Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Vergleich der beiden Jahresmittel für 44 DWD-Stationen:
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2011 17:35

Ein Auseinanderdriften bzw. verstärkte regionale Gegensätze sind im Jahresmittel nicht erkennbar, vielmehr kann man anhand der nachfolgenden Tabelle sehr anschaulich die Wirkung von Inhomogenitäten (insbesondere Stationsverlegungen innerhalb der letzten 60 Jahre) nachvollziehen.
So liegt rein von den Zahlen her Frankfurt am Main mit einer Temperaturzunahme von 0,88 K auf dem Spitzenplatz, gefolgt von Meiningen (Thüringen) mit +0,84 K und Rostock-Warnemünde mit +0,81 K. Sowohl diese 3 als auch noch mindestens 5 weitere Stationen weisen allerdings verlegungs- oder umgebungsbedingte Brüche innerhalb dieses Zeitraums auf, weshalb deren Temperaturtrend nicht für bare Münze genommen werden darf.
Für die Stationen Düsseldorf (+0,45 K), Dresden (+0,51 K) und Saarbrücken (+0,54 K) errechnen sich demgegenüber die kleinsten Anstiege. Diese Werte liegen wiederum zu niedrig, da diese Stationen an einen mikroklimatisch kühleren Standort verlegt wurden.
In vielen Fällen lieferte die vom DWD Ende 1990 vorgenommene Homogenisierung bzw. Mittelwertschätzung recht brauchbare Ergebnisse (z. B. bei Bremen, Leipzig, Konstanz). Dagegen ist z.B. bei der Reihe Stuttgart-Echterdingen (von +0,60 auf jetzt +0,85 K) der Trend durch die erfolgte Reduktion sogar verschlechtert worden.
Auch die Änderungen der Beobachtungstermine und Messvorschriften, die Umrüstung von Quecksilber- auf elektronische Widerstandsthermometer sowie die Ersetzung der Klimahütten durch ventilierte Messgeber an automatisch arbeitenden Stationen dürfte einen Einfluss auf den Trend haben, der jedoch im Langzeitmittel glücklicherweise meist nur einige Hundertstelgrad ausmacht, wie beispielsweise die Aufzeichnungen der seit 20 Jahren parallel noch immer konventionell 3x täglich messenden Station Potsdam-Telegrafenberg (vgl. [www.klima-potsdam.de]) belegen.

Hier nun die Tabelle:
Jahresmitteltemperatur in °C

                    Mittel Mittel
STATION             1981-  1961-  DIFF. BEMERKUNGEN
==================  2010   1990   ===== ===============================================
                    =====  =====
HELGOLAND            9.75  9.10   0.65
LIST/SYLT            9.07  8.42   0.65
SCHLESWIG            8.65  8.05   0.60
FEHMARN              ----  8.35*  ----   # Messlücke 1987-1996
HAMBURG-FLUGH.       9.40  8.69   0.71
SCHWERIN             9.05  8.40   0.65
ROSTOCK-WARNEMÜNDE   9.26  8.45   0.81
GREIFSWALD           8.82  8.12*  0.70*
EMDEN                ----  8.75*  ----   # Messbeginn erst 1997
BREMEN-FLUGH.        9.46  9.01   0.45  >>> nach Homogenisierung:  9.46 / 8.80* / 0.66*
NEURUPPIN            9.26  8.55   0.71
MÜNSTER-FLUGH.       ----  9.22*  ----   # Messbeginn erst 1989
HANNOVER-FLUGH.      9.63  8.90   0.73
MAGDEBURG            9.51  8.79   0.72
POTSDAM              9.35  8.75   0.60   # Mittel 1981-2010 nach konv.Messung 9,38°C = 0,63 K
BERLIN-TEMPELHOF     9.98  9.43   0.55
LINDENBERG/MARK      9.26  8.63   0.63
DÜSSELDORF-FLUGH.   10.77 10.32*  0.45
KAHLER ASTEN         5.49  4.89   0.60
BROCKEN              3.53  2.90   0.63
LEIPZIG-FLUGH.       9.49  8.85*  0.64*
DRESDEN-FLUGH.       9.42  8.91   0.51
GÖRLITZ              8.83  8.24   0.59
AACHEN              10.39  9.73   0.66
NÜRBURG-BARWEILER    ----  7.55*  ----   # Messbeginn erst 1995
MEININGEN            7.78  6.94*  0.84*
ERFURT               8.59  7.94   0.65
FICHTELBERG/ERZGEB.  3.55  2.98   0.57
TRIER                9.84  9.14   0.70
FRANKFURT/M.-FLUGH. 10.59  9.71   0.88
WÜRZBURG             9.68  9.10   0.58
BAMBERG              9.21  8.50   0.71
HOF                  7.16  6.40   0.76
SAARBRÜCKEN-FLUGH.   9.51  8.97   0.54
KARLSRUHE           11.04 10.30   0.74
STUTTGART-FLUGH.     9.45  8.85   0.60  >>> nach Homogenisierung:  9.45 / 8.60* / 0.85*
NÜRNBERG-FLUGH.      9.34  8.79   0.55
STRAUBING            ----  8.35*  ----   # Messlücke 1975-1994
AUGSBURG             8.57  8.25   0.32  >>> nach Homogenisierung:  8.57 / 8.01* / 0.56*
MÜNCHEN-FLUGH.       ----  7.82*  ----   # Messbeginn erst 1992
KONSTANZ             9.87  9.21*  0.66*
KEMPTEN              7.66  6.91   0.75
ZUGSPITZE           -4.26 -4.75   0.49
HOHENPEISSENBERG     7.25  6.54   0.71


