Klimatologie :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Extremwinter 1939/40 und Klimawandel
geschrieben von: Jens Christian Heuer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2008 19:36

Ein sehr spannender Gastbeitrag von Dr.Arnd Bernaerts über die möglichen Hintergründe des Extremwinters 1939/40 kurz nach Ausbruch des 2. Weltkrieges ist auf meinen beiden Wetterblogs erschienen.
Links: http://wetterwechsel.wordpress.com und http://weltenwetter.wordpress.com .
Ich hoffe auf viele interessante Diskussionsbeiträge, gerne auch auf den beiden Blogs!

Viele Grüße

Jens Christian Heuer
[wetterklima.wordpress.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 7343 Jens Christian Heuer 01.08.08 19:36
  Skeptisch. 1522 Herfried-Strasbourg (Voitsberg, Amste 01.08.08 20:01
  Re: Skeptisch. 1120 Wolfachwetter 02.08.08 20:50
  Re: Skeptisch. 844 Mathias(Bamberg) 03.08.08 12:30
  nun fangt bitte nicht an 1020 Holly 03.08.08 13:03
  In der Tat, der Winter 39/40 war auch nach den Meßwerten recht kalt (oT) 921 Lobo 03.08.08 13:10
  Man gewöhnt sich wohl dran 844 Andreas (35 Km östlich von Hannover) 13.08.08 21:28
  Du meinst wohl 1928/1929 973 Lobo 03.08.08 13:09
  Zum Rang von Winter 1928/29 2994 ABer 24.08.08 11:51
  Abbildung dazu (Jan. + Feb. - Temperaturen seit 1901) 963 Badischer Reisbauer 24.08.08 12:19
  Dreck macht Regen - War das im Herbst 1939 nicht auch der Fall? 786 ABer 07.09.08 14:03
  Re: Dreck macht Regen - War das im Herbst 1939 nicht auch der Fall? 803 Lobo 07.09.08 14:50
  Fehlt da nicht noch der Herbst 1998 ? Müsste ganz vorne dabei sein. 737 Matthias Esslingen 336m 07.09.08 15:15
  Vielleicht war's ein ähliches Phänomen wie 84-87... 717 fabile 08.09.08 08:46
  fabile - Interessant die Schweiz zu erwähnen 758 ABer 08.09.08 12:40
  Re: fabile - Interessant die Schweiz zu erwähnen 914 fabile 08.09.08 12:54
  Regens im Herbst 1939 - nicht nur Menge zählt, sondern auch regionale Zuordnung. 1233 ABer 08.09.08 12:23
  Die Sache hat nur einen Schönheitsfehler 753 Jörg Kassel/200m 08.09.08 15:00
  Die Westfront war aber bis April/Mai 1940 ruhig 1304 Mathias(Bamberg) 08.09.08 15:36
  ..weiter "makabre" Klimabeeinflusser.... 756 fabile 08.09.08 16:44
  RE_ Jörg Kassel/200m: Sitzkrieg bedeutet nicht unbedingt nichts tun berichtet die Chronik von Eschringen, u.a.: 865 ABer 08.09.08 19:21
  Ich schrieb ja auch "Zeitpunkt kaum Kriegsaktivitäten" 634 Jörg Kassel/200m 09.09.08 03:03
  Über Regen, Trockenheit, Westwinddrift, Jetstream und Kaltluftvorstößen 1175 ABer 10.09.08 00:45
  Vielleicht hatte der Japan-Krieg Auswirkungen? 577 Mathias(Bamberg) 12.09.08 11:11
  Re: Über Regen, Trockenheit, Westwinddrift, Jetstream und Kaltluftvorstößen 730 Klimafrosch 12.09.08 21:50
  Re: Über Regen, Trockenheit, Westwinddrift, Jetstream und Kaltluftvorstößen_USA trockester Herbst 1091 ABer 13.09.08 19:49
  Re: Über Regen, Trockenheit, Westwinddrift, Jetstream und Kaltluftvorstößen_USA trockester Herbst 731 Klimafrosch 14.09.08 20:39
  Ist alles, was in ‚natürlichen Grenzen’ abläuft, natürlich? Zum Ostseeklima der letzten 500 Jahre 777 ABer 15.09.08 13:18
  1928/1929 traf die Menschen auch völlig unerwartet, 748 fabile 15.09.08 17:44
  physikalische Ordnung <> aber die Methodik noch lange nicht durchschaut 832 ABer 16.09.08 20:35
  ad Hansson et al. 2007 zum Ostseeklima 716 Klimafrosch 16.09.08 21:57
  Danke für die Stellungnahme, ganz meine Meinung (oT) 631 Lobo 16.09.08 22:00
  Genau, wie ich ich es auch gemeint habe! 723 fabile 17.09.08 07:41
  Ein wichtiger Grund für 2003... 717 Lobo 17.09.08 08:05
  Re: Ein wichtiger Grund für 2003... 571 fabile 17.09.08 09:02
  Wie war der Winter 1938/1939? (oT) 1756 Mathias(Bamberg) 16.09.08 22:16
  Re: Wie war der Winter 1938/1939? 4035 ABer 18.09.08 10:34
  Re: Wie war der Winter 1938/1939? 819 Mathias(Bamberg) 18.09.08 11:39
