Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Konzentration auf die Argumente der Studie selbst
geschrieben von: Wetterleuchten (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2017 16:46

Random_weather schrieb:
-------------------------------------------------------
> Du versuchst hier zu ueberzeugen, dass cc (Climate
> Change) nix mit den Sturmen zu tun hat, im
> gleichen Atemzug zitierst du, dass der Passat
> wichtig für die Stürme sei und sich durch cc der
> Passat abschwächt.
>
> Damit sagst du genau das Gegenteil, nämlich das cc
> sehrwohl auf die Stürme wirken kann.

Ich kann nicht erkennen, dass hier die entscheidenden Argumente aufgeführt wurden, die im direkten Kontext zur Studie stehen wüden. Ich kann nur tiefe Gräben zwischen Personen erkennen, die mit dem Thema nichts zu tun haben. Man streitet sich darum, wer recht hat, wer klug ist oder wer dumm, wer unverschämt ist, wer mehr oder weniger gelesen hat, wer Opfer ist oder Täter. Dabei verliert sich jede Relation für das, was so eine Studie wirklich aussagen kann.

An dieser Stelle können Streithähne aufhören zu lesen. Danke.

Zum Grundsätzlichen:
Die Studie beschäftigt sich mit dem "CC", also dem derzeitigen Klimawandel, mit dem Versuch, auch den zukünftigen Klimawandel zu erfassen bezüglich der Anzahl und der Stärke von Hurricans. Betrachtet man also die Fakten, die der bisherige Klimawandel der letzten Jahrzehnte produziert hat in Form von gemessenen und gezählten Hurricans, so kann man dazu belegbare Fakten vorlegen und ggf. Korrelationen und Kausalitäten feststellen und beweisen und ebenso sinnvolle physikalische Zusammenhänge erarbeiten, die Zu- und Abnahmen in Stärke und Anzahl begründen können oder negieren.

Dann beginnt der noch schwierigere Teil:
Mit der Projektion der Annahmen nachfolgender Klimaveränderungen in die Zukunft verlässt man notgedrungen den sicheren Hort der belegbaren Faktenlage und versucht die Zukunft anhand der bisher physikalisch begründeten Vergangenheitsentwicklung über Modellberechnungen zu konstruieren. Der Modelloutput kann nur wiedergeben, was zuvor als Input formuliert und programmiert wurde. Unsere Klimamodelle sind noch keine selbst lernende Intelligenz, sie rechnen nur viel schneller und komplexer als wir Menschen es können. Das erspart uns Zeit und meistens auch Rechenfehler. Mit den dadurch erzeugten Ergebnissen beschäftigen sich dann Studien und suchen wieder - wie zuvor aufgrund der belegbaren Faktenlage in der Vergangenheit - nach den kausalen Zusammenhängen für vom Modell berechnete Entwicklungen, die durch z.B. physikalische Gesetzmäßigkeiten eingegrenzt wurden, die wir zuvor programmiert hatten. Da wir (noch) nicht alle Bedingungen kennen, ist der Output maximal nur so gut, wie der Kenntnisstand ist, der in die Modelle eingepflegt werden konnte. Wir arbeiten uns also Schritt für Schritt weiter nach vorn in dem Ansinnen, zukünftige Entwicklungen voraussagen zu können. Wenn man als Wissenschaftler diese Begrenztheit verinnerlicht hat, kann man mit Zwischenergebnissen so umgehen, wie man Zwischenergebnisse auch einstufen muss: sie sind nichts weiter als ein Zwischenschritt in eine Richtung, der hilfreich für weitere Entwicklungen sein kann oder auch nicht. Jeder Versuch ist daher löblich und verdient Respekt.

