Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Kontrast zwischen Meer/Land-Temperatur?
geschrieben von: K.a.r.S.t.e.N (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. September 2015 02:54

Ewald (Leonberg bei Stuttgart) schrieb:
-------------------------------------------------------
> dieses Argument habe ich nicht ganz verstanden.
> Ändert sich dieser Gradient tatsächlich durch die
> Erwärmung ganzjährig, und wenn ja, welche
> Auswirkung hat dies auf die tiefen Wolken im
> gesamten Jahr und warum?

Erstmal graphisch für die Phase des "Modern Warming" post-Clean-Air-Act [click für Ergänzung 1870-2014]:



Der Land-Sea-Contrast von den meisten Modellen etwas unterschätzt, was vermutlich am ehesten ne Frage der Modellauflösung und der Blockingtendenz ist. Ozeanerwärmung im ENSO-Gebiet sowie im Southern Ocean hingegen überschätzt (den Artefakt in HadCRUT4 ignorieren), was sowohl auf die komplexen Änderungen der circumpolaren Atmosphärendynamik (u.a. Response auf den Ozonverlust, den nur ein Teil der Modelle aufgrund zu niedriger Stratosphäre überhaupt kann), als auch auf den recht empfindlichen Prozess der Tiefenwasserformation zurückzuführen ist (letzterer im Zusammenspiel mit Frischwassereintrag durch Eisschmelze ganz besonders tricky).

Solange der Land-Sea-Contrast hoch ist, was in der Phase der transienten Erwärmung auf jeden Fall gegeben ist, kann über Land viel mehr Wasser verdunstet und gehalten werden, als umgedreht von den Ozeanen zur Verfügung gestellt werden kann. Das gilt zumindest überall dort wo das Wasser weit genug weg ist. In San Francisco bspw passiert das Gegenteil. Dort wird die kalte Luft durch das stärkere Aufheizen (und somit Aufsteigen) über Land weiter ins Landesinnere "gezogen", was zu Abkühlung und mehr Wolken führt. Allerdings reden wir von 10 bis max 20km, was global irrelevant ist. Die Modelle wollen zwar auch im Gleichgewicht weniger Wolken unter wärmeren Bedingungen, aber diesen Zustand wird keiner von uns mehr erleben.

KarSteN

_____________________________
  www.karstenhaustein.com/climate



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Warum wird es immer sonniger? 2490 Stefan aus Fürstenwalde 19.09.15 13:42
  Abbildunge mit Zeitserie wäre toll (oT) 446 Klimafrosch 19.09.15 15:07
  Ist dem wirklich so? 761 Christoph (Halle/Saale) 19.09.15 15:07
  6 Jahre alter Beitrag zur Sonnenscheindelle 1965-1987 733 Badischer Reisbauer 19.09.15 15:53
  Der höchste Beitrag dürfte das Wetter dazu bieten.... 413 fabile 16.12.15 08:01
  Nochmal zur Veranschaulichung 890 Stefan aus Fürstenwalde 19.09.15 16:39
  Re: Nochmal zur Veranschaulichung 690 plinius 19.09.15 16:44
  Re: Nochmal zur Veranschaulichung 683 Stefan aus Fürstenwalde 19.09.15 17:10
  Re: Nochmal zur Veranschaulichung 651 Beteigeuze 19.09.15 18:42
  da muss man etwas differenzieren 619 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 20.09.15 17:00
  Re: da muss man etwas differenzieren 566 Beteigeuze 20.09.15 18:58
  gerne 545 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 21.09.15 17:34
  Grinsen Das lag bestimmt an der Einführung der Sommerzeit (oT) 482 Starhopper 20.09.15 11:44
  Re: Nochmal zur Veranschaulichung 528 Insulaner 21.09.15 13:26
  Re: Nochmal zur Veranschaulichung 477 Stefan aus Fürstenwalde 21.09.15 14:26
  evidence 4 dimming/brightening ... 829 K.a.r.S.t.e.N 22.09.15 23:27
  Daumen hoch schoene Ausfuehrung 573 plinius 22.09.15 23:48
  Kontrast zwischen Meer/Land-Temperatur? 544 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 25.09.15 16:40
  Re: Kontrast zwischen Meer/Land-Temperatur? 553 plinius 25.09.15 18:06
  Re: Kontrast zwischen Meer/Land-Temperatur? 634 K.a.r.S.t.e.N 27.09.15 02:54
  Fehlende Kondensationskerne? 678 reinhard, südhessen 90m 20.09.15 20:25
  Sonnenscheindauer an der Station Leipzig/Halle(DWD) 657 Christoph (Halle/Saale) 15.12.15 22:31
  NEIN! Hauptgrund mangelhafter Standort & Inhomogenitäten 579 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 04.04.16 21:10
  Weil man die Luftverschmutzung erfolgreich bekämpft hat 611 Alfons Mittelmeyer 16.12.15 12:42
  Huch da muss der Account gehackt worden sein, Alfons schreiben einen sinnvollen Beitrag. Kaum zu glauben. (oT) 410 Herfried-Strasbourg (Voitsberg, Amste 16.12.15 23:32
  A little bit o/t: R² 480 dh7fb 16.12.15 15:47


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.