Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

DWD-Station Gelbelsee (ID 1587): Bildbericht vom 18.08.2018
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 93 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Oktober 2018 21:41

Geographie:
Gelbelsee liegt im Naturpark Altmühltal auf der Hochfläche der Südlichen Frankenalb 540 m ü. NN zwischen Kipfenberg und Denkendorf. Das kleine "Pfarrdorf" liegt nahe der Autobahn A9 (wo es einen gleichnamigen Parkplatz gibt) im LK Eichstätt, dem nördlichsten Kreis des Regierungsbezirks Oberbayern im Planungszentrum Ingolstadt.

http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/Gelbelsee_0.PNG?m=1539423637


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/Gelbelsee_1.PNG?m=1539423639


Stationshistorie:
Eigentlich noch kurz und doch wieder einmal unklar. Jörgs Liste kann man entnehmen, dass die
Station als "Dauerautomat" eingerichtet wurde, also keine bemannte Geschichte hat:
[www.wzforum.de]

Die Angaben im CDC des DWD und im Stationslexikon sind unplausibel, widersprüchlich und undurchschaubar, ich habe lange Zeit versucht, daraus etwas Belastbares abzuleiten, vergeblich.
Mal soll ab 1980 bereits eine Synop-Station (WMO 10777) bestanden haben, dann soll ab 1982 die Erdbodentemperatur gemessen worden sein, angeblich gab es ab 1982 auch einen SONIe-Sonnenscheinmeesser, was ziemlich abwegig ist, ebenso wie die automatische Niederschlagsmessung ab diesem Jahr und so weiter und so fort, auch ein Startjahr 1979 taucht auf, seht einfach selbst:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/albums/Wetterkarten/Hist_1.PNG?m=1539630019
und:
http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/albums/Wetterkarten/Hist_2.PNG?m=1539630183

Aus der CDC-Dokumentation muss man sich den ganzen Datensatz ansehen:
[cdc.dwd.de] - was für ein Wirrwarr.


Und im Hist-Ordner auf dem CDC-ftp-Server finden sich Messwerte ab 1998 (Klima) bzw. 2000 (Niederschlag), wobei die Datei für den Niederschlag im Ordner [ftp-cdc.dwd.de] listigerweise den Namen RR_01587_19510101_20171231_hist.zip trägt, was wiederum auf Werte seit 1951 hindeutet, die sich aber nicht auffinden lassen, beim Klick auf die entsprechende Datei geht es erst im September 2000 los.

Fazit: Ist mir wirklich komplett zu hoch, hier mögen Jörg, Lobo und Co. vielleicht mehr wissen, vielleicht auch nicht, aber eine halbwegs nachvollziehbare Dokumentation sieht anders aus.

Gehen wir also mal von folgendem Sachverhalt aus:
Ob und was dort bis 1998 passierte, bleibt im Dunkeln. Ab 1998 dürfte es also einen Station der ersten Automatengeneration gegeben haben, die Koordinaten deuten auf den Gebäudeschatten des Wasserturms, was auch wieder Fragen aufwirft.
Am 12.10.2003 soll dann die Verlegung um 30 m nach Norden auf das heutige Gelände in 536 m über HNH erfolgt sein.
Unklar bleibt auch, ob damit bereits die Umrüstung auf AMDA II-Standard erfolgte, der Pluvio zum Beispiel soll erst zum 26.10.2005 an den Start gegangen sein.

http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/Gelbelsee.PNG?m=1539423636


Das aktuelle Messprogramm umfasst den AMDA-II-Standard, der Windmesser ist ein Classic 4.3303 auf 10 m über Grund, der Niederschlagsmesser wurde am 12.07.2018 auf Lambrecht rain[e]H3 umgerüstet und ist höhenlagengemäß auf 1,5 m über Grund montiert, der Sonnenscheinmesser des Typs SONIe auf nur 2 m über Grund am verlängerten Seitenarm des Mastes für die LAM630.


Stationslage/Bilder:

Die Station liegt frei zwischen dem Siedlungsrand des kleinen Ortes mit dem Wasserturm und einem kleinen Waldstück nördlich umgeben von landwirtschaflich genutzter Fläche und Wiesen, die A9 verläuft nur einen Steinwurf in nordöstlicher Richtung.

http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/Gelbelsee_2.PNG?m=1539423639


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_2384.JPG?m=1539423512


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_2389.JPG?m=1539423512


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_2404.JPG?m=1539423537



Blick gen Süden: Der Wasserturm und dahinter der mächtige Sendeturm des Bayerischen Rundfunks:

http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_2397.JPG?m=1539423530


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_8207.JPG?m=1539423549


http://fotogalerie.wetter-holzminden.de/var/resizes/Wetterstationen-DWD/Gelbelsee/IMG_8209.JPG?m=1539423558


Der vollständige Bildersatz: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]


Fazit:
AMDA-II-Retorte in gutem Pflegezustand und in Standard-Lage "freies Feld" mit völlig undurchsichtiger Historie.

--------------------------------------------------------------------
http://fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterkarten/Tippspiele/Fu%C3%9F_1.png?m=1567881542

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]
Fotogalerie DWD-Wetterstationen: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]
Rohdaten Wetterstation Holzminden-Stadt: [www.awekasbox.at]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.18 21:57.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  DWD-Station Gelbelsee (ID 1587): Bildbericht vom 18.08.2018 617 Jürgen (Holzminden, 93 m) 15.10.18 21:41
  Ja, die Historie ist unübersichtlich. 304 Lobo 16.10.18 11:57
  Re: Ja, die Historie ist unübersichtlich. 287 Jürgen (Holzminden, 93 m) 16.10.18 12:19
  Ein paar Worte zur ersten Automatengeneration und zur Station Gelbelsee 278 Lobo 18.10.18 15:42
  Super, Danke für diese ergänzenden und korrigierenden Informationen! (oT) 262 Jürgen (Holzminden, 93 m) 18.10.18 15:59


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.