Dem Ersteller der Studie wird es darum gegangen sein, eine noch offene Fragestellung neu zu beleuchten und vielleicht sogar eine gute Antwort darauf zu finden. Daher sind auch die Ersteller der Studien nicht dafür zu verurteilen, dass ein Ergebnis präsentiert wird, das zwangsläufig nicht jedem gefallen wird. Man wird sich die Mühe machen müssen, eine neue Studie zu erstellen, die dann ein anderes Ergebnis vorhält. Bis dann wieder eine neue Studie die vorherigen stützt oder eben nicht. Das ist eine Art Wettbewerb, ein Spiel, dass erst endet, wenn es keine neuen Studien mehr zum Thema gibt.

Will man folglich eine aktuelle Studie beurteilen, dann sind die Argumente der Studie zu finden, die das Ergebnis begründen. Diese verwendeten Argumente können dann auf Logik, Kausalitäten und physikalische Begründungen hin untersucht werden. Das Ergebnis dieser Untersuchung kann immer nur neutrale Anerkennung sein, wenn die Argumentationskette der sachlichen Überprüfung ganz überwiegend stand hält. Fehlende oder neue Argumente sind in neuen Studien zu bearbeiten, um wieder einen Schritt nach vorne zu wagen. Geht man so sachlich, sorgsam und wachsam mit neuen Studien und den Wissenschaftlern um, dann kann auch der Kenntnisstand verbessert werden und für weitere Arbeiten genutzt werden.

Es wäre prima, wenn in der Diskussion die entscheidenden Argumente der Studienarbeit in den Mittelpunkt rücken würden und nicht isoliert das eine Ergebnis oder die bestimmten Ergebnisse aus der Studie, die einem in den Kram passen oder eben nicht. Man könnte den Eindruck haben, niemand hätte sich die Mühe gemacht, die Studie wirklich zu studieren. Denn dann hätte man erkennen können, dass das Paper ganz gewiss nicht erstellt wurde, um sich damit auf die Köpfe zu hauen.Zwinkern



