Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016
geschrieben von: Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. September 2016 00:50

Da es vor mir scheinbar noch niemand nach Bernburg geschafft hat, habe ich mich gestern mit dem Rad mal auf den Weg gemacht. Die Station schafft es gerade im Sommer ja regelmäßig in die Temperatur-Hitlisten und verwundert durch Tx, die meist 1 oder 2 Kelvin über denen der Umgebung liegen. Allerdings steht "Burnburg" weder auf einem Ofen, noch in einer Sauna Grinsen

Die Stadt im Herzen Sachsen-Anhalts gehört geografisch zur Magdeburger Börde. Ein paar Kilometer westlich der Stadt beginnen die ersten Hügel des Unterharzes, durch das Stadtzentrum fließt die Saale und ein Stück nordöstlich der Stadt die Elbe mit ihren Auen. Durch die besondere Lage im Harzlee gehört die Region mit 469mm Jahresniederschlag zu den trockensten Orten Deutschlands. Im aktuellen Jahr fielen nach der Radarsummenkarte (die heute mal wieder verrückt spielt) noch nicht einmal 200mm.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/maps1ypcn78kdz4.png

Die Station selbst liegt außerhalb und nördlich der Stadt im Stadtteil Strenzfeld. Dieser beherbergt neben einer Kleingartenanlage auch den landwirtschaftlichen Zweig der Hochschule Anhalt. Am Rande des Stadtteils, in unmittelbarer Nähe zum Versuchsfeld der Hochschule, besitzt der DWD ein kleines Grundstück, dass großzügig 2,5m hoch umzäunt wurde.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/maps2vo0xpuatdh.png


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/maps3agy64e7hi9.png

Beim Blick in die Daten der Stationsliste verwundert die lange Geschichte der Klimastation. Bereits seit dem 01.01.1898 liegen Klima- und Niederschlagsmessungen in der Datenbank vor. Im Jahr 1991 kamen Sonnenschein- und Erdbodenmessungen hinzu, seit dem 27.05.2003 misst die Station automatisch (wenn ich das richtig lese) die Temperatur, Feuchte, Niederschlag, Erdbodentemperatur und Sonnenscheindauer. Die Schneehöhe wird allerdings, wie für das Nebenamt typisch, weiterhin per Beobachter ermittelt.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080736802z9nqipv.jpg

Ein sehr sonniger Spätsommertag Ende August. Die Luft war warm und sehr trocken (gemessen wurden 27,0°C über 5°C zur Besuchszeit, der straffe Südostwind streifte über die staubigen Felder)
Entschuldigt bitte deshalb die etwas überlichteten Bilder.
Altes und neues Türschild:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080731b07pyn9k2z.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080730h19wbgx5o0.jpg

Der Pluvio, einen alten Hellmann zum Vergleich gabs hier nicht mehr:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080732gm0is2p7fh.jpg

Vorbildliches Erdbodenmessfeld:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080735qwhu83b69s.jpg

Lamellenschutzhütte:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080733wza2lym6eu.jpg

Und der SONI in rund 7m Höhe. Die Aufgabe der Stäbe schräg unterhalb des Messgeräts kenne ich nicht, sie zeigen aber nach Norden:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080739sxquntfz5h.jpg

Noch ein paar Bilder der Station und der direkten Umgebung. Unmittelbar vor der Station verläuft ein Weg aus Betonplatten:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080738wbqxcav8i9.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p10807376pib5o8w2u.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p10807400dvxmrj9cu.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080741z7uwplsotr.jpg

Einen kleinen Schuppen gibt's auch auf dem Grundstück:
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1080745xm85ihdz61.jpg

Nun zu der Frage, warum genau diese Station in den Tx-Werten so sehr auffällt. Folgende Ideen meinerseits:
1. Der Sensor zur Temperaturmessung ist zwar in 2m Höhe angebracht, allerdings nur 1,5m Meter nordöstlich von einer Hecke und ebenfalls keine 2m zu den ersten Blättern des Nussbaumes hinter der Station entfernt. Diese könnten vor allem die Durchlüftung bei Ost-Südostwind verschlechtern. (Die Sonnenscheinmessung sollte nur im Hochsommer damit Probleme bekommen, da der Baum nur den Nord-Nordosthorizont verdeckt.)
2. Der Rasen ist nach den trockenen Monaten alles andere als saftig, der Boden (wie Christoph immer auf der Wetterwiese mit den Diagrammen verdeutlicht) staubtrocken, sodass sich die Luft dort bestens aufheizen kann
3. Der Feldweg, der sich nur etwa 8m vom Sensor entfernt befindet.
4. Das Harzlee, dass dort besonders intensiv bei Westanströmung in Erscheinung tritt.