  Die seit Tagen andauernde kühle Wetterlage für Mitteleuropa <> am 18. September 2008 739 ABer 18.09.08 18:00
  Re: Die seit Tagen andauernde kühle Wetterlage für Mitteleuropa <> am 18. September 2008 704 Mathias(Bamberg) 18.09.08 19:24
  Re: Die seit Tagen andauernde kühle Wetterlage für Mitteleuropa <> am 18. September 2008 576 ABer 25.09.08 21:24
  Wie waren Oktober und November 1939? 697 Mathias(Bamberg) 25.09.08 22:28
  OKTOBER 1939: war zu kalt und weit überwiegend zu nass. 4133 ABer 25.09.08 22:40
  ich weiß nicht was ich von dieser Umrührtheorie halten soll 871 Frank_W_Potsdam 03.08.08 11:27
  Re: Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 930 Sigward 03.08.08 14:19
  Heute sind die Folgen von Langfristprognosen glücklicherweise eher harmlos (oT) 649 Badischer Reisbauer 03.08.08 14:40
  Re: Heute sind die Folgen von Langfristprognosen glücklicherweise eher harmlos 700 Sigward 03.08.08 19:37
  Kann ich dir 100 % garantieren, dass das nicht passiert (oT) 600 Badischer Reisbauer 03.08.08 21:59
  Vielleicht wäre das auch ohne Krieg passiert? 984 Lobo 03.08.08 20:36
  Re: Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 918 ABer 03.08.08 23:55
  Re: Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 985 Lobo 04.08.08 11:12
  Re: Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 748 ABer 13.08.08 17:26
  Interessant, 706 fabile 14.08.08 09:34
  Re: Interessant, 667 Lobo 15.08.08 10:24
  .schön gesagt: 617 fabile 15.08.08 16:03
  Wieso Klima und wieso ENSO? 638 Klimafrosch 15.08.08 14:11
  Re: Extremwinter 1939/40 und Klimawandel 1050 Klimafrosch 15.08.08 14:38
  Lobo, fabile, Klimafrosch, Andreas 900 ABer 16.08.08 03:32
  Re: Lobo, fabile, Klimafrosch, Andreas 675 Klimafrosch 16.08.08 21:39
  Re: Lobo, fabile, Klimafrosch, Andreas 675 ABer 18.08.08 19:23
  Re: Lobo, fabile, Klimafrosch, Andreas 594 Klimafrosch 19.08.08 00:02
  Klimafrosch: Einfluss der Ozeane wird überschätzt; Antwort: Diesseitig wird das Gegenteil vertreten. 691 ABer 19.08.08 18:08
  Re: Klimafrosch: Einfluss der Ozeane wird überschätzt; Antwort: Diesseitig wird das Gegenteil vertreten. 597 Klimafrosch 19.08.08 19:21
  Re: Klimafrosch: Einfluss der Ozeane wird überschätzt; Antwort: Diesseitig wird das Gegenteil vertreten. 565 Michael aus Hannover 20.08.08 17:31
  Einfluss der Ozeane fürs Wetter 670 Klimafrosch 20.08.08 19:01
  Re: Einfluss der Ozeane fürs Wetter 628 Michael aus Hannover 20.08.08 19:39
  Re: Einfluss der Ozeane fürs Wetter 692 Klimafrosch 21.08.08 11:18
  Re: Klimafrosch: Einfluss der Ozeane wird überschätzt; Antwort: Diesseitig wird das Gegenteil vertreten. 649 Klimafrosch 20.08.08 13:55
  Re: Lobo, fabile, Klimafrosch, Andreas 695 fabile 17.08.08 09:15
  Seeaktivitäten & Seetemperaturen./. Warum sich Westeuropa viel schneller erwärmt (Lobo; FORUM, 21 Juli d.J.) 803 ABer 22.08.08 15:34
  Re: Seeaktivitäten & Seetemperaturen./. Warum sich Westeuropa viel schneller erwärmt (Lobo; FORUM, 21 Juli d.J.) 680 Klimafrosch 22.08.08 19:29
  Zwinkern Oh, dann gehörst du ja zu den erfahrensten Klimaforschern weltweit 661 Badischer Reisbauer 22.08.08 21:25
  Zwinkern Re: Oh, dann gehörst du ja zu den erfahrensten Klimaforschern weltweit 753 Klimafrosch 22.08.08 22:04
  &#8220;Umrühren&#8221; im Bild &#8211; Ritt übers Wasser &#8211; Effekt in Nordeuropa? 737 ABer 12.09.08 10:53
  Ostseeklima & Hansson Aussage: single events are not, in any way, ever, something that can be explained 2202 ABer 18.09.08 10:15
  Re: Ostseeklima & Hansson Aussage: single events are not, in any way, ever, something that can be explained 656 Klimafrosch 18.09.08 11:44
  Re: Ostseeklima & Hansson Aussage: single events are not, in any way, ever, something that can be explained 643 ABer 25.09.08 21:38
  Ein ungelöstes Weihnachtsrätsel seit Dezember 1939 2715 ABer 21.12.08 18:05
  Sylvester 2008 und Sylvester 1939 904 ABer 31.12.08 15:10


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.