Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: wieso soll das von uns jemand besser wissen als der Messnetzbetreiber (DWD)?
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. März 2017 22:43

Martin wollte doch eine Auskunft bezüglich der vorherigen Bundeswehrstation, die in Kiel-Holtenau bis 21.12.2012 als bemannte Wetterwarte Bestand hatte.
Da wäre der richtige Ansprechpartner also wohl doch die Bundeswehr, Abteilung GeoinfoBW --> [www.kommando.streitkraeftebasis.de]

Ich bin zwar auch kein Kieler und damit ortsunkundig, aber vermutlich (nach dem Hörensagen von Leuten, die am entsprechenden Dienstort selbst schon gearbeitet haben; gibts ja auch hier in der WZ) war auf dem Dach des Towers ein konventioneller Campbell-Stokes-Sonnenscheinschreiber aufgestellt, da die Sonnenscheindauer von der 10046 nur 1x täglich gemeldet wurde (Standard an DWD-Automaten und -Wetterwarten ist bereits seit mindestens 2001 die stündliche Meldung in Gruppe 553.. von Abschnitt 3 des (ehem.)Synop, heutzutage stdl. Sonnenminuten im BUFR)

Die Metadaten in SKlima.de ebenso wie im FTP-Ordner des DWD sind gerade bei den ehemaligen und teils sogar auch aktuellen BW-Stationen allzu dürftig.

Gruß Jörg

PS: Eine Verlegung der gesamten Station ist m.E. nicht notwendig. Dann doch lieber "kontaminierte" Sonnenscheindaten als gar keine, vom 11.3. bis 2.10. ist die Aufstellung wohl einwandfrei und fürs Winterhalbjahr muss man die abgeschatteten Stunden eben aus den Umgebungsstationen abschätzen (v.a. Schönhagen und Dörnick, aber auch Ostenfeld bei Rendsburg kann eine gute Hilfe sein).
Es würde schon auch völlig reichen, den Sonnenscheinmesser vom Klimagarten wieder aufs Towerdach zu verlegen oder dort oben einen zweiten zu installieren. Eine größere Höhe könnte hier - ähnlich wie beim Wind - ungestörte Messungen ermöglichen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.03.17 22:51.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Sonnenscheinmessung an der DWD-Station Kiel Holtenau 557 Martin aus Kiel 03.03.17 11:55
  wieso soll das von uns jemand besser wissen als der Messnetzbetreiber (DWD)? 182 Jürgen (Holzminden, 90m) 03.03.17 13:38
  Vielleicht Jörg, Berlin-Malchow (53 m) oder 198 Martin aus Kiel 03.03.17 13:54
  Dir scheint die Organisation des DWD nicht klar zu sein 193 Jürgen (Holzminden, 90m) 03.03.17 14:00
  Re: Dir scheint die Organisation des DWD nicht klar zu sein 196 Martin aus Kiel 03.03.17 14:16
  Re: wieso soll das von uns jemand besser wissen als der Messnetzbetreiber (DWD)? 213 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 05.03.17 22:43
  Die Sonnenscheindauer wird nicht korrigiert, das ist in der Tat so. Eine gleichlautende Antwort erhielt ich zu meinen Einwänden gegen die Göttinger Werte. 186 Jürgen (Holzminden, 90m) 05.03.17 22:48
  Schmunzeln Schon klar, Behörde halt Trotzdem ist es nicht verboten, sich privat eine "verbesserte" Sonnenscheinreihe auszurechnen (oT) 176 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 05.03.17 22:52
  ...und das habe ich seit dem Winter 2016/2017 147 Martin aus Kiel 06.03.17 07:08
  Re: ...und das habe ich seit dem Winter 2016/2017 187 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.03.17 14:15
  Ja, die wenigen Bw-Stationen mit Sonnenscheinmessungen, z. B. auch Landsberg hatten den Campbell-Stokes (oT) 157 Lobo 09.03.17 21:02
  Sonnenscheinwerte der DWD-Station Dresden-Klotzsche erst mit mehreren Tagen Verzögerung 153 MK - Dresden-NW 09.03.17 19:50
  da scheint es ein Problem zu geben 162 Jürgen (Holzminden, 90m) 09.03.17 21:17
  Die Zukunft der Sonnenscheinmessung... 192 Lobo 09.03.17 21:26
  Nichts davon steht dort. Es geht um Globalstrahlung, nicht Sonnenscheindauer. (oT) 180 Anonymer Teilnehmer 09.03.17 21:37
  Ja, das steht da nicht, aber das ist die Tendenz im DWD in Sachen Messungen, die irgendwie mit Sonne zu tun haben (oT) 153 Lobo 09.03.17 22:08
  So haben es auch mir Mitarbeiter des DWD erzählt. Angeblich Richtung 2020. 242 Jürgen (Holzminden, 90m) 09.03.17 22:10


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.