bis 17 Grad (Mai), 17 bis 20 Grad (Juni bis August), 14 bis 17 Grad (September) oder 9 bis 13 Grad (Oktober).

"Mild": 5 bis 9 Grad (Dezember bis Februar), 10 bis 13 Grad (März), 13 bis 17 Grad (April), 14 bis 17 Grad (Oktober) oder 9 bis 13 Grad (November).

"Sehr mild": 10 bis 13 Grad (Dezember bis Februar), 14 bis 18 Grad (März), 18 bis 22 Grad (April oder Oktober) oder 14 bis 17 Grad (November).

"Ungewöhnlich mild": über 13 Grad (Dezember bis Februar).

"Mäßig warm": 18 bis 22 Grad (Mai und September) oder 21 bis 23 Grad (Juni bis August)

"Warm": über 18 Grad (März), über 22 Grad (April und Oktober), 23 bis 25 Grad (Mai und September), 24 bis 26 Grad (Juni bis August) oder über 17 Grad (November).

"Sehr warm": 26 bis 29 Grad (Mai und September) oder 27 bis 29 Grad (Juni bis August).

"Heiß": über 30 Grad (Mai bis September).


Auch die Temperaturminima einer Nacht haben oft Zusätze, wenn Frost auftritt:

"Leichter Frost": Minimum 0 bis -4 Grad

"Mäßiger Frost": -4 bis -10 Grad

"Strenger/starker Frost" : -10 bis -15 Grad

"Sehr strenger/starker Frost": unter -15 Grad

Da es um die Minimaeinstufungen in der Regel keine Kontroverse gibt, würde ich mich freuen, wenn auch die Maximaattribute in Zukunft so verwendet werden würden, ohne dass diese dann in Frage gestellt werden.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Formulierungen zu den Wetterelementen 7694 Jürgen H. 31.05.12 20:25
  Re: Formulierungen zu den Wetterelementen 675 Andy (Bayerwald 500 m) 31.05.12 20:34
  Re: Formulierungen zu den Wetterelementen 648 Jürgen H. 31.05.12 20:41
  30°C kann es bereits im April geben - das ist dann auch "heiß" und nicht einfach nur "warm" (oT) 560 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 31.05.12 20:41
  Ja, aber das geht doch eigentlich logisch aus der Tabelle hervor 676 Jürgen H. 31.05.12 20:43
  Re: Formulierungen zu den Wetterelementen 702 Sigward 31.05.12 22:00
  Re: Formulierungen zu den Wetterelementen 588 Jürgen H. 31.05.12 22:24
  Danke, sehr interessant (oT) 495 Anonymer Teilnehmer 01.06.12 00:01
  schließe mich dem Kommentar an ... 615 freddytornado 01.06.12 00:08
  Man sollte sich schon ein wenig daran orientieren... 615 Anonymer Teilnehmer 01.06.12 00:21
  mit der Verwendung der Begriffe habe ich an sich keine Probleme 634 freddytornado 01.06.12 00:32
  Das ist doch mal was 611 Badischer Reisbauer 01.06.12 21:20
  Re: Das ist doch mal was 576 Jürgen H. 02.06.12 21:13
  Das seh ich auch so 647 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 30.09.13 18:40
  DirektLink zum DWD 729 Denis Reinhardt - Bönningstedt - SH 03.06.12 10:26
  Zwinkern Danke, da war ich zu blöd. (oT) 547 Jürgen H. 03.06.12 17:34
  (VO) Aktualisierter Link wegen neuer Website! 312 Denis Reinhardt - Bönningstedt - SH 05.05.19 09:41
  Danke! (oT) 306 Jürgen (Holzminden, 93 m) 12.05.19 21:26


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.