Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Bildbericht DWD-Station Garmisch-Partenkirchen (ID 1550)
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 93 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2019 21:26

Ohne mein WebWerdis sag ich gar nichts mehr. Zwinkern
Es wird jedenfalls nicht einfacher, die Stationsberichte in der bisherigen Form fortzusetzen, aber sei es drum, ich trage mal das zusammen, was sich im CDC finden lässt und andere dürfen dann gerne ergänzen.

Geographie:
Garmisch-Partenkirchen liegt inmitten eines weiten Talkessels am Zusammenfluss der aus Tirol kommenden Loisach und der im Wettersteingebirge entspringenden Partnach, zwischen Ammergebirge im Nordwesten, Estergebirge im Osten und Wettersteingebirge – mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, im Südwesten. (Quelle: wikipedia).
Die Höhe beträgt etwas über 700 m über NN.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/Garmisch_1.PNG?m=1548617843


Stationshistorie:
Digitalisierte Messwerte liegen seit Jahresbeginn 1936 vor, ob dies zugleich auch der Beginn der Messungen war: Leider mit den Daten im CDC nicht zu klären.

Bis Ende 1967 wurde auf 704 m Höhe in der Enzianstraße im Ortsteil Partenkirchen gemessen,
dabei gibt es seit Beginn der Messreihe bereits Sonnenscheinmessungen. Die Daten sind weitgehend
vollständig, Unterbrechungen finden sich im September 1944 und von März bis einschließlich November 1945.

Zum 28.12.1967 erfolgte die Verlegung an den heutigen Standort Am Herrgottschrofen 1, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gelände der Garnison der US Army, weswegen das Gelände
nur von Nordosten her zugänglich ist.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/Garmisch_2.PNG?m=1548617844

Laut Jörgs Liste erfolgte bereits Anfang April 2001 die Umstellung auf automatischen Messbetrieb:
[www.wzforum.de]

Laut Aushang am Besuchstag am 20.08.2018 "firmierte" die Wetterwarte unter dem Namen Garmisch-Partenkirchen/Zugspitze weiter unter der Anschrift des Standorts. Hin und wieder scheint dort noch ein Mensch vorbeizuschauen, es gab Klimadaten aus dem Juni 2018 und einen Monatsrückblick für den Juli, unterzeichnet von "Robert Schardt, Wetterwarte Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen.".

Was die Historie der Messinstrumente angeht, überrascht nicht nur der frühe Beginn der Sonnenscheinaufzeichnungen, sondern auch diese Übersicht:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/Garmisch_Temp.PNG?m=1548617846

Sollte dies so richtig sein, wäre das Maximum zwischen Ende März 2001 und Juni 2006 in lediglich 1,2 m Höhe, das Minimum aber in 2 m Höhe gemessen worden. Dies erscheint mir wenig glaubwürdig.

Wie auch immer: Gegenwärtig arbeitet im hinteren Teil des Grundstücks eine AMDA II,
im vorderen Teil finden Radioaktivitätsmessungen statt und der Sonnenscheinmesser ist
auf dem Dach des Stationsgebäudes auf 7,1 m Höhe über Grund untergebracht (Typ SCAPP). Der Windmesser in 15 m Höhe wurde am 12.04.2018 auf Ultrasonic Anemometer 3D umgerüstet.


Stationsstandort/Bilder:
Zum Standort wurde bereits im vorausgehenden Abschnitt schon einiges geschrieben.
Nach Norden und Westen grenzt das abgesperrte Army-Gelände an, Richtung Nordosten
verläuft der Ortsteil (GAP ist ein Markt, aber keine Stadt) Garmisch, nach Südosten grenzt direkt die Loisach an, nur durch etwas Busch- und Baumwerk getrennt. Die Fotos sind vom Nachmittag des 20.08.2018.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/Garmisch_3.PNG?m=1548617857


Aufgrund der Gegebenheiten konnte ich das Bodenmessfeld nicht im Detail ablichten, es machte aber einen hauptamtüblichen gepflegten Eindruck.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2870.JPG?m=1548617973



Radioaktivitätsmessgeräte:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2863.jpg?m=1548617945


Hinterer Teil mit AMDA:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2861.jpg?m=1548617935


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2858.jpg?m=1548617910


Sonnenscheinmesser:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2866.jpg?m=1548617958


Windmesser:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_2868.jpg?m=1548617962


Hier noch ein Foto von Ende März 2018 von René aus der Westpfalz mit dem alten Windgeber:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_9128.jpg?m=1548620434


und ein besserer Blick auf den Sichtweitenmesser:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Garmisch-Partenkirchen/IMG_9120.jpg?m=1548620444


Weitere Bilder: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]


Fazit: Landschaftlich reizvoll gelegen, für ein Hauptamt recht ungewöhnlich hoher Bewuchs
in Richtung Osten und Süden, guter Pflegezustand. Leider wurde mein Besuch durch eine keifende
Army-Angehörige von deren Gelände aus (wie schon im Urlaubsbericht geschrieben) massiv gestört, so dass ich nicht so ausführlich und gründlich fotografieren konnte wie geplant.

--------------------------------------------------------------------
http://fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterkarten/Tippspiele/Fu%C3%9F_1.png?m=1567881542

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]
Fotogalerie DWD-Wetterstationen: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]
Rohdaten Wetterstation Holzminden-Stadt: [www.awekasbox.at]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.19 21:28.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Bildbericht DWD-Station Garmisch-Partenkirchen (ID 1550) 768 Jürgen (Holzminden, 93 m) 27.01.19 21:26
  Zwinkern Da isser ja... Herzlichen Dank! (oT) 139 Federwolke 27.01.19 21:51
  Ja, langsam sollten die Früchte des letzten Jahres ausgestellt werden 200 Jürgen (Holzminden, 93 m) 27.01.19 22:45
  Zumindest Monatswerte liegen von Partenkirchen auch schon vor 1900 vor (Ergänzungsstation 2. Ordnung) (oT) 144 Lobo 28.01.19 06:32
  Hier noch ein paar Ergänzungen 241 Jürgen (Holzminden, 93 m) 28.01.19 08:38
  Richtig, die Garmisch-Messreihe ist 130 Jahre alt. Leider nicht mehr bemannt (oT) 123 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 28.02.19 11:42


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.