Klima- und Wetter-Rückblicke  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Noch ein kleines Rechen(bei)spiel
geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2018 14:21

> Die letzten 10 Jahre waren also 0,44 K wärmer als
> die 1990er Jahre -

Logisch, da die 1990er Jahre gerade in ihrer ersten Hälfte noch immer relativ SO2-belastet waren.

Deshalb ist auch dieses Gedankenexperiment nicht sinnvoll:


> Jetzt tausche ich mal 1996 und 2014 aus

1996 war ganze 12 Jahre vor der ersten Umweltzone Deutschlands! Ein außergewöhnliches Kältejahr mit langdauernden winterlichen und herbstlichen Inversionswinterlagen sowie (mit Ausnahme des Sommers) deutlich überdurchschnittlichem Anteil an Südostwinden, was dazu führte, dass immer wieder Aerosole und Schmutzpartikel aus den berühmt-berüchtigten Kohleregionen Südpolens und Tschechiens hierher verfrachtet wurden.
(Ich habe mir mal die berechneten täglichen Rückwärtstrajektorien in einem Umwelt-Troposphären-Modell an der Uni zeigen lassen - sehr interessant!)

Von daher ist es sinnvoll, die ersten zehn Jahre 1988-97 nur als 'Einschwingphase' des heutigen wärmeren Klimas anzusehen, wobei der Großteil von deren +0,65 K Temperaturabweichung auf nur 4 heißen (Hoch-)Sommern 1991 & 1992 und 1994 & 1995 sowie 7 teilweise erheblich zu milden Wintern aus der Zeitspanne 1987/88 bis 1994/95 basierten (mit Ausnahme von 1990/91 [-0,2 K]).
Eine Analyse sowohl der hemisphärischen Luftdruckverteilung bzw. NAO als auch der Großwetterlagen über Deutschland belegt recht klar, dass die Erwärmung in diesen zehn Jahren hauptsächlich durch eine verstärkte Zonalkomponente im Winter verursacht war. Sowohl die Frühsommer (Junis) als auch die Herbste blieben noch kühl!

Ab 1997/98 ist das Temperaturniveau dann quasi trendfrei und ein Mittel wie 1998-2017 ist zum aktuellen Vergleich wesentlich sinnvoller als die offiziellen Zeiträume 1981-2010 bzw. zukünftig 1991-2020, die beide am Anfang noch etliche Jahre 'dreckige Luft' enthalten.

PS: Würde es keine Diesel-PKWs geben, wäre der Unterschied zwischen 'altem' und 'neuem' Klima vielleicht sogar noch größer ZwinkernGrinsen




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.02.18 14:24.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 1686 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.18 08:23
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 413 Jürgen (Holzminden, 93 m) 13.01.18 09:49
  Mal der Dezember im Vergleich 388 Badischer Reisbauer 13.01.18 10:44
  Da funzt was nicht :-) (oT) 301 Jürgen (Holzminden, 93 m) 13.01.18 11:09
  Re: Mal der Dezember im Vergleich 373 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.18 12:15
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 385 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.18 11:17
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 330 Jürgen (Holzminden, 93 m) 13.01.18 12:39
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 377 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.18 20:58
  Der Winter war im US-Mittel bisher eher warm (Dez. Platz 31 von 123 ohne das rekordwarme Alaska) (oT) 316 Badischer Reisbauer 14.01.18 19:27
  Zwinkern Erstaunlich. Gruß ins immerwarme Freiburg (oT) 312 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 16.01.18 05:38
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 374 MK - Dresden-NW 13.01.18 19:50
  Nein, scheint ein Missverständnis zu sein 360 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 13.01.18 21:06
  ah, okay, Fehlinterpretation meinerseits (oT) 306 MK - Dresden-NW 13.01.18 21:24
  1988-1997 Ende des Ostblocks 390 Nordwaldeck 14.01.18 20:16
  Zwinkern Jep, sicher ein wichtiger Einfluss. Seit 1998 gehts allerdings überhaupt nicht mehr aufwärts. Naja, 2028 werden wir es genauer wissen (oT) 316 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 15.01.18 06:22
  Re: 1988-1997 Ende des Ostblocks 353 Edwin Aldrin 15.01.18 10:34
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 462 mk03342 17.01.18 23:49
  Daumen hoch Super 314 Badischer Reisbauer 18.01.18 09:06
  Tolle Arbeit, vielen Dank! (oT) 284 Jürgen (Holzminden, 93 m) 18.01.18 09:53
  Danke Mario! Man sieht sehr gut,... 363 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 19.01.18 02:16
  Bis 2023 sollte es kein Problem sein, den 10-Jahres-Rekord mehrfach zu steigern 415 Badischer Reisbauer 19.01.18 14:38
  Re: Bis 2023 sollte es kein Problem sein, den 10-Jahres-Rekord mehrfach zu steigern 361 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 19.01.18 20:12
  Mit anderen Worten: Es wird Zeit, dass der Erwärmungstrend auch im kurzfristigeren Chart wieder Fahrt aufnimmt. 321 Jürgen (Holzminden, 93 m) 19.01.18 21:49
  Läuft doch, in Potsdam ist der 10-Jahres-Rekord ziemlich neu 319 Badischer Reisbauer 19.01.18 23:21
  Im D-Mittel ist der 10-Jahres-Rekord auch Juli 2006 bis Juni 2016 322 Badischer Reisbauer 19.01.18 23:52
  Zwinkern Dein 10-Jahresrekord beißt sich mit dem bestehenden 12-Monatsrekord 329 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 20.01.18 10:16
  Zwinkern Re: Dein 10-Jahresrekord beißt sich mit dem bestehenden 12-Monatsrekord 355 Badischer Reisbauer 20.01.18 13:24
  Zwinkern Re: Dein 10-Jahresrekord beißt sich mit dem bestehenden 12-Monatsrekord 344 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.01.18 05:03
  Grinsen Scherzfrage? 403 Badischer Reisbauer 21.01.18 06:55
  Ja.. Hirnmenge dramatisch geschrumpft. Kein Wunder im Zeitalter von Pisa, RTL 2 & Blödzeitung (oT) 296 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 21.01.18 16:19
  Noch ein kleines Rechen(bei)spiel 418 Badischer Reisbauer 21.01.18 08:23
  Re: Noch ein kleines Rechen(bei)spiel 320 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 06.02.18 14:21
  Re: Wie fährt unser Klimazug? - Zur Entwicklung der 10jährig gemittelten Monats- & Jahrestemperaturen seit 1888 im deutschen Flächenmittel 380 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 09.02.18 09:23


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.