Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

DWD-Station Rheinstetten (ID 4177): Bildbericht vom 24.05.2017
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 90m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Mai 2017 16:59

Geographie:
Rheinstetten liegt nur wenige Kilometer südwestlich von der Stadtgrenze Karlsruhes entfernt in der Rheinebene auf rund 116 m über NN. Im Westen verläuft der Rhein als Grenze zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die Bundesstraße 36 teilt das Gebiet quasi in zwei unterschiedlich genutzte Areale: westlich befindet sich das Stadtgebiet (seit Januar 2005 trägt Rheinstetten, das erst 2000 überhaupt Stadtrechte erhielt, den Titel "Große Kreisstadt), östlich landwirtschaftlich genutzte Fläche, auf der sich auch die Wetterstation befindet, "gegenüber" des Stadtteils Forchheim.
Forchheim ist eine von drei Gemeinden, die sich 1975 im Zuge einer Gebietsreform zur neu gegründeten Gemeinde Rheinstetten zusammenschlossen und heute ein Stadtteil.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/Rheinstetten_0.PNG?m=1495718850


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/Rheinstetten_1.PNG?m=1495718860



Historie:

Bekannt wurde die Station Rheinstetten vor allem durch die Aufgabe des Standorts Karlsruhe-Hertzstraße im Herbst 2008. Es handelt sich u.a. aufgrund der Entfernung aber nicht um die Nachfolgestation der Station 2522, sondern um eine Ersatzstation, die ihren Betrieb zum 01.11.2008 aufnahm. Zu den Gründen der Beendigung der Messungen durch den DWD in der Hertzstraße und den Weiterbetrieb durch die Uni Karlsruhe ist hier schon viel geschrieben worden, dies soll nicht Gegenstand des Stationsberichts sein.
Offiziell schließt die Station in Rheinstetten als Nachfolgestation an die frühere Messreihe Forchheim an, wo unter der ID 4177 von (mindestens) Anfang 1948 bis zum 30.06.1985 auf identischer Höhe (116 m) eine gut ausgerüstete Klimastation arbeitete, inkl. analoger Messung der Sonnenscheindauer und mechanischer Windmessungen.

Mit Aufgabe der Wetterwarte an der Hertzstraße wurde die WeWa in Rheinstetten offiziell mit dem 01.11.2008 in Betrieb genommen. Ihr aktueller Status im Zuge des Automatisierungs-Kahlschlags ist unklar, auf der Hauptamt-Karte vom Mai 2016 wird sie nicht mehr als WeWa, sondern als automatische Wetterstation mit Augenbeobachtung geführt. Gegenwärtig arbeitet jedenfalls noch Personal im Gebäude, welchen Aufgaben es genau nachgeht und inwieweit noch offizielle Beobachtertätigkeiten dazu gehören, ist mir nicht bekannt.

Die Messungen umfassen das Standard-Programm einer AMDA II Hauptamtstation, zusätzlich wird auch Radioaktivität gemessen und es befindet sich noch eine Apparatur auf dem Messfeld, die mir bisher nicht bekannt ist. Der Windmesser ist ein Classic 4.33.03 mit Schalen auf 10 m Höhe über Grund, der Sonnenscheinmesser ein SCAPP in 6 m Höhe, beide an getrennten Masten montiert.


Stationsumgebung/Stationsbilder
Die Station bzw. Wetterwarte befindet sich im eingangs erwähnten landwirtschaftlich genutzten und nahezu unbebauten (lediglich ein Haus steht etwas entfernt am Heckelweg) Areal östlich von Forchheim und südliche des Karlsruher Messgeländes. Höhenunterschiede gibt es hier so gut wie keine, die Umgebung ist eben im Wortsinne.

Zu erreichen ist sie von der B36 kommend über die Messeallee bzw. Herrenalber Straße und dann Messeallee. Das Gelände liegt am Heckelweg, es besteht eine Durchfahrtbeschränkung, so dass sich dieser Anreiseweg empfiehlt. Von der anderen Seite des Heckelwegs, an dem sich drei Kurzzeitparkplätze befinden (bis zu einer Stunde ohne Gebühr mit Parkscheibe) ist der Fußweg ein ganzes Stück länger.

