Klima- und Wetter-Rückblicke  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Engelskirchen Rückblick 2017
geschrieben von: Wetterposten12 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Februar 2017 13:59

Hallo zusammen,

Der Januar 2017 zeigte sich nach ein paar Jahren wieder als ein frostiger Geselle.
Die Mitteltemperatur in Engelskirchen betrug rund -1,2°C und lag damit 2,3°K im Minus
gegenüber der Vergleichsperiode 1961-1990
Schon am Morgen des Neujahrs fiel das Thermometer auf -7,1°C.
Am 4. des Monats zog das Sturmtief "Axel" durch und brachte windiges, mit Graupel durchsetzen Regen mit sich.
Das Temperaturniveau stieg dabei auf knapp über 0°C.
Nachfolgend beruhigte sich das Wetter kurzzeitig und die Temperaturen gingen danach wieder in
den Minusbereich. Am 6. morgens knapp 10 Grad unter Null.

Von seiner besonders winterlichen Seite zeigte sich der Januar ab dem 13. des Monats.
Nach erneuter Milderung brachte Orkantief "Egon" rückseitig starke Schneefälle, die Schneehöhe
betrug anschließend 10cm. Am 15. und am 17. des Monats gab es weitere Schneefälle, sodass
danach die Schneehöhe 25cm betrug und ein winterlich, kaltes Intermezzo bis zum 29. mit einer
geschlossenen Schneedecke, einigen Eistage bzw. Nachttemperaturen mehrmals bis -11°C mit sich brachte.
Insgesamt brachte dieser Monat 7 Eistage bzw. 23 Frosttage.
Ab dem 28. stiegen die Temperaturen wieder leicht an.
Das TMax für Januar war am 28. mit 5,7°C erreicht.

Die Temperaturmittelwerte lagen immer wieder unter der 0°C Grenze;dementsprechend stieg die Kältesumme weiter an, nach dem in den Monaten November und Dezember insgesamt ein Wert von 16,1°K erreicht wurde kam im Januar nochmals ein Wert von 57,3°K dazu, sodass Ende Januar die Kältesumme bei 73,4°K lag.
Umgekehrt lag die Gründlandtemperatur am 31. des Monats mit einem Wert von 10,2°K
sehr niedrig. Zuletzt in den Wintern 2009 und 2010 gab es ähnlich niedrige Werte.

Der Monat war sehr Hochdruck geprägt. Dementsprechend fiel der Monat mit einer Niederschlagssumme von 47,7mm (rund 62%)recht trocken aus, wovon das meiste als Schnee fiel.

Nachfolgend noch ein paar Grafiken von mir. Bei den Kältesummen habe ich noch als Vergleich den Winter 2013 hinzugefügt. Dieser kam vom Verlauf am ehesten mit dem jetzigen Winter hin.

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?35,file=43806

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?35,file=43808

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?35,file=43807

Gruß Wetterposten12



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Rückblick Januar 2017 (oT) 1147 Wetterposten12 01.02.17 13:14
  Österreich 417 wienerwald 01.02.17 13:24
  Engelskirchen Rückblick 2017 428 Wetterposten12 01.02.17 13:59
  Danke, am Flgh. Köln/Bonn wars auch knapp negativ: -0,13°C. (oT) 425 Thomas K. 01.02.17 15:00
  Januarrückblick Hanger/Bayrischer Wald 633m ü. NN 393 Böhmerwold 02.02.17 15:59
  Leipzig und Halle 394 Christoph (Halle/Saale) 02.02.17 19:41
  Holzminden-Stadt und Bevern DWD 396 Jürgen (Holzminden, 90m) 02.02.17 22:20
  Holzminden-Silberborn 446 Jürgen (Holzminden, 90m) 02.02.17 23:13
  Lokalzeitungsrückblick von morgen 381 Jürgen (Holzminden, 90m) 05.02.17 23:45
  Danke, mal wieder super Bilder dabei. Bei den Bildern deiner Davis frage ich 353 Günter aus Overath-Federath 305m 10.02.17 20:56
  Re: Danke, mal wieder super Bilder dabei. Bei den Bildern deiner Davis frage ich 352 Jürgen (Holzminden, 90m) 10.02.17 21:34
  Januar 2017 in Mainz 417 Philipp (Mainz) 03.02.17 11:47
  Januar 2017 in Traben-Trarbach..... 419 Rudi, Traben-Trarbach/Mittelmoseltal 03.02.17 20:44
  Stuttgart - Echterdingen DWD 390 phillipi 04.02.17 14:12
  TIR: -4,58 (-1,88K) -- 33,1 mm RR (67,3%).. zu kalt und RR zu trocken -- 4K kälter als 01-2016 401 Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN 05.02.17 16:01
  SÖ: -5,1 (-2,8K) -- 29,5 mm RR (44,5%) -- 85,3h SO... 355 Halle/Saale David 07.02.17 20:00
  Danke... die 9,7 Stunden Sonne am 6.1. aber doch a bisserl viel :-) (oT) 351 Jürgen (Holzminden, 90m) 07.02.17 23:06
  Daumen hoch Danke für den Hinweis des fehlers... 377 Halle/Saale David 11.02.17 13:06
  Rückblick Overath-Federath 362 Günter aus Overath-Federath 305m 10.02.17 20:46
  Werte von zwei Kaltluftseen aus der Schweiz 349 Kryophil 24.04.17 21:35
  Kühle Sache, 338 willi wien 24.04.17 22:28
  Die Mutter aller Kaltluftseen... 334 Kryophil 24.04.17 22:58
  Im Spätherbst bei stabilem Hochdruckwetter 332 willi wien 24.04.17 23:04
  Re: Im Spätherbst bei stabilem Hochdruckwetter 337 Kryophil 24.04.17 23:16
  Nein (oT) 297 willi wien 24.04.17 23:36
  Schade! *oT* (oT) 370 Kryophil 24.04.17 23:42


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.