Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Nach fast 240 Jahren: DWD zieht Beobachter vom Hohenpeißenberg ab
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2018 20:51

Viele Jahre hielten Meteorologen am Grundsatz fest: „Automatische Messung kann die menschliche Wetterbeobachtung nicht ersetzen.“ Für die fünf Beobachter in der Wetterstation auf dem Hohen Peißenberg ist ab 1. Januar 2019 dennoch Schluss.

Hohenpeißenberg – Akribische Aufzeichnungen über Niederschläge, Windstärke und Temperaturschwankungen werden in der Wetterstation auf dem Hohenpeißenberg seit über 230 Jahren geführt. Das Observatorium entstand aus der ältesten Bergwetterstation der Welt, in der erstmals im Jahr 1781 Mönche aus dem nahegelegen Kloster Rottenbuch Beobachtungen notierten. Heute wird die Arbeit von fünf hauptberuflichen Wetterbeobachtern betrieben – doch diese sollen ab kommendem Jahr durch vollautomatische Messnetze ersetzt werden.

Hier weiterlesen: [www.merkur.de]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Nach fast 240 Jahren: DWD zieht Beobachter vom Hohenpeißenberg ab 555 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 05.06.18 20:51
  D. h. auch Schneehöhenklimatologie der Station max. bis Ende 2018 - sofern man sich es nicht noch anders überlegt 168 Lobo 06.06.18 21:42
  Das sollte man den DWD-Vorstand oder das Verkehrsministerium fragen 187 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.06.18 22:28
  Das ist ja wie wenn der Papst aus dem Vatikan abgezogen würde. (oT) 88 Starhopper 10.06.18 09:28
  Hauptsache der DWD spart Geld, das ist das Wichtigste für unsere Verkehrs- und Finanzminister (oT) 98 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 11.06.18 17:30
  Ich finde es auch sehr schade, aber 136 Fischachtaler Kreis SHA 15.06.18 16:25
  99% der Bevölkerung sind nicht selten kein guter Ratgeber... 138 Jürgen (Holzminden, 93 m) 15.06.18 17:09
  Die Facebook-Generation hats halt nicht so mit dem Nachdenken (oT) 74 Starhopper 16.06.18 18:55
  mal eine Frage 109 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 18.06.18 15:55
  siehe DWD-Pressemitteilung vom 22. Januar 2015 >> 122 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 18.06.18 16:48
  Vielen Dank 118 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 18.06.18 17:30
  Re: Vielen Dank 111 Jürgen (Holzminden, 93 m) 18.06.18 20:59
  Ein Meteorologe in Berlin kann einem Piloten auch nicht sicher sagen, ob irgendwo an der Ostseeküste grade 50 oder 5000 Meter Sicht herrschen, wenn eben keine zuverlässige Augenbeobachtung von dort vorliegt (oT) 92 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 18.06.18 23:17
  aber zumindest ermitteln, ob die Pisten vereist sind oder nicht :-) (oT) 69 Jürgen (Holzminden, 93 m) 19.06.18 10:33
  Auch schon oft schwierig.... der vom Automaten gemeldete Wetterzustand ist jedenfalls KEINE Hilfe! 138 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 20.06.18 04:21
  Verwirrt Na na na ... Herzinfarkt wünschen? (oT) 63 Bochumeteo 20.06.18 21:42
  Na logo, damit die Herren Oberministerialräte die Auswirkungen ihres "alternativlosen" tollen Vollautomatenkonzepts am eigenen Leib zu spüren bekommen (oT) 83 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.06.18 03:41
  Natürlich nicht... 145 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 18.06.18 23:15


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.