Offizielle Wetterstationen :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

DWD-Station Geisenheim (ID 1580): Bildbericht 30.03.2016
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 90m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. März 2016 20:08

Die (vorerst) letzte Etappe führt uns an die einzige hauptamtliche Station unserer kleinen Stationsreise
nach Geisenheim im Rheingau.

Es handelt sich um eine der ältesten und damit wertvollsten Messreihen des DWD, die Messungen gehen bis ins Jahr 1884 zurück laut Stationshistorie. Es scheint im Laufe der Jahrzehnte einige kleinere Verlegungen gegeben zu haben, die Höhenangaben schwanken zwischen maximal 118 m und minimal 108 m, die heutige Stationshöhe beträgt 110 m. Aus Laiensicht würde ich diese lange Messreihe also als homogen einstufen, vielleicht kann Jörg dazu ja Genaueres beisteuern.

Am aktuellen Standort befindet sich die Station seit dem 01.12.2006. Die Koordinaten legen nahe, dass dies wohl nur eine geringfügige Verlegung innerhalb des Weinbergs war, in dem sich das Messfeld befindet. Wann genau die Umstellung auf vollautomatische Messung erfolgte, kann ich mangels genauer Informationen nicht darlegen, vielleicht weiß Jörg ja auch hier mehr.
Mit der Inbetriebnahme des aktuellen Messfeldes ging laut Historie der verschiedenen Messinstrumente auch die Umstellung auf die aktuelle Technik einher, vielleicht wurden also die Beobachtungen durch das Personal auch zum Jahresende 2006 eingestellt, aber das ist wie gesagt nur eine Vermutung.
Fest steht, dass sich bis vor einigen Jahren dort eine Außenstelle des Geschäftsfeldes Landwirtschaft des DWD befand. Heute zeugen davon nur noch Reste von Briefkastenbeschriftungen. Das Haus ist nun verlassen, die Stätte zwar nicht wüst, aber leer... und suchst du nach den Menschen, du findest sie nicht mehr:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4426.jpg?m=1459444949



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4430.jpg?m=1459445058



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4429.jpg?m=1459445036



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4428.jpg?m=1459445002



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4427.jpg?m=1459444979


Nun gut (oder auch nicht), wenden wir uns der Lage der Station zu.
Wie bereits erwähnt, liegt sie im Rheingau, am Westrand der kleinen "Hochschulstadt" Geisenheim in Richtung Rüdesheim.

http://i56.photobucket.com/albums/g200/Juergen70/geisenheim_zpsy3hk4fse.png


http://i56.photobucket.com/albums/g200/Juergen70/geisenheim2_zpsrjwtrym9.png


Vom bereits gezeigten Haus im Kreuzweg geht es noch ein paar Schritte den Berg hinauf, damit wird das Grundstück umrundet und der Blick liegt dann frei bergab Richtung Rhein auf das Messfeld der vollautomatisierten Station. Die Messungen umfassen das bereits an den Nebenamtstationen gezeigte Programm aus Luftfeuchte, Temperatur in 2 m und 5 cm Höhe, Tagesmittel des Dampfdrucks und Niederschlag sowie Sonnenschein. Dazu kommen dann die im Hauptamt zusätzlichen Messungen von Wind (der Sonnenscheinmesser ist am Windmast in der Mitte befestigt, wenn ich das richtig sehe), Luftdruck und Bedeckungsgrad des Himmels. Die Schneehöhenmessung wird per Infrarot ebenfalls automatisch vorgenommen. Ob noch zusätzliche Messungen der Luftgüte u.ä. vorgenommen werden, weiß ich nicht.


