Klima- und Wetter-Rückblicke  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

TIR: 2,43°C (+5,13 K) -- 87,8 mm RR (178,5%).. deutlich zu mild und RR deutlich zu nass
geschrieben von: Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Februar 2018 15:32

Statistik vom Januar 2018 aus Tirschenreuth (Oberpfalz, BY)
(Vorjahresdaten in Klammern)

A: Temperaturen:
Monatsmittel der Lufttemperatur: +2,43 °C (-4,58 °C)
Langjähriges Mittel 1961-1990: -2,70 °C
Langjähriges Mittel 1981-2010: -1,70 °C
Abweichung 1961-1990: +5,13 K (-1,88 °C)
Abweichung 1981-2010: +4,13 K

Mittleres Monatsminimum: +0,31 °C ( -8,87 °C)
Mittleres Monatsmaximum: +4,33 °C ( -1,12 °C)

Maximum: 7,9 °C (25.) ( 2,50 °C)
Minimum: -5,3 °C (22.) (- 20,60 °C)
Ungefähre Durchschnittstemperatur erste Hälfte 01: +2,88 °C ( -4,04 °C)
Ungefähre Durchschnittstemperatur zweite Hälfte 01: +2,01 °C ( -5,27 °C)

B: Luftfeuchtigkeit:
Maximum Luftfeuchte um 20 Uhr: 90 % (4.; 1.; 12.; 16.; 22.; 23.; 24.; 27.)
Minimum Luftfeuchte um 20 Uhr: 77 % (18.)
Minimum Luftfeuchte ganzes Monat: 61 % (30.)
Mittel Luftfeuchte um 20 Uhr: 87,42 % (82,48 %)

C: Luftdruck:
Maximum Luftdruck: 1029,3 hPa (13.)
Minimum Luftdruck: 991,3 hPa (03.)
Mittel Luftdruck: 1016,24 hPa (1025,32 hPa)

D: Niederschläge:
Niederschlagssumme Januar: 87,8 l/m² (33,1 l/m²)
Langjähriges Mittel 1961-1990: 49,2 l/m²
Niederschlagsmenge in %: 178,5 %
Tage mit messbarem Niederschlag: 20 (14 Tage)
Höchste Niederschlagsmenge: 17,8 mm (03.)
Durchschnittliche Regenmenge pro Tag: 2,83 l/m² (1,07 l/m²)
Höchste Neuschneedecke: 12 cm (5 cm)
Höchste Schneedecke: 22 cm

E: Sonstige Statistiken:
Eistage: 1 (22 Tage)
Polarnächte: 0 (12 Tage)
Frosttage: 14 (31 Tage)
Kalte Tage (0 - 10°C) : 31 (31 Tage)
Tage zwischen 10 und 20°C: 0 (0 Tage)
Warme Tage ( 20-24,9°C ): 0 (0 Tage)
Sommertage ( 25-29,9°C ): 0 (0 Tage)
Heiße Tage (über 30°C ): 0 (0 Tage)
Niederschlagstage: 20 (14 Tage)
Nebeltage: 3 (1 Tag)
Hochnebeltage: 5 (10 Tage)
Tage mit reinem Sonnenschein: 0 (8 Tage)
Gewittertage / Einzelgewitter: 0 / 0 (0 / 0 Tage)
Tage mit Schneefall/-schauern: 8 (14 Tage)
Tage mit geschlossener Schneedecke: 9 (29 Tage)

F: Diagramme des Monats:
Temperaturverlauf:
http://i63.tinypic.com/k2muzt.jpg

Luftfeuchte um 20 Uhr und Niederschlagsmengen (NEU + GESAMT):
http://i66.tinypic.com/29lecly.jpg

Luftdruckverteilung um 20 Uhr:
http://i64.tinypic.com/iwsp6g.jpg

Fazit des Monats:
Der Januar 2018 begann wie das Vorjahr aufhörte. Es war und blieb brutal zu mild. Die Westlage hatte sich so richtig eingefahren und es war kein Winter in Sicht. Die ersten 10 Tage lagen fast 7K über dem Monatsmittel. Zur Monatsmitte hin gab es dann endlich etwas Winter. Es gab zwei Tage mit schönen Neuschneemengen. Leider hielt diese Wetterlage nur für gute eine Woche danach ging es wieder mit mild weiter. Es gab keinen Tag der im Mittel kälter war als das langjährige Mittel. Im Gegensatz zum Vorjahr war der Monat deutlich zu nass. Kein Wunder bei der Westwind Wetterlage mit täglichem Siff Wetter. Daher auch nicht an einen Tag mit Sonne pur zu denken. Dass Luftdruck und Luftfeuchte Mittel lag deutlich über dem Vorjahr. Es gab auch noch eine markante Sturmlage. Der Februar sollte dann auch zu mild starten wobei sich eine etwas winterliche Wetterlage zu Anfang Februar einstellte. Es war einfach der mildeste Januar seit meinen Aufzeichnungen. Sogar der Januar 2007 war minimal kälter. Es ist auch ein Spiegelbild des bisherigen Mildwinters. Die Kältesumme wuchs im Januar um mickrige 4,02K an. Aus Sicht vom Winterliebhaber war der Januar 2018 zum vergessen.

Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrische Sibirien"
http://i46.tinypic.com/255kyes.jpg

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012

Wer Lust hat, besucht uns einfach im neuen Forum der Wettercommunity: [www.iphpbb3.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Rückblick Januar 2018 (oT) 665 Jürgen (Holzminden, 93 m) 31.01.18 20:21
  Erste Daten aus Bevern (Kr. Holzminden) (DWD) 297 Jürgen (Holzminden, 93 m) 31.01.18 21:14
  Nachtrag: 108,8 mm RR (137,4% vom Mittel 1981-2010) (oT) 250 Jürgen (Holzminden, 93 m) 01.02.18 08:19
  Rückblick Januar 2018 - 22119 Hamburg-Horn 278 Halle/Saale David 01.02.18 09:46
  Viel zu mild (+5 K), viel zu nass (Faktor 2), recht windig und duster allemal (35 Sonnenstunden) 275 Gunnar (Neustadt-Mußbach-Weinbiet) 01.02.18 14:40
  Braunsroda im Burgenlandkreis - kurz und knapp 286 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 01.02.18 17:36
  Meine Daten aus Traben-Trarbach, Januar 2018, eigene Messungen.... 282 Rudi, Traben-Trarbach/Mittelmoseltal 01.02.18 19:58
  Holzminden-Silberborn 265 Jürgen (Holzminden, 93 m) 02.02.18 14:27
  Januarrückblick Hanger/Bayrischer Wald 633m ü. NN. 269 Böhmerwold 02.02.18 18:00
  Europa-Analyse und Verifikation der Monatsprognose 285 Federwolke 04.02.18 11:17
  TIR: 2,43°C (+5,13 K) -- 87,8 mm RR (178,5%).. deutlich zu mild und RR deutlich zu nass 276 Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN 04.02.18 15:32
  Regenmengen Nordschwarzwald 256 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 17.02.18 12:25
  Niederschlagsrückblick Höxter 312 Wolke7 (LK Höxter, 305 m) 22.02.18 16:22


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.