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Irma 4619 dh7fb 05.09.17 18:23
  Halt optimale Bedienungen 638 Random_weather 05.09.17 19:12
  Re: Irma und CC? 727 dh7fb 05.09.17 19:46
  Immer wieder der Mod_mean 611 Random_weather 05.09.17 19:48
  Re: Immer wieder der Mod_mean 573 Random_weather 05.09.17 21:49
  Wieso war dann 2008-2015 Kat5-Hurrikan-ruht? (oT) 432 BueT87 06.09.17 16:55
  Re: Wieso war dann 2008-2015 Kat5-Hurrikan-ruht? 483 Random_weather 06.09.17 17:22
  Re: Wieso war dann 2008-2015 Kat5-Hurrikan-ruht? 471 Random_weather 06.09.17 19:31
  ...und nun, da Jose offiziell Kat.4 ist - 3 x Kat. 4 oder 5 in Folge: 427 seagull 08.09.17 17:51
  Unwahrscheinlich 443 Random_weather 08.09.17 19:25
  Re: Wieso war dann 2008-2015 Kat5-Hurrikan-ruht? 440 dh7fb 06.09.17 21:23
  Re: Irma 563 dh7fb 05.09.17 22:02
  Re: Irma 515 Random_weather 05.09.17 22:24
  Re: Irma 496 Random_weather 05.09.17 22:28
  Wobei die Frage ist, wie gut man früher die Stärke bestimmen konnte (oT) 426 Klimafrosch 05.09.17 23:34
  BREAKING Neu auf der Seite: ECMWF Ensemble Hurricane Tracks 603 Anonymer Teilnehmer 05.09.17 23:37
  natürlich 484 Random_weather 06.09.17 06:09
  Re: Irma 543 dh7fb 05.09.17 22:47
  Re: Irma 511 Random_weather 05.09.17 23:00
  stellen wir dem hysterischen Gewaesch mal ein Paper gegenueber 593 plinius 06.09.17 02:16
  Re: stellen wir dem hysterischen Gewaesch mal ein Paper gegenueber 567 dh7fb 06.09.17 08:16
  Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 508 plinius 06.09.17 11:24
  Zwinkern Was interessiert mich das Gerede von Leuten, die meine Meinung nicht unterstützen, meinst Du wohl eher (oT) 440 montan 06.09.17 11:29
  Re: Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 490 dh7fb 06.09.17 14:58
  Re: Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 451 plinius 06.09.17 15:24
  Re: Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 447 dh7fb 06.09.17 15:32
  Re: Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 438 plinius 06.09.17 17:10
  Re: Was interessiert mich das Gerede von Journalisten? 456 dh7fb 06.09.17 19:57
  Wenn die Interaktion von Faktoren hochkomplexer dynamischer Systeme so einfach wären wie bei dh7fb, wäre ich schon lange arbeitslos (oT) 437 Klimafrosch 06.09.17 20:49
  Re: Wenn die Interaktion von Faktoren hochkomplexer dynamischer Systeme so einfach wären wie bei dh7fb, wäre ich schon lange arbeitslos 433 dh7fb 06.09.17 20:53
  Re: Wenn die Interaktion von Faktoren hochkomplexer dynamischer Systeme so einfach wären wie bei dh7fb, wäre ich schon lange arbeitslos 439 Random_weather 06.09.17 20:59
  Du verstehst nicht, dass viele simplen Aussagen isoliert betrachtet richtig aber unvollständig sind und damit doch oft falsch (oT) 402 Klimafrosch 06.09.17 21:04
  Das ist mir zu schwammig. 437 dh7fb 06.09.17 21:18
  Last try 480 Random_weather 06.09.17 21:30
  Re: Last try 420 dh7fb 06.09.17 22:04
  Re: Last try 422 Random_weather 06.09.17 22:08
  Re: Last try 433 Random_weather 07.09.17 17:59
  ist doch recht eindeutig 446 Mark Schäfer 06.09.17 21:43
  Re: ist doch recht eindeutig 431 dh7fb 06.09.17 22:00
  Re: ist doch recht eindeutig 467 Random_weather 06.09.17 22:07
  Re: ist doch recht eindeutig 438 dh7fb 06.09.17 22:16
  Re: ist doch recht eindeutig 430 Random_weather 06.09.17 22:21
  Re: ist doch recht eindeutig 426 dh7fb 06.09.17 22:58
  Re: ist doch recht eindeutig 437 plinius 07.09.17 01:34
  Re: ist doch recht eindeutig 434 dh7fb 07.09.17 08:32
  Re: ist doch recht eindeutig 434 Random_weather 07.09.17 10:59
  Zumal deine ganze Argumentation unlogischen ist 436 Random_weather 07.09.17 13:12
  Konzentration auf die Argumente der Studie selbst 451 Wetterleuchten 07.09.17 16:46