Okay, genug der Vorreden, nun die Stationsbilder, graugraues März-2016-Wetter inklusive:


http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4404.jpg?m=1459444473




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4415.jpg?m=1459444766




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4405.jpg?m=1459444469




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4406.jpg?m=1459444529




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4407.jpg?m=1459444534





http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4408.jpg?m=1459444589




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4409.jpg?m=1459444594




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4410.jpg?m=1459444640




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4412.jpg?m=1459444694




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4413.jpg?m=1459444706




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4414.jpg?m=1459444751




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4416.jpg?m=1459444809




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4417.jpg?m=1459444819




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4418.jpg?m=1459444859




http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4420.jpg?m=1459444884



http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4422.jpg?m=1459444921




Dieses Bild den Berg hinab mit dem Weitwinkel legt die Vermutung nahe, dass die Verlegung im Jahr 2006 nur ein "Herunterrutschen" aus dem Bildvordergrund ein Stück weiter nach unten gewesen sein könnte, das würde auch von d Höhe hinkommen:

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4425.jpg?m=1459447508


Noch ein kleines Kuriosum am Rande: Am Umgebungszaun ist ein Mast mit einem handelsüblichen Strahlungsschutz montiert (wie man ihn zum Beispiel als Davis-Standard kaufen kann), ohne dass dort ein Messinstrument erkennbar ist. Eigentümer dieser Lamellen ist die Uni Mainz... Eigenartig.

http://www.fotogalerie.weser-solling-wetter.de/var/resizes/Wetterstationen/IMG_4411.jpg?m=1459444650



Fazit: Verlegungen hin oder her, diese Station umweht nicht nur ein kleiner Hauch von Wetter- und Klimageschichte in Deutschland.

-------------------------------------------------------------------
"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Hölderlin)
"Was nützt mir mein Problem? - Die ehrliche Antwort darauf ist immer ein guter Anfang." (Tatort "Hundstage", WDR 31.01.2016)

Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv, Standort: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014
Extremwerte: Tmax 37,7 °C 04.07.2015; Tmin -10,0 °C 06.01.2017;
RR24h 55,0 mm 24.07.2017; max. GSH 4 cm 21.01.2016
Stationsrohdaten: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.16 20:26.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  DWD-Station Geisenheim (ID 1580): Bildbericht 30.03.2016 1667 Jürgen (Holzminden, 90m) 31.03.16 20:08
  Danke für die ausführlichen Berichte, habe sie mit Interesse gelesen. (oT) 260 Rene (Westpfalz) 31.03.16 20:15
  2009 324 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 01.04.16 08:43
  Re: 2009 285 Jürgen (Holzminden, 90m) 01.04.16 09:48
  Re: 2009 307 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 01.04.16 10:01
  Re: 2009 296 Jürgen (Holzminden, 90m) 01.04.16 10:30
  Interessant, danke! >> Hier die Stationshistorie 1884-2016 407 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.04.16 21:04
  Vielen Dank, also sind meine Darstellungen bzgl. Umstellung und Verlegung Ende 2006 im Eingangstext soweit korrekt. (oT) 236 Jürgen (Holzminden, 90m) 01.04.16 21:23
  Ja. Übrigens wurde der Schneehöhensensor ca. 2012/13 ... 307 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.04.16 21:46
  Re: Ja. Übrigens wurde der Schneehöhensensor ca. 2012/13 ... 290 Jürgen (Holzminden, 90m) 01.04.16 22:10
  Exakt, das ist er! 311 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.04.16 23:04
  Geisenheimer Klimaauswertung 1884-2015 >> 347 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.04.16 21:30
  Danke für diese schöne Übersicht! (oT) 219 Jürgen (Holzminden, 90m) 06.04.16 21:47
  PS: Größte Neuschneehöhe in 24h: 17cm am 04.03.2006 (oT) 229 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.04.16 22:03
  COR zum vorletzten Block: 357 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.04.16 03:39
  Neuer Märzrekord in Geisenheim: 9,4°C (2017) (oT) 68 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 04.12.17 23:57
  Neuer Septemberrekord in Geisenheim: 18,6°C (2016) (oT) 69 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 04.12.17 23:58
  4 Korrekturen & Ergänzungen: 128 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 05.12.17 00:25


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.