Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Sieht für mich erst mal äußerst komisch aus
geschrieben von: Badischer Reisbauer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Juli 2018 15:52

Habe nur 3 Minuten reingeschaut, also wirklich nur ein allererster Eindruck.

Da steht: "This study deals with meteorological drought, as it is based on meteorological input variables (precipitation and temperature), but the chosen accumulation scales of the drought indicators, i.e. 3-month and 12-month, are usually respectively referred to meteorological and hydrological droughts (Mishra and Singh, 2010)."

Diese Trockenheit sehe ich in erster Linie in (einer Aufeinanderfolge von) heißen, trockenen Sommermonaten, natürlich auch abhängig von den Niederschlägen des Frühlings. Im Extremfall 2018 mit Dauerwärme ab April und sehr wenig Niederschlag ab Februar auch mal früher möglich.

Da frage ich mich in Bezug auf Deuschland als Zentrum Mitteleuropas: Was habe ich da verpasst, 2004 größere Trockenheit als 2003?

2004 war es bei uns von Mai bis Juli eiskalt, 3 Monate in Folge unterm Mittel 1961-1991.

Außerdem war im D-Mittel jeder Monat von Januar bis August im Jahr 2004 nasser als 2003:

D-Mittel Niederschläge Januar bis Dezember + Jahr:
2003 83 21 27 37 66 52 68 33 53 74 39 56 609
2004 109 51 38 40 72 73 104 89 64 53 73 45 811

Abgesehen von den Daten kenne ich hier im Süden auch viele Trockenschäden aus dem Jahr 2003 bis hin zu vielen abgestorbenen oder seitdem unansehlichen Mammutbäumen, von 2004 habe ich nie etwas dazu gehört.

https://ars.els-cdn.com/content/image/1-s2.0-S2214581815000026-gr8_lrg.jpg



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.07.18 15:57.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Dürre in Norddeutschland völlig natürlich 2034 Weltklima 10.07.18 21:41
  Quellenangaben? (oT) 222 Klimafrosch 10.07.18 22:23
  Alternative Facts @ Trump dot Honk (oT) 226 Random_weather 10.07.18 22:43
  LOL! 642 Michael (5 km östl. Bremerhaven) 10.07.18 22:33
  Nicht zum lachen, eher zu weinen das so ein nixsagender Müll ohne Substanz nicht gleich ins OT-Forum geschoben wird (oT) 217 Random_weather 10.07.18 22:47
  Ist doch total lustig 453 Michael (5 km östl. Bremerhaven) 10.07.18 22:53
  Naja, der loest bei mir immer Fremdscham aus. (oT) 197 plinius 10.07.18 22:54
  Hannover gestern Tmax 15 °C, 37 mm Regen 467 Badischer Reisbauer 11.07.18 07:35
  Zum Thema Rekordmonate ... 401 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 28.07.18 09:58
  Re: LOL! 301 Kölsches Wetter 03.08.18 09:02
  DöööF? 440 couloirskier 11.07.18 13:41
  Re: Dürre in Norddeutschland völlig natürlich 593 silentReader 15.07.18 12:00
  Hast du eine Quelle (Link) für die Dürre in Dänemark? (oT) 280 Klimafrosch 15.07.18 12:29
  Re: Dürre in Norddeutschland völlig natürlich 570 silentReader 15.07.18 17:30
  Re: Dürre in Norddeutschland völlig natürlich 348 Sonnenanbeterin 26.07.18 15:53
  Hier ein europaweiter Rückblick auf 1950 bis 2012 478 Lobo 27.07.18 07:34
  Re: Hier ein europaweiter Rückblick auf 1950 bis 2012 317 plinius 27.07.18 15:16
  Ich denke, dass 2018 rückblickend auch genauer ausgewertet wird. Vielleicht gibt's dazu... 282 Lobo 27.07.18 15:35
  Sieht für mich erst mal äußerst komisch aus 332 Badischer Reisbauer 27.07.18 15:52
  Die Balken sind "rechtsbündig", deshalb der Unterschied (siehe Balken z. B. bei 1950), den man auch für 1951 halten kann (oT) 149 Lobo 27.07.18 20:13


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.