* = Wert nicht aus täglichem Klimadatensatz ermittelt, sondern aus den 12 Werten
    in der DWD-Mittelwertdatei berechnet (Stand 08.12.2010)


Gruß
Jörg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.11 17:47.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Neue Referenzperiode 1981-2010: Anomalien der DE-Reihen von Temperatur, Niederschlag und Sonnenscheindauer 5074 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.01.11 19:49
  Technische Frage an Excel-Profis 493 Badischer Reisbauer 06.01.11 20:32
  Re: Technische Frage an Excel-Profis 421 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.01.11 20:39
  konditionelle Formatierung... 472 Markus - 7km sw von Pirna/Sachsen 06.01.11 20:53
  Super, vielen Dank! 362 Badischer Reisbauer 06.01.11 21:04
  Re: konditionelle Formatierung... 433 Andy (Bayerwald 500 m) 06.01.11 22:14
  Auch im Open-Office möglich.... 277 fabile 13.01.11 10:23
  Der wärmste Mai datiert aus dem jahr 1889! Diese Rekord hält sich noch wacker. (oT) 625 hagel 07.01.11 01:03
  Ja, unglaubliche Frühsommer-Hitzewelle damals in Berlin 500 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 07.01.11 02:07
  DWD: Dezember noch 0,2 Grad kälter als nach Hochrechnung 414 Badischer Reisbauer 12.01.11 06:06
  Ich weiß, auch die Jahresmittelkarten für Temp+NS sind schon abrufbar (oT) 248 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 12.01.11 23:37
  Vielen Dank für die Zusammenstellung, Jörg! 303 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 12.01.11 19:57
  Neue Referenzperiode 1981-2010 der Temperatur in Kiel 657 Martin aus Kiel 13.01.11 09:24
  Wir könnten mal Nord und Süd vergleichen 327 Badischer Reisbauer 13.01.11 09:37
  Bitteschön, hier erst einmal die Übersicht deutschlandweit 308 Martin aus Kiel 13.01.11 10:11
  hier die Übersicht für Kiel 277 Martin aus Kiel 13.01.11 10:16
  Für Zürich SMA +0.8°C auf Jahresbasis... 277 fabile 13.01.11 10:17
  Hier ein Vergleich von 14 deutschen Reihen: 1398 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.11 16:24
  Vergleich der beiden Jahresmittel für 44 DWD-Stationen: 1655 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.11 17:35
  Sehr interessant, danke (oT) 259 Sebastian, Bielefeld/Uni, 124m 17.01.11 09:47
  Temperatur, Niederschlag und Sonnenscheindauer für Basel 657 Mike (Basel) 13.01.11 16:47
  Jetzt hat es mir doch in den Fingern gejuckt ... 535 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 13.01.11 18:44
  Neue Referenzperiode Reihe Bocholt 302 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 15.01.11 14:37
  Homogenisierung von Niederschlagsdaten 339 Badischer Reisbauer 16.01.11 12:12
  Re: Homogenisierung von Niederschlagsdaten 316 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 16.01.11 14:25
  Gerade entdeckt -thx! (oT) 232 Henning, (Paderborn (110m)) 16.03.11 23:07
  Klimadaten 1981-2010 der Niederlande 1102 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 18.03.11 10:05
  Leider nun etwas "klein" geworden... (oT) 306 Anonymer Teilnehmer 31.05.12 21:12


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.