Die Qualität des Standorts entspricht dem der heutigen, modernen Hauptamtstationen in freier Lage, die Instrumente sollten aus anderen Berichten oder der Übersicht oben im Thread bekannt sein und werden daher nicht weiter erklärt, hingegen wäre ich für Hinweise bzgl. der unbekannten Apparatur dankbar.


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/Rheinstetten_3.PNG?m=1495724069



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_5095-2.jpg?m=1495718774



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1827-2.jpg?m=1495718697


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1865-2.jpg?m=1495718760


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1844-2.jpg?m=1495718727


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1834-2.jpg?m=1495718693


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1835-2.jpg?m=1495718706


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1855-2.jpg?m=1495718743


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1840-2.jpg?m=1495718710


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9582-2.jpg?m=1495718851


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9569-2.jpg?m=1495718813



In die Umgebung geschaut, Blick nach Norden


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1878-2.jpg?m=1495718773


Und in die Gegenrichtung am Anfang des Weges, dort findet ein Agrarprojekt statt:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_5100-2.jpg?m=1495718789


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_5101-2.jpg?m=1495718788




Die Instrumente im größeren Format:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9561-2.jpg?m=1495718800


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9559-2.jpg?m=1495718800


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9572-2.jpg?m=1495718813


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9574-2.jpg?m=1495718825


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9573-2.jpg?m=1495718826


Wie immer im Hauptamt topgepflegtes Bodenmessfeld:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9576-2.jpg?m=1495718838


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_9577-2.jpg?m=1495718839



Offene Fragen:

Was macht das Monstrum links im Bild?

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1861-2.jpg?m=1495718743


Und was ist das hier:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Rheinstetten/IMG_1850-2.jpg?m=1495718728


Fazit:
Interessante Station mit einigen offenen Fragen, die hoffentlich hier geklärt werden können.

-------------------------------------------------------------------
"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Hölderlin)
"Was nützt mir mein Problem? - Die ehrliche Antwort darauf ist immer ein guter Anfang." (Tatort "Hundstage", WDR 31.01.2016)

Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv, Standort: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014
Extremwerte: Tmax 37,7 °C 04.07.2015; Tmin -10,0 °C 06.01.2017;
RR24h 55,0 mm 24.07.2017; max. GSH 4 cm 21.01.2016
Stationsrohdaten: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  DWD-Station Rheinstetten (ID 4177): Bildbericht vom 24.05.2017 2792 Jürgen (Holzminden, 90m) 25.05.17 16:59
  Re: DWD-Station Rheinstetten (ID 4177): Bildbericht vom 24.05.2017 342 antonw 25.05.17 17:38
  Schmunzeln Danke! (oT) 245 Jürgen (Holzminden, 90m) 25.05.17 19:50
  Ja, wunderbare Arbeit, jede Station! The Forum at its best! (oT) 303 Anonymer Teilnehmer 25.05.17 19:53
  Dann wird es dort auch weiterhin noch (zeitweise) Personal geben, da die Radioaktivitätsmessungen und -auswertungen (noch) nicht vollautomatisch gehen, wenn ich richtig informiert bin?!? (oT) 268 Jürgen (Holzminden, 90m) 25.05.17 19:58
  Hatte ganz vergessen, dass das Gerät ja schon in Davids wunderbarem Bericht vom Telegrafenberg erklärt wurde! (oT) 259 Jürgen (Holzminden, 90m) 27.05.17 19:54
  An den meisten DWD-Wetterwarten... 373 Lobo 26.05.17 06:13
  Schöner Bericht, danke! (oT) 246 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 26.05.17 20:59
  In diesem Zusammenhang: Wann erfolgte eigentlich die Nummerierung der Stations-IDs beim DWD? 349 Jürgen (Holzminden, 90m) 27.05.17 12:33
  Muss um 1997 herum gewesen sein (Stations-ID nach Alphabet) 485 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 08.06.17 19:21
  Im langjährigen Mittel 22-23 Schneedeckentage in dieser klimatisch warmen Ecke Deutschlands? Das dürften vergangene Zeiten sein... (oT) 214 Jürgen (Holzminden, 90m) 08.06.17 20:52
  Gemeint ist ja auch im Mittel der Jahre 1948-1985 (oT) 286 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 08.06.17 22:25


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.