Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Danke für den Hinweis
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2018 22:30

> aber müsste der Schnee denn nicht auch recht rasch
> sublimieren und damit an Höhe verlieren?

Ja - je nach den "Liegebedingungen" des Schnees spielt die Sublimation natürlich auch eine Rolle (z.B. aufgrund starker Sonneneinstrahlung; ein weiterer Schneefresser wäre hohe Luftfeuchtigkeit)


> Ich habe es für die Niederschlagsmessungen so
> gehandhabt, dass ich - soweit es mir möglich war -
> den Hellmann mit dem Schnee mehrfach am Tag
> reingeräumt und getaut habe, so zum Beispiel
> gestern Abend während des Schneefalls. Dadurch
> konnte ich immerhin 1,0 mm "retten", während von
> dem, was danach noch gefallen war heute morgen im
> anderen Hellman nüscht mehr zu finden war


Dürfte nicht verkehrt sein, zumal ja auch die Hersteller der Pluviometer mit der "sofortigen" Messung aller einfallenden Niederschläge werben - ob dieses Versprechen immer tatsächlich so gehalten werden kann, steht natürlich auf einem anderen Blatt



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Schneehöhen ???? 697 rana_2002 10.02.18 11:05
  Schmunzeln Auf ins Schneeparadies 229 Jürgen (Holzminden, 93 m) 10.02.18 11:14
  Re: Schneehöhen ???? 208 Amateur-Funker 10.02.18 11:18
  Re: Schneehöhen ???? 194 rana_2002 10.02.18 11:51
  Richtig - Die Ausfälle beim Feldberg der letzten 4 Jahre sind Wahnsinn 196 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 14.02.18 12:04
  Fehler wurde korrigiert, allerdings nun seit gestern Abend Ausfall des Messers. 167 Jürgen (Holzminden, 93 m) 12.02.18 12:04
  Re: Fehler wurde korrigiert, allerdings nun seit gestern Abend Ausfall des Messers. 156 rana_2002 12.02.18 19:36
  Automatendichtung und Wahrheit am Beispiel Alfeld, 17.02.2018 163 Jürgen (Holzminden, 93 m) 17.02.18 22:16
  Grinsen Besten Dank für diese eindrucksvolle Demonstration von 'Qualität made in Germany' 159 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 17.02.18 23:16
  Grinsen Re: Besten Dank für diese eindrucksvolle Demonstration von 'Qualität made in Germany' 136 Jürgen (Holzminden, 93 m) 18.02.18 00:27
  Nebenbei: Die Niederschlagsmeldung aus Alfeld heute Morgen "gefallener Niederschlag <0,05 mm" (blaue Null auf der kachelmannweter-Karte) ist auch für die Tonne. 110 Jürgen (Holzminden, 93 m) 21.02.18 08:01
  Dafür reicht ein kleinerer Mückenschwarm oder ein pinkelnder Vogel in Sichtweite des Present-Weather-Sensors (oT) 105 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.02.18 15:22
  Dann dürfte es diese Fehlmeldungen ja nur von Hauptämtern geben, richtig? (oT) 87 Jürgen (Holzminden, 93 m) 21.02.18 20:15
  Jep. Nebenämter haben eh nie jeden einzelnen Tropfen beobachtet, deswegen wurde da schon früher häufig nicht zwischen <0,05 mm und "." (für absolut trocken) unterschieden (oT) 96 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.02.18 20:42
  Gähn Ist doch alles OK... die Platte am Boden ist ziemlich genau 1 cm dick (oT) 100 Federwolke 17.02.18 22:36
  Die seit Tagen konstanten 2cm in Lügde erscheinen auch fragwürdig (oT) 102 Jürgen (Holzminden, 93 m) 19.02.18 13:58
  Könntest du da vor Ort an einem nicht allzu unfreundlichen Tag mal wieder eine Stichprobe von Schneehöhe und Bewölkung nehmen? (möglichst wieder zu einem h+50-Termin) (oT) 110 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 19.02.18 18:19
  Im Moment nicht. Dauert auch gut eine Stunde, das ist in der Arbeitswoche nicht drin. (oT) 97 Jürgen (Holzminden, 93 m) 19.02.18 19:09
  Okay, hoffen wir aufs Wochenende (und aufs "Durchhalten" der 2 cm) (oT) 111 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 19.02.18 22:11
  Habe heute die Mittagspause verlängert und nachgeschaut 128 Jürgen (Holzminden, 93 m) 20.02.18 16:34
  Fürs Protokoll noch die Bilder dazu 131 Jürgen (Holzminden, 93 m) 20.02.18 20:56
  Wunderbar, dankeschön! Also nix mit "ab 2 cm verlässliche automatische Erfassung" (DWD-Traum) (oT) 101 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 20.02.18 22:17
  Lehre daraus: Am nächsten Adventstippspiel nehmen definitiv keine Schneeautomaten teil. (oT) 89 Jürgen (Holzminden, 93 m) 20.02.18 22:30
  Und der Beobachter in Ottenstein... 155 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 20.02.18 22:39
  Zwinkern Interessant ist zumindest, dass in der Umgebung und auch im Messfeld noch Schneereste vorhanden sind. Erst wenn die weg sind, sollte auch wirklich 0 cm gemeldet werden (oT) 88 Lobo 21.02.18 20:13
  Das widerspricht aber jeglicher Beobachtervorschrift... 112 Jürgen (Holzminden, 93 m) 21.02.18 20:16
  Schmunzeln Richtig (oT) 98 Lobo 21.02.18 20:44
  Automat meldet weiter 2 cm dort und alle angeblichen DWD-Qualitätskontrollen versagen auf der ganzen Linie. 91 Jürgen (Holzminden, 93 m) 25.02.18 23:28
  Bewölkung auch nur zeitweise richtig erfasst 128 Jürgen (Holzminden, 93 m) 20.02.18 21:28
  "Himmel nicht erkennbar" = bei Automaten ein Synoym für "kein valider Bedeckungsgrad ermittelt" (oT) 104 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 20.02.18 22:20
  Neue Sensationen der Alfelder Automaten: 2,0 mm RR ergeben 6 cm Schnee. Respekt. 112 Jürgen (Holzminden, 93 m) 25.02.18 23:26
  Selbst schon ähnlich erlebt im Alpenstau. Aus 1 mm wurden 3 bis 4 cm... (oT) 96 JensW Unterbiberg (sö. München ca. 55 25.02.18 23:46
  Der Schnee von gestern Abend hat eine merkwürdige Konsistenz 113 hampe1 26.02.18 09:23
  Sorry, wenn ich da kein Vertrauen habe. 111 Jürgen (Holzminden, 93 m) 26.02.18 11:02
  Und wenn man noch mal das Radar aufruft von gestern Abend 100 Jürgen (Holzminden, 93 m) 26.02.18 14:02
  Dürfte wohl wirklich übertrieben sein. Dennoch muss man wissen bzw. beachten... 111 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 27.02.18 21:38
  Danke für den Hinweis 92 Jürgen (Holzminden, 93 m) 27.02.18 22:14
  Re: Danke für den Hinweis 134 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 27.02.18 22:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.