  EOD 445 Random_weather 07.09.17 16:57
  Re: EOD 419 Random_weather 07.09.17 17:02
  Re: EOD 418 Wetterleuchten 07.09.17 18:22
  Re: EOD 429 Random_weather 07.09.17 18:28
  Re: Konzentration auf die Argumente der Studie selbst 451 dh7fb 07.09.17 18:12
  Re: Konzentration auf die Argumente der Studie selbst 458 Random_weather 07.09.17 18:52
  Re: Konzentration auf die Argumente der Studie selbst 415 Wetterleuchten 07.09.17 19:10
  Re: Konzentration auf die Argumente der Studie selbst 471 dh7fb 07.09.17 19:27
  Re: ist doch recht eindeutig 433 montan 07.09.17 09:09
  Re: ist doch recht eindeutig 461 Random_weather 07.09.17 09:24
  Re: ist doch recht eindeutig 418 montan 07.09.17 09:50
  Re: Das ist mir zu schwammig. 444 dh7fb 06.09.17 22:34
  Re: Das ist mir zu schwammig. 458 plinius 07.09.17 01:37
  Re: stellen wir dem hysterischen Gewaesch mal ein Paper gegenueber 428 dh7fb 09.09.17 18:56
  Re: stellen wir dem hysterischen Gewaesch mal ein Paper gegenueber 393 plinius 11.09.17 13:38
  Scheint ein Volltreffer zu werden 600 montan 06.09.17 15:12
  Es könnte einen Golfplatz von Trump treffen 541 Nordwaldeck 06.09.17 15:31
  Re: Es müsste mal einen Golfplatz von Trump treffen 581 montan 06.09.17 15:34
  Selbst wenn sich die Natur gegen Trump verschwört würde er es nicht kapieren dass er eine Fehlbesetzung ist (oT) 428 Schneebazi84 06.09.17 17:31
  Trumps Ferienvilla in St.Maarten wurde doch bereits voll getroffen 564 Stefan X 06.09.17 18:07
  Re: Trumps Ferienvilla in St.Maarten wurde doch bereits voll getroffen 584 plinius 06.09.17 18:15
  ACE nimmt nicht zu - Irma völlig natürlich 664 Weltklima 06.09.17 20:20
  Was du alles weißt, mein lieber Scholli. (oT) 457 Klimafrosch 06.09.17 20:54
  Lesen 723 plinius 07.09.17 01:36
  Re: Lesen 547 Edwin Aldrin 07.09.17 19:01
  Re: Lesen 535 plinius 07.09.17 21:23
  Re: Lesen 574 dh7fb 07.09.17 21:34
  das ist richtig, aber dann sollte man auch keine solchen Behauptungen aufstellen (oT) 446 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 09.09.17 11:38
  Schmunzeln Das schöne jiddische Wort "meschugge" trifft es besser (oT) 399 dh7fb 10.09.17 19:09
  Neues zu und um Irma 519 Random_weather 10.09.17 18:44
  Re: Neues zu und um Irma 471 freddytornado 10.09.17 20:12
  Re: Neues zu und um Irma 470 Random_weather 10.09.17 20:26
  Schellnhuber dazu 497 montan 11.09.17 14:44
  Re: Schellnhuber dazu 467 Edwin Aldrin 11.09.17 15:29
  Frische Arbeit dazu 525 Random_weather 15.09.17 18:08
  Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen (oT) 438 Klimafrosch 15.09.17 23:01
  viel Spaß ist somewhat bei 70x Seiten dick (oT) 419 Random_weather 15.09.17 23:17
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 448 dh7fb 17.09.17 09:24
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 453 Random_weather 17.09.17 09:42
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 418 Random_weather 17.09.17 10:28
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 447 dh7fb 17.09.17 10:39
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 444 Random_weather 17.09.17 11:46
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 428 dh7fb 18.09.17 08:43
  Ja, ist ja nichts neues. Wissenschaft eben. (oT) 389 Klimafrosch 18.09.17 10:28
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 422 Random_weather 18.09.17 14:46
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 414 montan 18.09.17 15:22
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 387 Random_weather 18.09.17 15:54
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 415 montan 18.09.17 16:17
  Re: Sieht nach einer sehr guten Arbeit aus, muss das volle Paper aber noch lesen 401 dh7fb 18.09.17 20:54
  Der nächste im Reigen... 532 montan 17.09.17 14:27
