Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Wetterstation Seelbach/Ortenaukreis (MG)
geschrieben von: Starhopper (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Dezember 2017 19:26

Wetterstation Seelbach

Seelbach ist eine Gemeinde mit etwa 5.000 Einwohnern und liegt im Ortenaukreis nahe der Rheinebene im Schwarzwald auf rund 290 Meter NN. Seelbach wird von der Schutter, einem Nebenfluß der Kinzig durchflossen, das Tal ist nach Norden offen. Kurz nach Seelbach ändert die Schutter ihre Fließrichtung nach Nordwesten und Westen und erreicht bei Lahr die Rheinebene. Die Berge in der Umgebung Seelbachs erreichen Höhen um 400 Meter.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45771

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45770

Die Wetterstation befindet sich auf dem Gelände der Geroldsecker Gemeinschaftsschule an einem nach Westen geneigten Hang. Dieser steigt weiter nach Osten bis auf 400 Meter an. Der Waldrand wird erst in 400 Meter Entfernung erreicht. Davor sind der Friedhof der Gemeinde und dann freie Wiesenflächen. Nach Westen sind die Gebäude der Gesamtschule. Die Wetterstation wird im Osten durch die Mauer des Friedhofes begrenzt, nach Süden befinden sich einige kleinere Obstbäume in annehmbarer Entfernung, nach Norden stehen ebenfalls Bäume und zudem Richtung Nordwesten ein Gebäude der Schule.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45760

Blickrichtung nach Nordosten:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45767

Blickrichtung nach Südwesten:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45768


Temperatur- und Feuchtesensoren befinden sich auf dem Meßgelände, ebenso ein Ombrometer für den Niederschlag. Ausgestattet die die Wetterstation mit einem Niederschlagsensor zur Messung der Niederschlagsdauer. Erdoberflächentemperatur wird ebenfalls gemessen, doch ist der Sensor beim Besuch der Station im recht hohen Gras nicht sichtbar. Der Grasbewuchs ist zu hoch und entspricht nicht wirklich den Vorgaben. Die Station ist gegen unberechtigtes Betreten durch einen Zaun geschützt und macht sonst einen gepflegten Eindruck.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45762

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45763

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45766


Die Sensoren für Wind, Strahlung und Sonnenscheindauer sind an einem Mast am Schulgebäude installiert. Es handelt sich bei den Windgebern um die Kombination von Schalenanemometer und Richtungsgeber auf einer Traverse, Sonnenschein wird mit einem Thiess-Geber gemessen. Außerdem ist noch ein Pyranometer montiert.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45761

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=45769

Wann die Station genau in Betrieb genommen wurde, konnte ich leider nicht ermitteln. Im Internet ist dazu nichts zu erfahren und Hinweistafeln oder Schilder waren nicht angebracht oder von mir nicht einsehbar.

Bilder erstellt am 27.11.2017

Starhopper



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wetterstation Seelbach/Ortenaukreis (MG) 790 Starhopper 06.12.17 19:26
  Danke! Dieser Sport-/Parkplatz ca. 25 m (?) hinter dem Thermosensor ist ja nicht besonders ideal (oT) 201 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 07.12.17 01:49


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.