Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Wie (un)gewöhnlich sind die Schneehöhen aktuell
geschrieben von: Lobo (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Dezember 2011 10:57

Hallo,

bezug nehmend auf dieses Posting bin ich einmal der Frage nachgegangen, wie gewöhnlich oder ungewöhnlich sich die Schneesituation in den süddeutschen Mittelgebrigen, dem Alpenrand und Teile der Nordalpen darstellt.

Soviel vorweg: Es ist nicht einheitlich! Während es Regionen gibt, wo auch abseits des Flachlandes Schneemangel herrscht, gibt es andernorts überdurchschnittliche Schneemengen. Um nicht nicht um Kopf und Kragen zu reden, möchte ich einige Grafiken sprechen lassen.

Dargestellt ist jeweils die Schneehöhe am 30.12. der letzten 30 Jahre, markiert ist zudem das langjährige Mittel aus 1981-2010 (Gr. Arber seit 1982).




Schauen wir uns zurzeit die höheren Lagen der süddeutschen Mittelgebirge an:








Am Alpenrand schaut es so aus:







Auf den höheren bayerischen Alpengipfeln schaut's so aus:







Im Bereich der östlichen Zentralalpen ergibt sich folgendes Bild:






In der Schweiz ergibt sich folgendes Bild. Die Daten stammen aus einem Beitrag der Meteoschweiz:










Zusammenfassend lässt sich nochmals sagen, dass das Bild der Schneelage im Untersuchungsgebiet sehr indifferent ist und sich von Region zu Region sowie von Höhenlage zu Höhenlage zum Teil stärker unterscheidet. Rekordschneehöhen wurde an keiner untersuchten Stationen erreicht. Allerdings gibt es vor allem im Bereich der Schweizer Alpen Bereiche mit vergleichsweise hohen und fast rekordnahen Schneemengen (z. B. Grächen). Ist ja auch klar, in den innernalpinen Hochtälern konnten sich die milderen Witterungsabschnitte nicht so durchsetzen wie abseits.

Guten Rutsch und schöner Gruß

Lobo

----------------------------------------------------------------------------------
Alle klagen über das Wetter. Aber es findet sich niemand, der etwas dagegen tut (Mark Twain)
Das Positive am Skeptiker ist, dass er alles für möglich hält (Thomas Mann)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.11 11:06.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wie (un)gewöhnlich sind die Schneehöhen aktuell 4305 Lobo 31.12.11 10:57
  Südalpen desaströse schneelage... (oT) 421 Herfried-Strasbourg (Voitsberg, Amste 31.12.11 21:10
  Danke Lobo! Nach der kommenden Woche kann man mal rekapitulieren 576 powderibk 01.01.12 11:37
  und wiede einmal ein schneereicher Dezember, 423 fabile 30.12.17 22:31
  Ganz anders als die Realitaet 444 windschatten 01.01.18 13:09
  Spam (oT) 194 Klimafrosch 01.01.18 14:59
  Ja, eindeutig Spam. Was will er nur sagen? (oT) 209 montan 01.01.18 16:32
  Daumen runter Kapier schon wieder nix? (oT) 249 fabile 01.01.18 19:00
  Epic fail: Winter oder Frühling? Hauptsache falsch 368 Klimafrosch 14.02.18 12:13
  Re: Epic fail: Winter oder Frühling? Hauptsache falsch 275 fabile 15.02.18 13:32
  Re: Epic fail: Winter oder Frühling? Hauptsache falsch 294 dh7fb 15.02.18 18:23


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.