Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

seminal work!
geschrieben von: K.a.r.S.t.e.N (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. März 2013 02:54

Taurius schrieb:
-------------------------------------------------------
> Weiß jetzt nicht, ob die Darstellung von
> Bojanowski optimal ist.

Eher nicht. Teile seiner Ausführungen haben schon fast ne esotherische Note. Aber gut, wer es mag. Die letzen zwei Abschnitte sind irrelevant, da die Aussagen der befragten Kollegen weder nachprüfbar sind (Bojanowski hat einen recht beeindruckenden track record wenn es darum geht, Zitate von anderen Leuten aus dem Kontext zu reißen), noch darauf hindeuten, dass sie das Paper bereits zum Nachfragezeitpunkt vollständig gelesen hatten (kam erst vergangene Nacht raus). Das Zitat was Du rausgepickt hast, ist teils nur auf seinem eigenen (Missinformations-) Mist gewachsen, denn eine Attributionsaussage zur Ursache der modernen Erwärmung wird im Paper nicht gemacht. Seriös geht anders.

Da die seriöse deutsche Presse jedoch noch nicht geliefert hat, muss die NYTimes herhalten: [www.nytimes.com]
Vorsicht bei der britischen Presse. Die übertreibt auf unseriöse Weise in die andere Richtung: [www.thetimes.co.uk]



> Die Studie von Marcott et.al. bei Science scheint
> jedenfalls sehr viele Daten zu verarbeiten, so daß
> es sich lohnt, hier ein Thema dazu aufzumachen.

Die Studie ist in der Tat ein Meilenstein. Es werden keinerlei Instrumenten-Temperaturdaten mehr verwendet, und trotzdem wird auch der moderne Anstieg mit erstaunlicher Präzision abgebildet, wie in Fig. S15 im [Supporting Material] zu sehen. Absolut amazing. Liegt daran, dass wohl kaum mehr (wenn überhaupt, dazu muss ich Tabelle S1 erst genauer studieren) Baumringdaten genutzt werden. Die Arbeit liefert somit nicht nur für die vergangenen 1500 Jahre eine neue Dimension an Genauigkeit, sondern geht erstmals zurück bis zum Ende der letzten Eiszeit. Damit könnte sie einen ähnlich "groundbreaking" Charakter haben, wie damals die Arbeit von [Mann et al. 1998] (die kurz darauf in der Arbeit von [Mann et al. 1999] zum berühmten Hockeystick wurde, der bis heute in [verbesserter Form] Bestand hat).

Das Paper wurde weiter unten schon einmal von dh7fb in die [Mangel] genommen. An [meinen] [Antworten] lässt sich ablesen, dass er ein "wenig" über das Ziel hinaus geschossen ist. Ich bin sicher, dass es nicht die letzte ungerechtfertigte Attacke war. Kritik ist willkommen, aber sie muss Substanz haben. Ein eigener Thread scheint mir für das Paper dennoch mehr als angemessen.

Cheers KarSteN

_____________________________
  www.karstenhaustein.com/climate



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Globale Temperatur-Kurve seit 11.300 Jahren 1229 Taurius 08.03.13 23:31
  seminal work! 1032 K.a.r.S.t.e.N 09.03.13 02:54
  "Auf dem Weg in eine neue Warmzeit" 476 Taurius 09.03.13 08:14
  unprecedented temperature rise ... 329 K.a.r.S.t.e.N 09.03.13 18:46
  Kurve allerdings auch recht weit unten 260 Taurius 10.03.13 00:05
  Sense ... 284 K.a.r.S.t.e.N 10.03.13 00:31
  "where yr B.P. is years before 1950 CE" 258 Taurius 10.03.13 01:00
  neuer Versuch ;-) 253 K.a.r.S.t.e.N 10.03.13 02:16
  Re: neuer Versuch ;-) 238 Taurius 10.03.13 02:44
  Re: neuer Versuch ... 227 K.a.r.S.t.e.N 10.03.13 03:22
  Re: neuer Versuch ... 247 Taurius 10.03.13 10:59
  Datenbasis für den Hockeystick 307 dh7fb 10.03.13 11:57
  Re: Datenbasis für den Hockeystick, PS 246 dh7fb 10.03.13 14:26
  google hilft nicht immer ... 315 K.a.r.S.t.e.N 10.03.13 17:30
  zwei Ergänzungen 331 Peter Tobies 09.03.13 12:07
  Re: seminal work! 302 Random_weather 09.03.13 18:41
  Korrektur! 346 K.a.r.S.t.e.N 09.03.13 23:59
  was steht denn da immer von "from the 1961-1990 average"? 291 Taurius 10.03.13 00:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.