Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Wie heiß war es Anfang Juli 2015 in Freiburg und Karlsruhe im Vergleich zu den Rekordtagen im August 2003?
geschrieben von: Badischer Reisbauer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Juli 2015 12:50

Dass uralte Temperaturwerte, vor allem vor ca. 1860, nur ganz grob mit heutigen Werten vergleichbar sind, lässt sich leicht erklären. Es hat sich praktisch alles vollkommen geändert, vom Standort über die Umgebung bis zu den Messeinrichtungen. Freiburg hatte 1850 rund 15.000, heute rund 220.000 Einwohner. In Karlsruhe stieg die Einwohnerzahl von rund 25.000 auf rund 300.000.

Aber so weit muss man gar nicht zurückgehen, um große Probleme bei der Vergleichbarkeit zu haben. Es reicht schon, die heißen Tage in der ersten Juliwoche 2015 mit den heißen Tagen im August 2003 vergleichen zu wollen. Der Vorteil beim Vergleich von 2 "jüngeren" Jahren ist, dass man noch andere Stationen, die ihren Standort nicht geändert haben, heranziehen kann.

In Karlsruhe wurden am 8. und 13. August 2003 an der damaligen DWD-Station 40,2 °C gemessen. Die Station (Hertzstraße) liegt neben einem asphaltierten Parkplatz. 2008 wurde die Station aufgegeben, der DWD misst seitdem in 7 km Entfernung in Rheinstetten. Aber das Met. Inst. Karlsruhe misst seit 2009 wieder an der alten DWD-Station. Außerdem gibt es noch eine Messstation des Met. Inst. KA auf dem Physikhochhaus. Die Daten werden nicht für wissenschaftliche Zwecke verwendet, aber ein Vergleich ist trotzdem interessant. Die Daten aller 3 Stationen sind online zugänglich (DWD über die Seite wetteronline.de).

Homepage der Wetterstation Hertzstraße und 2 Bilder daraus: [imkbemu.physik.uni-karlsruhe.de]

http://imkbemu.physik.uni-karlsruhe.de/~ws_wewaka/PICS/wwka06s.jpg

http://imkbemu.physik.uni-karlsruhe.de/~ws_wewaka/PICS/uebersicht02s.jpg


In Freiburg ist die Situation ähnlich. An der alten DWD-Station wurden am 13.08.2003 auch 40,2 °C gemessen, also der Rekord von Gärmersdorf bei Amberg vom 27.07.1983 eingestellt. In Gärmersdorf waren damals 40,3 °C gemessen worden, aber der Wert wurde nach Prüfung um 0,1 K reduziert. Die Freiburger DWD-Station lag damals mitten im Zentrum an einer viel befahrenen Straße, die direkt am einige hundert Meter entfernten Hauptbahnhof vorbeiführt. Sie wurde im November 2006 auf den Flugplatz verlegt. Auch in Freiburg misst das Met. Inst. auf einem Hochhausdach (Chemie-Hochhaus, mitten im Zentrum, nahe bei der alten DWD-Station, Daten nicht für wiss. Zwecke verwendet). Von dort sind jeweils die Messwerte der letzten 48 Stunden online zugänglich. Für den Datenvergleich habe ich mir die Maxima und Minima der letzten Woche abgeschrieben. An der alten DWD-Station messen die Meteorologen zwar auch noch, aber zu diesen Daten habe ich keinen Zugang. Die neue DWD-Station hat die Besonderheit, dass sie auch für die dortige Umgebung für die Minima vollkommen unrepräsentativ ist, weil sie an der tiefsten Stelle liegt und sich dort in klaren Nächten ein Kaltluftsee bildet.


Vergleich der Minima der 5 Stationen


Hier geht es nur um den Vergleich der Daten vom Juli 2015 untereinander.

Auf dem Hochhaus in Freiburg wurden vom 1. bis zum 7. Juli 7 Tropennächte in Folge gemessen mit Minima zwischen 20,2 und 25,6 °C. Ausgerechnet die auf dem Hochhausdach kühlste Nacht brachte mit exakt 20,0 °C die einzige Tropennacht an der Freiburger DWD-Station. Der Unterschied lag in dieser Nacht auf den 6. Juli also nur bei 0,2 K. Das liegt daran, dass das die einzige Nacht mit starker Bewölkung war. In den 5 Nächten davor war der T-Unterschied 5,4 bis 7,1 Grad!

