Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

DWD-Station Bad Salzuflen (ID 4371): Bildbericht vom 2.7.2016
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 90m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. August 2016 22:04

Anfang Juli ging's an einem wechselhaften Samstagnachmittag ins Ostwestfälische.
Auf der Hinfahrt sowie weiten Teilen der Rückfahrt schien die Sonne, doch just während des Stationsbesuchs zog ein Schauer auf. Ich bitte daher, die schlechte Bildqualität aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse nachzusehen.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6776.JPG?m=1468783890



Geographie:

Bad Salzuflen liegt am nordwestlichen Rand des Landkreises Lippe, am östlichen Rand der Ravensberger Mulde. Das Stadtgebiet liegt zwischen 34 m Höhe an der Grenze zu Herford im Norden (auch dort gab es eine langjährige Station des DWD) und rund 250 m in den Höhenzügen des Lipper Berglandes.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/Bad%20Salzuflen_1.PNG?m=1468785534


Stationshistorie
Lang und bewegt. Der Standort wurde 1931 in Betrieb genommen. In der Liste der Inhomogenitäten des DWD sind folgende Informationen verzeichnet:

1931 wurde eine Station II.Ordnung im Kurpark eingerichtet, deren Beobachtungen bis gegen Kriegsende reichten.
13.09.1949: Verlegung in die Moltkestr.30a auf 98m über NN am Hang des 210m hohen Obernberges, der sich nördlich der Stadt erhebt. Der Klimagarten befindet sich inmitten der Gärtnerei der Kurverwaltung. Bei Südwind wird die Hüttentemperatur durch die Nähe der Saline etwas zu kalt.
17.06.1992: Verlegung nach Schwaghof 5 aus der innerstädtischen Lage im nördlichen Stadtgebiet um ca 1600m nach NNE in 135m über NN. Die Homogenität ist voraussichtlich nicht gewahrt, da neben der Stationslage auch die Art der Datenerfassung verändert wurde (Umstellung auf MIRIAM-U).
12.07.1994: Austausch des Thermographen
03.05.1999: Hygrograph ausgetauscht.


Nach dem Krieg scheint es nur die beiden genannten Standorte gegeben zu haben, jedenfalls sind
in der Historie der Messungen (Metabeschreibung auf dem ftp-Server) keine weiteren Verlegungen ersichtlich. Leider sind die Informationen bei dieser Station bezüglich der verwendeten Messinstrumente nicht so klar wie bei manch anderer Station, unklar bleibt zum Beispiel, wann von Temperatur- und Feuchtemessung in der englischen Hütte auf AMDA-Technik gewechselt wurde.
Der Austausch der RR-Messer Hellmann konventionell und NG 200 (siehe dazu auch den Bericht aus Bad Lippspringe [www.wzforum.de]) gegen den heute üblichen PLUVIO fand am 29.10.2006 bzw. 18.10.2007 statt, die Automatisierung dürfte also Ende Oktober 2006 erfolgt sein, als die bis dahin bemannte Wetterwarte aufgegeben wurde. Seither zählt die Hauptamtstation zum AMDA II-Netz.

Angesichts von nur zwei Standorten ab 1949 mutet die Historie der Sonnen- und Windmessungen sehr interessant bis kurios an, es wurde hier anscheinend viel herumexperimentiert.
Wind wurde am früheren Standort auf 98 m Höhe auf zunächst auf 16,4 m Höhe (bis 30.04.1965) und dann auf 19,6 m Höhe gemessen; am aktuellen Standort auf 135 m auf zunächst zehn und seit 08.08.2000 auf zwölf Metern Höhe auf einem separat abseits des eigentlichen Klimagartens montierten Mastes (den ich noch höher geschätzt hatte). Zum Einsatz kommt nach wie vor ein Sensor Classic 4.3303.