  Re: Der nächste im Reigen... 463 dh7fb 17.09.17 16:19
  Re: Der nächste im Reigen... 476 montan 17.09.17 17:55
  Re: Der nächste im Reigen... 431 Edwin Aldrin 18.09.17 13:43
  Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 492 Random_weather 18.09.17 16:07
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 455 Random_weather 18.09.17 16:48
  Daumen hoch Ja, schwächerer flow ist besser für cyclone Entwicklung. Fiel mir gar nicht auf, dass dh7fb das Gegenteil annahm (oT) 389 Klimafrosch 18.09.17 18:43
  ehrlich gesagt habe ich nicht weiter drüber nachgedacht, weil das nicht mein Kernpunkt war 431 Random_weather 18.09.17 19:07
  Jop, ging mir auch so (oT) 384 Klimafrosch 18.09.17 19:09
  richtig blöd ist es halt jetzt für die "kalte Sonne" 474 Random_weather 18.09.17 19:22
  Re: richtig blöd ist es halt jetzt für die "kalte Sonne" 428 Random_weather 18.09.17 20:11
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 463 dh7fb 18.09.17 20:28
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 446 Random_weather 18.09.17 21:08
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 409 dh7fb 18.09.17 21:31
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 416 Random_weather 18.09.17 22:11
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 450 dh7fb 18.09.17 22:39
  Re: Ein bischen aus der Korrespondenz mit dem Lead-Autor(Mark Saunders) 445 Random_weather 19.09.17 08:33
  ACE bis jetzt 466 Random_weather 28.09.17 20:48
  Da kann man dann erneuerbare Energie erneuern 447 Alfons Mittelmeyer 04.11.17 23:16
  Puerto Rico hat es voll erwischt 407 Alfons Mittelmeyer 05.11.17 21:25
  In 2016, 47% of Puerto Rico’s electricity came from petroleum, 34% from natural gas, 17% from coal, and 2% from renewable energy. 402 plinius 05.11.17 22:27
  Re: In 2016, 47% of Puerto Rico’s electricity came from petroleum, 34% from natural gas, 17% from coal, and 2% from renewable energy. 383 Alfons Mittelmeyer 05.11.17 23:51
  Re: In 2016, 47% of Puerto Rico’s electricity came from petroleum, 34% from natural gas, 17% from coal, and 2% from renewable energy. 430 plinius 06.11.17 00:00
  Major Hurricanes 408 dh7fb 23.11.17 09:02
  Klingt gut, wird aber vorallem dann teuer für die Amis 361 Random_weather 23.11.17 10:52
  Re: Klingt gut, wird aber vorallem dann teuer für die Amis 338 dh7fb 23.11.17 11:13
  Re: Klingt gut, wird aber vorallem dann teuer für die Amis 397 Random_weather 23.11.17 11:26
  Zwei Arbeiten zu Harvay an einem Tage... 430 dh7fb 13.12.17 18:32
  Re: Zwei Arbeiten zu Harvay an einem Tage... 292 dh7fb 24.05.18 19:18
  Typsicher dh7fb (same Story on every Topic) 278 Random_weather 24.05.18 19:44
  random weather in seiner Not 304 dh7fb 24.05.18 21:21
  Re: random weather in seiner Not 291 Random_weather 24.05.18 21:28
  Re: random weather in seiner Not 280 dh7fb 24.05.18 21:39
  Re: random weather in seiner Not 310 Random_weather 24.05.18 23:13
  Florence 388 dh7fb 08.09.18 17:39
  Re: Florence 303 noiv 10.09.18 16:18
  Re: Florence 356 seagull 10.09.18 18:42
  Re: Florence 180 dh7fb 12.09.18 13:20
  Re: Florence 182 noiv 12.09.18 13:46
  Re: Florence 181 dh7fb 12.09.18 14:59
  Re: Florence 152 noiv 12.09.18 20:06
  Re: Florence 138 dh7fb 12.09.18 20:57
  Re: Florence 168 noiv 13.09.18 12:19
  Re: Florence 126 dh7fb 13.09.18 14:31
  Sicht durch Rauch oder Asche vermindert lt. Betreiber kein Problem 167 seagull 13.09.18 16:13
  Sicht durch Rauch oder Asche vermindert Re: lt. Betreiber kein Problem 177 noiv 14.09.18 00:34
  EZ12z fürchterlich, würde 3x Tage fast stationär bleiben (oT) 146 Random_weather 12.09.18 21:00
  Re: EZ12z fürchterlich, würde 3x Tage fast stationär bleiben 268 dh7fb 12.09.18 21:03


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.