Datum	 FR Hochhaus	FR Flugplatz	KA Hochhaus	KA Hertzstr.	Rheinstetten
01.07.2015	20,4	   14,5	          19,4	        18,9	        16,5
02.07.2015	23,3	   16,2	          23,5	        21,3	        17,5
03.07.2015	25,6	   19,5	          25,4	        24,3	        21,0
04.07.2015	24,9	   18,5	          23,6	        23,0	        18,5
05.07.2015	24,3	   18,9	          24,1	        24,2	        20,1
06.07.2015	20,2	   20,0	          19,9	        21,0	        20,6
07.07.2015	21,7	   16,8	          19,1	        18,4	        15,0

Die Daten aus Karlsruhe zeigen, dass die Werte auf dem Hochhausdach in klaren Nächten nicht so stark von denen an der alten DWD-Station abweichen. Vom 1. bis zum 5. Juli war es oben 0,1 K kühler bis 2,2 K wärmer, aber nur am 2. Juli lag die Differenz über 1,1 K. Dagegen war es an der neuen DWD-Station in Rheinstetten in diesen 5 Nächten 2,9 bis 6,0 Grad kühler als an der alten.


Vergleich der Maxima der 5 Stationen


Einen ausführlichen Vergleich mit 2003 will ich hier nicht bringen, nur Werte aus Lahr (zwischen Karlsruhe und Freiburg) und Konstanz von den heißesten Tagen. In Lahr wurde bei meines Wissens unveränderter Station am 04.07.2015 mit 38,4 °C der Stationsrekord vom 13.08.2003 eingestellt. Am 05.07.2015 war es mit 38,0 °C nur geringfügig kühler. In Konstanz wurden am 04.07.2015 36,4 °C gemessen. Das sind 0,4 Grad überm Augustrekord vom 13.08.2003 (36,0 °C). Am 05.07.2015 lag der Wert mit 34,7 °C deutlich darunter. Wobei sich Konstanz natürlich nur wenig für einen Vergleich eignet, weil es weit südöstlich von KA und FR liegt. Die Daten sollen nur zeigen, dass stellenweise in Baden sogar die Augustrekorde von 2003 übertroffen wurden.

Man kann vermuten, dass der heißeste Tag im Juli 2015 in Karlsruhe und Freiburg ähnlich heiß war wie der 13.08.2003. Die verfügbaren Messdaten der alten DWD-Station mit einem Maximum von 40,0 °C am 04.07. und 40,8 °C am 05.07.2015 belegen das für Karlsruhe. Die Temperaturen auf dem Hochhausdach (max. 37,2 °C am 05.07.) lagen etwas niedriger als in Rheinstetten (max. 38,4 °C).

In Freiburg lagen die Maxima auf dem Hochhausdach an den 4 heißesten Tagen gleich wie an der neuen DWD-Station (zufällig nie mehr als 0,1 K Differenz!). Der Wert vom 6. Juli an der DWD-Station (28,9 °C) ist kein Maximum, sondern der Stationswert von 16 Uhr. Das Maximum war später, aber es gab bei WO nach 16 Uhr keine Daten mehr. Nach meiner Erfahrung liegt die DWD-Station an heißen Tagen immer gleich bis wenig höher als das Hochhaus. Weil es auch an den beiden heißesten Tagen bei WO kürzere Datenausfälle gab, könnten die Werte etwas unter den tatsächlichen Maxima liegen. Das kann ich momentan aber nicht feststellen. In Freiburg wurden nur 36,5 °C (DWD) bwz. 36,6 °C (Hochhaus) gemessen. Dass die alte DWD-Station weit höher gelegen hätte, lässt sich anhand der Daten von Lahr und Konstanz vermuten. Tageswerte von Basel vom 13.08.2003 und vom 05.07.2015 wären hier sehr hilfreich. Und noch schöner wäre es, wenn das Met. Inst. mal die Messwerte der alten Station im Vergleich zur neuen veröffentlichen würde. Nur so ließe sich feststellen, ob die 40 Grad erreicht wurden.

