Allgemeine Meteorologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Ergänzte Schadensanalyse ist nun verfügbar
geschrieben von: Martin Hubrig, Melle-Whh., 20km sö. O (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Mai 2007 19:22

Hallo Erik,

vielen Dank für Deinen aufwändigen Bericht!

Lediglich mit Deiner Einstufung in T5 -Intensität bin ich nicht einverstanden, weswegen ich hier etwas tiefer aushole (Kopie meines Beitrages aus dem Skywarn-Forum):

Auch wenn die von Dir in den letzen Tagen neu gezeigten Bilder beeindruckende, weil auch großflächigere Schäden zeigen, würde ich bislang auf jeden Fall noch bei T4 bleiben (ich schrieb: „Deutlich T4 mit Tendenz zu T5“, aber nicht T5.

Für T5 sehe ich keine zwingenden Indizien. Mit T4 sind m. M. nach noch alle Schäden „abgedeckt“:

Hier die TorDACH-Kriterien:

„T4 / F2, stark (strong)
a) Sachschäden: Schadensätze S- = 3.0 %, S+ = 0.80 %
Große Schäden an Fahrzeugen und Anhängern. Hohe Gefährdung und Schäden durch herum fliegende Teile. Ganze Dächer werden abgedeckt. Schwere Schäden an Leichtbauten; zunehmend Schäden an strukturellen Elementen von Massivbauten, Einsturz von Giebelwänden möglich.
b) Flurschäden:
Auch stabile Bäume oder Waldbestände werden fast immer bzw. vollständig geworfen oder gebrochen. Großkronige Bäume werden, sofern besonders stabil verwurzelt, meistens gebrochen. Sofern Bäume noch stehen bleiben, wird die überwiegende Anzahl der Äste, auch die in unbelaubtem Zustand, abgerissen. Der Anteil an Druckschäden geht zugunsten gebrochener Bäume stark zurück.

T5 / F2, stark (strong)
a) Sachschäden: Schadensätze S- = 10.0 %, S+ = 3.0 %
Schwere Schäden an Dächern und Anbauten sowie an Leichtbauten. Weiter zunehmende Schäden an strukturellen Elementen von Massivbauten. Vollständiger Einsturz einzelner Gebäude, vor allem landwirtschaftlich genutzter Konstruktionen und Lagerhallen. Kraftfahrzeuge werden hochgehoben.
b) Flurschäden:
Auch stabilste Gehölze, wie Randbäume, Wind erprobte Hecken, Büsche und Feldgehölze werden stark geschädigt oder bereits zerstört; entweder durch Entwurzeln (Herausreißen), Stamm- oder Kronenbruch oder durch Abreißen der überwiegenden Zahl der Äste, insbesondere fast allen Feinreisigs.“

Quelle:
[www.tordach.org]

Hier ein dem Bereich Buchholz ähnliches Bild aus dem Meller Saupark nach Kyrill (Microburstschäden):
http://forstexperte.de/kyrill_dietrichsburg/a-111_klein.jpg
http://forstexperte.de/kyrill_dietrichsburg/a-109_klein.jpg

Und auch stabile Buchenbestände (Nähe Bissendorf) waren vor Kyrill nicht sicher:
http://forstexperte.de/Kyrill/2006-02-28_Bissendorf-a.jpg

Dass beim Honsfeld (B) - Sistig (D) Tornado der Anteil der Stammbrüche, v. a. der Buchen im Bereich Steinfelderheistert, dort im Kuttenbachtal größer war, lag einzig allein an der Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt die Böden viel trockener und damit standfest als beim Durchzug von Kyrill waren.

Kyrill hat in den hier skizzierten Bereichen mit Sicherheit einzelne Böen in T4-Intensität hervorgebracht. Für noch höhere Intensitäten konnte ich zumindest im Osnabrücker Bereich keine sicheren Indizien finden.