Noch spannender liest sich die Historie der Sonnenscheinmessungen: am früheren Standort, der wohl Horizonteinschränkungen hatte, zwischen 11,5 und 13,2 m Höhe (konventionell mit Campbell-Stokes), am aktuellen Standort erst seit 28.09.2001 auf zehn Metern Höhe am vorhandenen Windmast, aber bis dahin von 1992-2001 am selben Standort auf nur 2,1 m Höhe!
Eine solche Höhendifferenz kann eigentlich nicht ohne Auswirkungen auf die gemessene Sonnenscheindauer bleiben, es liegt daher die Vermutung nahe (was auch durch die Bilder unterstützt wird), dass bis 2001 zu wenig Sonnenschein erfasst wurde. Zumindest im Laufe der 1990er Jahre fällt auf, dass zunächst noch an wolkenlosen Tagen zur Zeit der längsten potenziellen Sonnenscheindauer die für eine Station in leicht hügeliger Umgebung wohl maximal möglichen 15,3 Stunden in der Klimadatei auftauchen, später aber nur noch 14,3. Hier könnte sich also Bewuchs im Laufe der Jahre störend verändert und eine Verlegung des Sonnenmessers notwendig gemacht haben. Diese Vermutung wird auch durch die Bilder gestützt: Recht hoher Baumbewuchs in der Nähe der Station, und das nicht allein auf der Nordseite. Technisch gab es an diesem Standort keine Veränderung, es ist durchgängig ein SONIe-Sensor im Einsatz.


Stationslage
Die Station liegt am Schwaghof 5 außerhalb der Stadt umgeben von einem Waldstück sowie Freifläche, auf der ein Golfplatz angelegt wurde. Ein Zugang direkt zur Station ist zumindest seit Schließung der Wetterwarte nur noch über ein privates Grundstück oder aber eben über den Golfplatz möglich, letzteres ist offiziell nur Mitgliedern des Clubs gestattet. Da ich meine Brille im Auto gelassen hatte, befand ich mich also in einem Verbotsirrtum. :-)
Anders als in Lippspringe oder List wurde ich hier aber nicht zum Verlassen aufgefordert, sondern sogar noch einmal freundlich auf das hingewiesen, was auch auf Schildern zu lesen steht: Auf die Gefahr, umherfliegende Golfbälle an mehr oder weniger wichtige Körperteile zu bekommen.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/Bad%20Salzuflen_2-01.PNG?m=1468783890


Standorte Messfeld und etwas abseits gelegener Mast mit Wind- und Sonnenmessung:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/Bad%20Salzuflen_3.PNG?m=1468785533


Auf dem Weg zur Station geht es wie erwähnt aus der Stadt wieder hinaus:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6775.JPG?m=1468783887


durch den Wald:


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6772.JPG?m=1468783869



und dann biegt man links ab, es gibt sogar noch ein Hinweisschild:


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6770.JPG?m=1468783872



und dann endet der Weg an einer Schranke:


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6759.JPG?m=1468783827



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6760.JPG?m=1468783827



Es geht den Weg entlang bis zum Ende der Asphaltierung und anschließend links:


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6717.JPG?m=1468783567



Der umzäunte Klimagarten befindet sich ein Stück hinter den Abschlägen von Loch 13 (Kenner der Kult-Serie "The Avengers" hören da etwas klingeln...):

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6755.JPG?m=1468783806



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6753.JPG?m=1468783794



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6754.JPG?m=1468783799



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6720.JPG?m=1468783600


et voilà:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6718.JPG?m=1468783563



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6721.JPG?m=1468783621



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6725.JPG?m=1468783672



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6726.JPG?m=1468783685



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6727.JPG?m=1468783688



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6728.JPG?m=1468783700



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6729.JPG?m=1468783706



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6730.JPG?m=1468783713



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6733.JPG?m=1468783734



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6732.JPG?m=1468783729



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6734.JPG?m=1468783748



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6735.JPG?m=1468783750




Nur was um Himmels Willen ist das hierVerwirrt


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6722.JPG?m=1468783644



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6723.JPG?m=1468783640



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6736.JPG?m=1468783760


Im ersten Moment dachte ich an Versteckte Kamera oder ähnliches, aber als ich dann auch keinen Sonnemesser finden konnte, war klar: hier muss irgendwo noch was stehen.