Datum	   FR Hochhaus	FR Flugplatz	KA Hochhaus	KA Hertzstr.	Rheinstetten
01.07.2015	33,6	       34,4	     33,4	     35,5	   35,2
02.07.2015	35,6	       35,6	     35,2	     37,5	   36,7
03.07.2015	35,2	       35,3	     35,4	     37,1	   36,8
04.07.2015	36,6	       36,5	     36,6	     40,0	   38,0
05.07.2015	36,3	       36,2	     37,2	     40,8	   38,4
06.07.2015     >29,9	       28,9	     29,6	     33,0	   30,6



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.15 13:16.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wie heiß war es Anfang Juli 2015 in Freiburg und Karlsruhe im Vergleich zu den Rekordtagen im August 2003? 3013 Badischer Reisbauer 07.07.15 12:50
  Korrektur letzte Zeile: Das > Zeichen muss vor die 28,9 beim DWD (oT) 291 Badischer Reisbauer 07.07.15 14:11
  In Südbaden waren wir von den Spitzenwerten aus dem August 2003 ca. 2 Grad entfernt 336 Mike (Basel) 09.07.15 15:21
  Passt aber nicht zu den genannten Daten von Konstanz und Lahr 367 Badischer Reisbauer 09.07.15 16:49
  Re: Passt aber nicht zu den genannten Daten von Konstanz und Lahr 354 Anonymer Teilnehmer 09.07.15 17:25
  Nach meinen Beobachtungen gab es die grösste Hitze erst nördlich von Freiburg 382 Mike (Basel) 09.07.15 18:38
  Stationsverschiebung ist zu vernachlässigen 408 Mike (Basel) 09.07.15 23:20
  WO-Maxima-Karten 08.08.03, 13.08.03, 04.07.15, 05.07.15 426 Badischer Reisbauer 09.07.15 18:20
  Karten jetzt noch krasser als die von 2003.... 359 Micha/Taunusstein 09.07.15 23:33
  2015 und 2003 352 KHB 10.07.15 15:25
  Anderer Vergleich 403 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 11.07.15 17:53
  Zu den Messverfahren... 442 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 12.07.15 11:34
  Danke, so macht das Forum Spaß 304 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 12.07.15 12:36
  Für die Region südlich von Freiburg/Lahr bleibe ich bei : 1.5 - 2 K 294 Mike (Basel) 12.07.15 14:20
  Es gibt noch Rheinau-Memprechtshofen 314 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 12.07.15 15:19
  danke, passt ja ganz gut zu den anderen Stationen 341 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 12.07.15 18:39
  Daumen hoch Und jetzt bitte noch mal inklusive 07.08.15 (oT) 247 Badischer Reisbauer 08.08.15 10:13
  Vgl 07.08.15 zu 2003 442 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 02.09.15 17:12
  Danke - und ja, sie messen noch (oT) 220 Badischer Reisbauer 02.09.15 17:20
  Mittleres Maximum KA-Hertzstr. 1.-16. Juli 33,4 °C 520 Badischer Reisbauer 16.07.15 21:02
  Vergleich KA-Hertzstraße und Rheinstetten 1.-22. Juli 412 Badischer Reisbauer 23.07.15 07:49
  Neuer Rekordmonat im Südwesten möglich? 416 Badischer Reisbauer 20.07.15 19:04
  Auch in Konstanz hat es (erwartungsgemäß) nicht gereicht (oT) 225 Badischer Reisbauer 08.08.15 09:55
  07.08.2015 im Vergleich zum 13.08.2003 ist auch interessant 337 Badischer Reisbauer 08.08.15 09:49
  Im Vergleich zum Umland, soll es in der Stadt, was die Temperaturpitzen anbelangt... 301 Mike (Basel) 08.08.15 10:21
  Sehr schwierige Vergleiche 297 Mike (Basel) 08.08.15 10:31
  Korrektur Maxima 5.-7. Juli DWD Freiburg 317 Badischer Reisbauer 08.08.15 10:08
  Guter sachlicher und relativierender Artikel beim Tagesschau-Wetterthema des Tages 409 Kurpfälzer 10.08.15 16:43
  Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 346 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 03.09.15 07:49
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 369 Kurpfälzer 03.09.15 10:21
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 2002 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 03.09.15 16:13
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 354 Kurpfälzer 06.09.15 15:21
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 444 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.09.15 19:57
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 306 Kurpfälzer 06.09.15 15:45
  Re: Daran ist wenig Gutes - Pauschalaussagen mit unbewiesenen Schätzungen... 238 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.09.15 16:34
  Re: Guter sachlicher und relativierender Artikel beim Tagesschau-Wetterthema des Tages 329 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 03.09.15 10:35
  Re: Guter sachlicher und relativierender Artikel beim Tagesschau-Wetterthema des Tages 346 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 03.09.15 15:05
  Vielen Dank, Jörg, für deine Erläuterungen (oT) 220 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 03.09.15 21:52
  Frankfurt, München & Berlin jetzt im neuen DWD-Stadtklima-Portal >>> 496 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 30.09.15 23:59


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.