Lediglich an einzelnen exponierten Kuppen- oder Kammbereichen, z.B. im Wesergebirge gestehe ich Kyrill kleinflächig sogar T5-Intensitäten im nicht-tornadischen Bereich zu:
http://forstexperte.de/Kyrill/2006-02-23_Paschenburg-a.jpg
http://forstexperte.de/Kyrill/2006-02-22_Paschenburg-1.jpg

Das sind aber auch Schäden einer Intensität, die der Tornado m. Ansicht nach nicht erreicht hat. Immerhin wird die Möglichkeit von T5 bei Kyrill (in exponierten, herausragenden Kamm- und Kuppenlagen) durch h eine Messung von 226 km/h auf dem Generator eines Windrades in 90 m Höhe bei Lotte-Halen nahe Osnabrück gestützt.
[www.wetter-zentrale.com]
(WZ-Link geht leider nicht mehr)

Hier der Link zum Bericht mit weiteren Schadensbildern:
[www.skywarn.de]


Viele Grüße und noch mal vielen Dank, Martin



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Vorabinformationen Tornado Kall-Sistig 13.05.2007 4881 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 15.05.07 19:43
  Re: Danke, das ist ja schon mal etwas fundiertes 859 Anonymer Teilnehmer 15.05.07 19:58
  Ist allerdings vorläufig 733 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 15.05.07 20:03
  Re:Wer redet denn von F3? (oT) 615 Nummer5 15.05.07 20:15
  deutliche Entrindung erst ab F4... 715 Herfried-Strasbourg (Voitsberg, Amste 15.05.07 23:18
  Re: Vorabinformationen Tornado Kall-Sistig 13.05.2007 850 nordeifelwetter.de 15.05.07 22:35
  Eventuell auch die Windparkbetreiber? 707 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 16.05.07 08:37
  Danke! Mal sehen ob es Werte gibt. (oT) 588 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 17.05.07 07:09
  DWD Wetterstation Sistig 778 EifelYeti, Eifel 400m 16.05.07 14:24
  Re: DWD Wetterstation Sistig 796 nordeifelwetter.de 16.05.07 16:27
  Bjoern ist heute und Freitag vor Ort 634 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 16.05.07 18:15
  Re: Bjoern ist heute und Freitag vor Ort 535 nordeifelwetter.de 16.05.07 19:12
  Wenn du aus Steinfeld kommend 645 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 16.05.07 19:38
  Re: Wenn du aus Steinfeld kommend 582 nordeifelwetter.de 16.05.07 19:51
  Ich werde wohl am Freitag nachmittag nochmal 680 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 16.05.07 20:03
  Das mit dem DWD habe ich mitbekommen. Danke. 622 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 16.05.07 19:49
  nur kurz das wichtigste... 629 bjoern 18.05.07 20:48
  Vorabinformationen Winddaten Windkraftanlagen Hahnenberg 740 nordeifelwetter.de 16.05.07 22:07
  So bin wieder zurück mit neuen Infos 768 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 18.05.07 20:22
  Schadensbericht jetzt online 715 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 19.05.07 18:29
  Re: Schadensbericht jetzt online 797 Martin Hubrig, Melle-Whh., 20km sö. O 20.05.07 11:40
  Re: Schadensbericht jetzt online 648 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 20.05.07 13:59
  Re: Schadensbericht jetzt online 752 Martin Hubrig, Melle-Whh., 20km sö. O 20.05.07 15:27
  Info derzeitige Wetterlage ... 672 nordeifelwetter.de 20.05.07 11:32
  Winddaten von Hahnenberg erhalten 1213 nordeifelwetter.de 22.05.07 19:15
  Das ist interressant 710 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 23.05.07 07:20
  Heftige Bilder aus dem Kuttenbachtal 857 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 23.05.07 07:54
  Re: Heftige Bilder aus dem Kuttenbachtal 729 Martin Hubrig, Melle-Whh., 20km sö. O 27.05.07 21:59
  Ergänzte Schadensanalyse ist nun verfügbar 611 Erik Dirksen (Pulheim 45 m) 28.05.07 23:14
  Re: Ergänzte Schadensanalyse ist nun verfügbar 1315 Martin Hubrig, Melle-Whh., 20km sö. O 29.05.07 19:22


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.