Und in der Tat, man muss ein paar Schritte gehen:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6731.JPG?m=1468783719



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6737.JPG?m=1468783765



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6738.JPG?m=1468783771



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6739.JPG?m=1468783776



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6740.JPG?m=1468783782



Der Sonnenscheinmesser:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6741.JPG?m=1468783787


Noch mal zum Vergleich ein Blick auf den Klimagarten - wie bei dem Bewuchs eine Sonnenscheinmessung auf 2,1 m Höhe funktioniert haben kann, erscheint rätselhaft (wobei wie
gesagt von einer Bewuchszunahme im Laufe der Jahre auszugehen ist, dies wird also nicht der Zustand der 1990er gewesen sein):

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/Bad-Salzuflen/IMG_6756.JPG?m=1468783810


Fazit:
Ein sehr interessanter Auftakt zum OWL-Stationswochenende (Teil 2, siehe oben, führte nach Bad Lippspringe und war nicht weniger spannend). Eine lange Stationshistorie mit Inhomogenitäten (siehe oben) und einigen sehr ungewöhnlichen Details wie dem Standort auf bzw. am Golfplatz, einem kuriosen Windmesser, der nach Baumarkt aussieht und dem mächtigen Mast neuer Bauart für den "echten" Windmesser sowie den Sonnenscheinmesser, der angesichts der direkten und weiteren Stationsumgebung nun auch in sinnvoll großer Höhe montiert ist.

-------------------------------------------------------------------
"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Hölderlin)
"Was nützt mir mein Problem? - Die ehrliche Antwort darauf ist immer ein guter Anfang." (Tatort "Hundstage", WDR 31.01.2016)

Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv, Standort: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014
Extremwerte: Tmax 37,7 °C 04.07.2015; Tmin -10,0 °C 06.01.2017;
RR24h 55,0 mm 24.07.2017; max. GSH 4 cm 21.01.2016
Stationsrohdaten: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  DWD-Station Bad Salzuflen (ID 4371): Bildbericht vom 2.7.2016 2168 Jürgen (Holzminden, 90m) 15.08.16 22:04
  Re: DWD-Station Bad Salzuflen (ID 4371): Bildbericht vom 2.7.2016 259 Triathlet70 15.08.16 22:28
  Cool Re: Danke, Klasse!!! (oT) 205 Marcus 15.08.16 22:29
  Vielen Dank - jetzt wird mir einiges klarer beim Sonnenschein 291 Sebastian, Bielefeld/Uni, 124m 16.08.16 00:18
  Herford 385 Jürgen (Holzminden, 90m) 16.08.16 08:40
  Re: Herford 189 Sebastian, Bielefeld/Uni, 124m 16.08.16 23:04
  Einige Ergänzungen zur Historie: Bad Salzuflen ... 274 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 16.08.16 23:29
  mal wieder sehr spannend, vielen Dank - auch für den Link zum Bericht zur Homogenisierung! (oT) 184 Jürgen (Holzminden, 90m) 16.08.16 23:46
  Weitere Ergänzung: 312 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.08.16 23:42
  klasse, vielen Dank... 274 Norddeutscher 17.08.16 00:48
  Re: klasse, vielen Dank... 242 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.08.16 08:09
  Re: klasse, vielen Dank... 253 Norddeutscher 17.08.16 09:03
  Löningen, Meppen, Dörpen u.ä... 436 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.08.16 22:42
  Bei Lingen ist Beeilung angesagt 290 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 17.08.16 23:37
  Re: Bei Lingen ist Beeilung angesagt 475 Jürgen (Holzminden, 90m) 18.08.16 00:16
  Gibt's Neuigkeiten zum Stand der Verlegung? Inbetriebnahme Ende 2016 hat ja nicht stattgefunden. (oT) 195 Jürgen (Holzminden, 90m) 05.03.17 11:18
  Schmunzeln Wow, vielen Dank für die Infos! 248 Norddeutscher 19.08.16 09:03
  Prima. Viel Erfolg! (oT) 218 Jürgen (Holzminden, 90m) 19.08.16 10:07
  Immer etwas nach links und rechts schauen... 274 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 19.08.16 22:31
  Re: Immer etwas nach links und rechts schauen... 240 Jürgen (Holzminden, 90m) 19.08.16 23:13


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.