Astronomie, Geophysik, Phänologie, Flora-Fauna  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Laubfall- verschoben oder verzogen?
geschrieben von: wienerwald (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. November 2017 09:43

Die meisten Bäume in mittel Europa (zB. Buche, Eiche, Pappel) lassen ihr Grün deutlich vor den ersten Schneefällen fallen. Kann mich in den letzten 20 Jahre an kein Ereignis mit Nasschnee bei noch belaubten Bäumen erinnern.
Ganz anders beim Ergrünen und Spätschnee. Alleine in den letzten fünf Jahren gab es bei uns drei Nassschneefälle als bereits viele Blätter entfaltet waren.

Ist dies Phänomen allein den wärmeren Meeren um uns herum zu geschulded oder gingen die Bäume da schon immer lieber auf Nummer sicher?


Danke, Gruß Jakob



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Laubfall- verschoben oder verzogen? 468 wienerwald 27.11.17 09:43
  Re: Laubfall- verschoben oder verzogen? 264 Reinhold 27.11.17 10:02
  Re: Laubfall- verschoben oder verzogen? 224 Mathias (Kiel) 28.11.17 01:12


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.