Die Gründe (und auch weitere, die mir jetzt nicht spontan auffallen) können hier gerne diskutiert werden. Interessant wäre auch, ob die Station schon immer dort steht oder im Laufe des Messzeitraums verlegt wurde.
An dem Tag ging es noch weiter nach Köthen. Der Bildbericht folgt dann in den nächsten Tagen.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.16 01:18.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 5885 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 02.09.16 00:50
  Vielen Dank! 646 Jürgen (Holzminden, 90m) 02.09.16 08:33
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 660 Thomas Globig 02.09.16 12:15
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 594 Amateur-Funker 02.09.16 20:09
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 587 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 06.09.16 19:44
  Zwinkern Altenroda hat schon einen Pluvio, deswegen bekommst du keinen 572 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.09.16 22:02
  Hast recht, Dietmar, das ist ja ein Betonplattenweg, Feldweg sieht anders aus. (oT) 462 Jürgen (Holzminden, 90m) 06.09.16 22:58
  Aber selbst als Betonplattenweg bei genauerem Überlegen wohl nicht der Grund 550 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 06.09.16 23:27
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 514 Knolau Strummendorf 105m Salzland SA 07.09.16 23:24
  Bernburg-Strenzfeld war am 11.09.2016 Spitzenreiter mit 32,5°C 472 Halle/Saale David 12.09.16 09:32
  Re: Bernburg-Strenzfeld war am 11.09.2016 Spitzenreiter mit 32,5°C 541 Knolau Strummendorf 105m Salzland SA 13.09.16 07:29
  Sorry, aber Bäume die die Sonnenscheindauer beeinflussen... 538 Mike (Basel) 12.09.16 23:28
  viel problematischer finde ich die geschützte Ecke, in der der Temperatursensor steht. 531 Jürgen (Holzminden, 90m) 12.09.16 23:44
  Ja, Standort für Sonnenscheindauer im Winter gut 477 Mike (Basel) 13.09.16 00:22
  Im Westen der Station stehen ein paar entfernte Bäume, die die Sonnenscheindauer nur in den letzten Minuten beeinträchtigen, der Baum im Norden ist zu dieser Jahreszeit völlig irrelevant (oT) 439 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 13.09.16 01:02
  Bei Südostwind scheint der Windschatten der Hecke dort auch besonders gut zu wirken (oT) 438 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 13.09.16 01:08
  Grinsen Kann mir einer das mal erklären... ? 604 manoli 24.09.16 15:17
  Luftstau, der voll durchgeheizt wird... und dann kommt ein abenteuerlicher Messwert raus. (oT) 443 Jürgen (Holzminden, 90m) 24.09.16 15:28
  Eine einsame rote 25 neben 22 und 23 492 Jürgen (Holzminden, 90m) 24.09.16 20:58
  Pah... irgendein Ruhrpottpisaner wird uns gleich erklären, warum Bernburg dennoch plausibel ist (oT) 405 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 25.09.16 00:45
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 588 Knolau Strummendorf 105m Salzland SA 05.10.16 22:46
  Schade, alle Bilder weg 269 Federwolke 25.07.19 22:29
  ich habe sie noch :-) 279 Jürgen (Holzminden, 93 m) 25.07.19 23:22
  Ah ja, danke. Dann mach ich das so wie mit deinen anderen Bildergalerien. 253 Federwolke 26.07.19 00:02
  Re: Ah ja, danke. Dann mach ich das so wie mit deinen anderen Bildergalerien. 243 Jürgen (Holzminden, 93 m) 26.07.19 09:39
  Schmunzeln Ist doch schon weitgehend erledigt 231 Federwolke 26.07.19 13:04
  Ja, es sind ja eine Menge zugelieferter dabei :-) 237 Jürgen (Holzminden, 93 m) 26.07.19 14:08
  Ich kümmere mich heute Abend drum, geht wahrscheinlich auch den anderen Stationsberichten bald so (oT) 224 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 27.07.19 17:11
  Re: DWD-Station Bernburg(Saale)/Nord (ID 445), Bilder vom 31.08.2016 +++ 2. Upload +++ 282 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 29.07.19 01:00
  Daumen hoch Danke! (oT) 250 Federwolke 29.07.19 01:43


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.